Geld abheben und bezahlen auf Zypern

illustration
© gettyimages by nejdetduzen

Die kleine Mittelmeerinsel Zypern ist nicht nur unter Urlaubern ein gern gesehenes Reiseziel. Das mediterrane Klima, die weitläufigen Strände und die traumhafte Natur laden Besucher aus aller Welt ein. Hinzu kommen viele geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten, die auf Zypern erkundet werden können.

So abwechslungsreich die Insel ist, so vielfältig sollte auch die Reisekasse sein, die für eine Reise auf die Insel Zypern zusammengestellt werden muss. Immer darauf hin ausgerichtet, dass möglichst flexibel auf Zypern bezahlt werden kann. Denn was viele vergessen: Zypern ist Zweigeteilt.

Info

5 schnelle Fakten für eine Reise auf die Insel Zypern

  • Die Republik Zypern gehört zur Europäischen Union, seit 2008 ist der Euro das offizielle Zahlungsmittel
  • Der türkische Teil gehört nicht zur EU
  • Die türkische Lira ist dort offizielles Zahlungsmittel
  • Zwei Länder – zwei Währungen
  • Weltweit ohne Fremdwährungsentgelt bezahlen können Sie unter anderem mit der Barclaycard VISA oder der DKB Bank Visa Card

Welche Währungen werden auf Zypern akzeptiert?

Zypern ist eine geteilte Insel. Der größere südliche Teil gehört zur Republik Zypern, die zur Europäischen Union gehört und seit 2008 den Euro als offizielle Währung eingeführt hat. Der kleinere nördliche Teil der Insel Zypern gehört zur Türkei. Er liegt im Norden und hat die türkische Lira als offizielle Währung.

Bei einer Reise auf die Insel Zypern muss daher geschaut werden, in welchem Teil der Insel der Aufenthalt stattfinden soll. Wird in die Republik Zypern gereist, muss kein Geldwechsel vorgenommen werden, da bequem mit dem Euro bezahlt werden kann. Soll der nördliche Teil besucht werden, es ist wichtig, dass ausreichend türkische Lira als Bargeld vorhanden sind, damit nicht nur bargeldlos, sondern bei Bedarf auch mit Bargeld bezahlt werden kann.

Unser Hinweis

Landes- und auch Fremdwährungen dürfen in beide Teile der Insel Zypern uneingeschränkt eingeführt werden. Deklariert werden müssen lediglich Bargeldbeträge, die über 12.500 € liegen. Diese Regelung gilt dann, wenn die Einreise über ein EU Land erfolgt. Wird aus einem Drittland eingereist, müssen Bargeldbeträge bereits ab 10.000 € beim Zoll angemeldet werden.

Wo kann auf Zypern Geld gewechselt werden?

Bei einem Besuch der Republik Zypern, also dem südlichen Teil der Insel, ist kein Geldtausch erforderlich, da dort der Euro ganz normal zum Einsatz gebracht werden kann. Wird jedoch der nördliche Teil Zyperns besucht, muss ein Geldwechsel stattfinden. Die türkische Lira ist dort das offizielle Zahlungsmittel. Zusätzlich werden im nördlichen Teil von Zypern der Euro und das britische Pfund als Zahlungsmittel akzeptiert. Jedoch nicht flächendeckend.

Tipp

Die Miles & More Blue Credit Card überzeugt mit flexibler Teilzahlung und niedrigen Sollzinsen. Außerdem bietet Miles & More seinen Kunden an Flugmeilen zu sammeln und dadurch zahlreiche Vorteile in Anspruch zu nehmen.

Miles & More Blue Credit Card - Jetzt informieren

Für einen Geldwechsel auf Zypern sollten Wechselstuben oder auch Banken aufgesucht werden. Wechselstuben lassen sich bereits direkt am Flughafen finden. Banken vor allen Dingen in der in den Innenstädten im nördlichen Teil von Zypern. Zudem bieten einige Hotels einen Geldwechsel an. Wird in einer Bank am Schalter gewechselt, muss der Personalausweis oder der Reisepass für die Legitimierung vorgelegt werden.

Beim Geldwechsel muss geschaut werden, wie sich der Wechselkurs präsentiert. Ein Vergleich vor dem Wechsel lohnt, um einen besonders günstigen Kurs in Anspruch nehmen zu können.

