Geld abheben und bezahlen in


A B C D E F G I J L M N O P S T U Z

A

Geld abheben und bezahlen in Ägypten

Ägypten

Geld abheben und bezahlen in Australien

Australien

B

Geld abheben und bezahlen in Belgien

Belgien

Geld abheben und bezahlen in Brasilien

Brasilien

Geld abheben und bezahlen in Bulgarien

Bulgarien

C

Geld abheben und bezahlen in China

China

D

Geld abheben und bezahlen in Dänemark

Dänemark

Geld abheben und bezahlen in Dubai

Dubai

E

Geld abheben und bezahlen in England

England

Geld abheben und Bezahlen in Estland

Estland

F

Geld abheben und bezahlen in Frankreich

Frankreich

G

Geld abheben und bezahlen in Griechenland

Griechenland

I

Geld abheben und bezahlen in Irland

Irland

Geld abheben und bezahlen in Italien

Italien

J

Geld abheben und bezahlen in Japan

Japan

L

Geld abheben und bezahlen in Lettland

Lettland

M

Geld abheben und bezahlen auf Malta

Malta

N

Geld abheben und bezahlen in den Niederlanden

Niederlande

O

Geld abheben und bezahlen in Österreich

Österreich

P

Geld abheben und bezahlen in Portugal

Portugal

S

Geld abheben und bezahlen in Schweden

Schweden

Geld abheben und bezahlen in Spanien (Mallorca)

Spanien

T

Geld abheben und bezahlen in der Tschechische Republik

Tschechische Republik

Geld abheben und bezahlen in der Türkei

Türkei

U

Geld abheben und bezahlen in Ungarn

Ungarn

Geld abheben und bezahlen in den USA

USA

Z

Geld abheben und bezahlen auf Zypern

Zypern

Welche Kreditkarte passt zu welchem Land?

Um unbeschwert auf Geschäftsreise zu gehen oder in den Urlaub außerhalb Deutschlands zu fahren, müssen vorab vielerlei Dinge geregelt werden. Neben der möglichen Sprachbarriere die es zu überwinden gilt, ist vor allem der bargeldlose Zahlungsverkehr und Bargeldbezug vor Ort ein Kernthema.

Durch den Euro als einheitliche Währung in der Euro-Zone bleibt den Reisenden zumindest hier ein lästiges Umrechnen und Geldumtauschen vor Ort erspart. Für Länder außerhalb der Euro-Zone gilt dies natürlich nicht.

Doch ganz gleich, ob in der Euro-Zone oder im außereuropäischen Ausland, eine Kreditkarte ist stets ein guter Begleiter und hilft den reibungslosen Zahlungsverkehr zu managen. Welche Kreditkarte die „Richtige“ ist, hängt vor allem von der Akzeptanz des Reislandes und von der entsprechenden Währung (Euro oder Fremdwährung) ab.

Wir haben uns einmal die wichtigsten Urlaubsländer vorgenommen und ganz genau untersucht, wie es mit dem Bezahlen vor Ort funktioniert. Das heißt, unser Ratgeber stellt alle möglichen Informationen zur Verfügen, wie vor Ort bezahlt werden kann, wie es mit der Bargeldabhebung am Automaten läuft, wie viel Trinkgeld üblich ist und welche Kreditkarte der perfekte Begleiter auf die Reise wäre.

  • Wird der Euro als Zahlungsmittel akzeptiert?
  • Wo können Reisende Bargeld tauschen/ mit Bargeld bezahlen?
  • Wie kann bargeldlos bezahlt werden?
  • Wie funktioniert die Bargeldabhebung am Automaten?
  • Welche ist die optimale Kreditkarte für meine Reise?
  • Wie viel Trinkgeld ist üblich?
  • Was muss ich bei Verlust meiner Kreditkarte tun?

Surftipp: 125 Kreditkarten im Vergleich - Jetzt Konditionen checken!

Welche Vorteile hat eine Kreditkarte?

Gerade was die Bargeldversorgung und den Zahlungsverkehr vor Ort angeht ist die Nutzung einer Kreditkarte unumgänglich. Außerhalb der Euro-Zone liegt der Fokus insbesondere auf einem geringen Fremdwährungsentgelt, auch pauschale Abhebungsgebühren sollten möglichst vermieden werden.

Durch viele Zusatzleistungen bietet die Kreditkarte dem Nutzer zusätzlichen Komfort bei der Reise. Durch Versicherungen, wie die Auslandskrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung oder einer Mietwagenversicherung ist der Reisende im Falle einer Störung der Reise abgesichert.

Für weitere Bequemlichkeit sorgt das kontaktlose Bezahlen, wodurch Zeit gespart werden kann und das mobile Bezahlen mit dem Smartphone. Der Nutzer muss hierzu seine Kreditkarte virtualisieren und deren Daten auf das Smartphone laden. Dadurch muss der Reisende nicht unnötig Bargeld mit sich führen.

Je nach Kreditkartenart ist ein zinsloser Kredit oftmals kein Problem. Mit einer Charge Card beträgt dieser 30 Tage, danach wird der Umsatz vom Referenzkonto abgebucht. Wer einen größeren Zeitraum benötigt, kann sich eine Revolving Card anschaffen. Hier müssen allerdings teilweise hohe Sollzinsen in Kauf genommen werden.