Reiseschecks dienen als zusätzliches Zahlungsmittel auf Zypern. Sie sind zwar nicht erforderlich, können aber trotz allem benutzt werden. Für ein Einlösen der Reiseschecks können alle Banken auf Zypern aufgesucht werden. Selbst Geschäfte und Restaurants akzeptieren Reiseschecks als Zahlungsmittel. Wichtig ist, dass diese in britische Pfund ausgestellt sind, damit sie angenommen werden können.

Wie kann auf Zypern bargeldlos bezahlt werden?

In großen Geschäften, Restaurants und Hotels ist das bargeldlose Bezahlen mit Hilfe einer Kreditkarte oder einer EC Karte (Maestro Card / Giropay / Cirrus) sehr gut möglich. Hinweisschilder am Eingang weisen darauf hin, welche Karten in den entsprechenden Einrichtungen akzeptiert werden.

Wer sich im südlichen Teil Zyperns aufhält und mit dem Euro bezahlt, muss noch nicht einmal eine Auslandsgebühr für das bargeldlose Bezahlen einplanen. Denn innerhalb der EU ist das bargeldlose Bezahlen ohne eine Auslandsgebühr möglich. Lediglich einige Akzeptanzstellen berechnen eine Gebühr für die Nutzung der Kreditkarte oder EC Karte. Die Gebühr wird vom Geschäft oder Hotel erhoben und nicht von der hauseigenen Bank hier in Deutschland. Ob eine Gebühr anfällt und in welcher Höhe diese entrichtet werden muss, kann vor jedem bargeldlosen Zahlungsverkehr erfragt werden.

Anders sieht es im nördlichen Teil von Zypern aus, in dem die türkische Lira als Landeswährung gilt. Dort muss berücksichtigt werden, dass beim bargeldlosen Bezahlen mit Kreditkarte oder mit EC Karte auf jeden Fall eine Auslandsgebühr erhoben wird. Die Türkei, zu der das nördliche Zypern gehört, ist kein Mitglied der Europäischen Union, sodass die Regelung, die innerhalb der EU getroffen wird, nicht gilt. Wie umfangreich die Auslandsgebühr ausfällt, muss im Vorfeld bei der Hausbank erfragt werden.

Unser Hinweis

Vor allen Dingen in ländlichen Regionen ist das bargeldlose Bezahlen oftmals nicht möglich. Für Ausflüge in diese Regionen muss daher ausreichend Bargeld mitgeführt werden. Hinzu kommt, dass viele EC Karten vor Reiseantritt für den Einsatz im Ausland freigeschaltet werden müssen. Ein Sicherheitsaspekt, der einem Missbrauch vorbeugen soll.

Geld abheben auf Zypern

Neben dem bargeldlosen Bezahlen ist es auch möglich, auf Zypern am Geldautomaten Bargeld zu beziehen. Mit einer Cirrus Card oder Maestro Card (EC Karte) kann auf Zypern problemlos an nahezu jedem Bankautomaten Geld abgehoben werden. Die Bargeldversorgung ist somit vor allen Dingen in den Städten gewährleistet. Benötigt wird eine gültige PIN, die beim Geldabheben angegeben werden muss.

Auch mit der Kreditkarte kann auf Zypern Geld am Bankautomaten Geld abgehoben werden. Akzeptiert werden alle gängigen Kreditkarten. Besonders jedoch Visa und MasterCard. Geldautomaten lassen sich nicht nur in den Banken, sondern auch in größeren Einkaufszentren und an Ausflugszielen finden.

Für eine unbeschwerliche Reise und um einen reibungslosen Zahlungsverkehr im Ausland zu gewährleisten, empfiehlt sich die Anschaffung einer Kreditkarte. Diese sollte möglichst geringe Kosten, aber maximalen Leistungsumfang bieten. Unsere Empfehlung für Sie, ist die Barclaycard VISA.

Die Barclaycard VISA - Perfekt für Zypern

Wer sich im südlichen Teil von Zypern bewegt und somit auf Boden der Europäischen Union, muss für das Geldabheben am Bankautomaten keine Gebühren einplanen. Die Auslandsgebühr entfällt aufgrund der Regelung, die innerhalb der Europäischen Union gilt.

Führt die Reise jedoch in den nördlichen Teil von Zypern, wird das Kreditkarteninstitut sowie die Hausbank eine Gebühr für den Auslandseinsatz in Höhe von 1 % bis 4 % berechnen. Vor Reiseantritt sollte die genaue Gebühr erfragt werden.

Umgangen werden kann die Gebühr, wenn eine Kreditkarte gewählt wird, die ohne Gebühren für den Auslandseinsatz genutzt werden kann.

Die optimale Kreditkarte für eine Reise auf die Insel Zypern

Besonders leicht fällt es, beim bargeldlosen Bezahlen die Kreditkarte zum Einsatz zu bringen. Entscheidend ist dabei nicht, ob der nördliche oder der südliche Teil von Zypern bereist wird. Die Kreditkarte wird überall als Zahlungsmittel akzeptiert.

Um mögliche Auslandsgebühren umgehen zu können, lohnt die Anschaffung einer Kreditkarte, die ohne Auslandsgebühr auskommt. Die Kreditkartenanbieter haben die Möglichkeit, ihre Kreditkarten mit den unterschiedlichsten Funktionen und Konditionen auszustatten. Wird eine Kreditkarte ohne Auslandsgebühr ausgewählt, kann bei Reisen ins Ausland viel Geld gespart werden.

Wie viel Trinkgeld wird auf Zypern gegeben?

In Restaurants und Tavernen sind die Preise bereits mit einer Mehrwertsteuer von 5 % und einem Service Aufschlag von 10% versehen. Die entsprechenden Ausweisungen auf der Rechnung werden recht streng von der Fremdenverkehrszentrale kontrolliert.

Daher muss in Restaurants oder Tavernen kein zusätzliches Trinkgeld gegeben werden. Jedoch freuen sich die Bedienungen, Taxifahrer und Zimmermädchen trotz allem über ein kleines zusätzliches Trinkgeld, welches in bar überreicht wird. Ca. 10 % des Rechnungsbetrages wird als angemessen angesehen.

Geldkarte auf Zypern verloren oder gestohlen – was tun?

Diebstähle oder Verluste können auch auf Zypern passieren. Selbst wenn die Insel bezüglich der Kriminalität keine besonderen Merkmale aufweist, kann eine Geldkarte immer abhandenkommen. Geschieht dies, muss richtig und zeitnah gehandelt werden, um den Schaden zu begrenzten.

Für das richtige Handeln muss im ersten Schritt immer die Sperrnotrufnummer des Kartenanbieters gewählt werden, damit die abhandengekommen Karte nicht mehr zum Bezahlen eingesetzt werden kann. Das Sperren der Karte ist auch vom Ausland aus zu jeder Zeit telefonisch möglich.

Ferner sollte der Verlust oder der Diebstahl der Geldkarte bei der örtlichen Polizei angezeigt werden. So kann bei einem möglichen Sicherstellen der Karte eine bessere Zuordnung erfolgen.

Tipp

Wer eine leistungsstarke Kreditkarte sucht ist mit der Miles & More Blue Credit Card bestens bedient. Sie ist die Karte mit den niedrigsten Sollzinsen in unserem Vergleich und bietet zudem die Möglichkeit auf flexible Teilzahlung an. Wer ein Freund von Bonusprogrammen ist hat außerdem die Möglichkeit Flugmeilen zu sammeln.

Miles & More Blue Credit Card - Jetzt beantragen!
DKB Bank Visa Card Charge Card
  • DKB BankVisa Card - Kartenmotiv
  • Grundgebühr
    0,00 € (1. Jahr)
    0,00 € (ab 2. Jahr)
    Auslandseinsatz
    0,00 %
    (Bargeld im Ausland)
    0,00 %
    (Fremd­währungs­entgelt)
    Zinsen
    0,00 %
    (Guthaben­zinsen)
    6.90 %
    (Sollzinsen)
  • zum Angebot
Barclaycard Visa Credit Card/ Revolving Card
  • BarclaycardVisa - Kartenmotiv Bonus25Euro
  • Grundgebühr
    0,00 € (1. Jahr)
    0,00 € (ab 2. Jahr)
    Auslandseinsatz
    0,00 %
    (Bargeld im Ausland)
    0,00 %
    (Fremd­währungs­entgelt)
    Zinsen
    0,00 %
    (Guthaben­zinsen)
    16.99 %
    (Sollzinsen)
  • zum Angebot