Firmenkreditkarten: Business Cards und Corporate Cards

Corporate Cards Test - 12 Karten im Vergleich

Eine Firmenkreditkarte ist eine Kreditkarte, die eine Organisation auf sich und den Namen des jeweiligen Mitarbeiters ausstellen lässt. Grundsätzlich werden dabei zwei Arten von Firmenkreditkarten unterschieden: Business Cards und Corporate Cards.

Corporate Card oder Business Card, welche ist die Passende?

Grundsätzlich orientieren sich Organisationen in dieser Frage primär an der Anzahl der Firmenkreditkarten, die zum Einsatz kommen sollen. Als Faustregel gilt:

Angebote mit dem Zusatz „Business Card“ richten sich an Organisationen, die wenige Firmenkreditkarten beantragen wollen. Dazu zählen vor allem Selbstständige, Einzelunternehmer sowie kleine und mittlere Unternehmen.

Zum Business Card Vergleich

Corporate Cards eignen sich für große Unternehmen, Non-Profit Organisationen und Behörden gedacht, die eine große Zahl an Kreditkarten mit entsprechendem Komfort managen möchten bzw. müssen und dabei bspw. effizient Reise- und Spesenabrechnungen vornehmen wollen.

Zum Corporate Cards Vergleich

Eine über alle Anbieter klare begriffliche Abgrenzung gibt es allerdings nicht. Manche Gesellschaften bieten ihre Corporate Cards bereits ab nur einer Firmenkreditkarte an und andere stellen unzählige Unterkarten bei ihren Business Cards aus. Darum ist eine 100%ig saubere Trennung unmöglich und es finden sich Exoten in beiden Kategorien. In unseren Artikeln verwenden wir daher die Begriffe Corporate Card/Business Card und Firmenkreditkarte dem Kontext entsprechend synonym.

Corporate Card oder Business Card

Diese Unschärfe der Begrifflichkeiten führt schnell zu Verwirrungen, wenn man sich unabhängig informieren möchte. Mit unserer Hilfestellung verschaffen Sie sich schnell einen sehr guten Überblick über die verschieden Angebote und finden die, die am ehesten zu Ihren Bedürfnissen passen.

Die ersten Schritte zur richtigen Firmenkreditkarte

Um sich rascher durch die Angebote zu arbeiten, überlegen Sie zuerst, wie viele Karten Sie benötigen. Liegt diese Zahl mindestens im zweistelligen Bereich, werden die Service-Leistungen der Firmenkreditkarten pro eingesetzter Karte mit zunehmender Kartenanzahl immer attraktiver. Dennoch könnte eine Organisation, die nur wenige Karten einsetzen will, das Servicepaket einer Corporate Card und dessen Kosten als gerechtfertigt ansehen. Zusammengefasst bedeutet das:

  • Sind es nur wenige Firmenkreditkarten, der verbundene Verwaltungsaufwand hält sich in Grenzen und Sie möchten kostenbewusst arbeiten, dann schauen Sie sich zuerst unseren Business Cards Vergleich an.
  • Wollen Sie mehr Service und Unterstützung beim Management vieler Firmenkarten und Sie sind bereit für diesen Service zu bezahlen, sollten Sie unbedingt unseren Corporate Cards Test zu Rate ziehen.

Für Sie getestet. Unabhängig, transparent und fair

Download - PDF des aktuellen Corporate Cards TestAls erster Dienstleister bieten wir Ihnen einen vergleichenden Test verschiedener Corporate Cards . Wir sind dabei unabhängig, neutral, haben die Resultate selbst recherchiert und objektiv bewertet. Die Gewichtung der einzelnen Kategorien und Merkmale haben wir nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten definiert, um Ihnen den größtmöglichen Mehrwert zu bieten. Natürlich haben wir auch verschiedene Business Cards genau unter die Lupe genommen. Ein ausführlicherer Test ist bereits in Planung.

Vergleich: Individuelle Ausgestaltung bei Corporate Cards

Sind Sie an einer sehr individuellen Lösung interessiert, dann schauen Sie sich die Angebote unter den Corporate Cards genauer an. Hier können Sie sehr viele Ausstattungsmerkmale frei verhandeln und Ihren Bedürfnissen anpassen. Diese Flexibilität bringt natürlich auch einen gewissen Nachteil: Es wird sehr schwer, die Anbieter 1:1 miteinander zu vergleichen. Um Ihnen diese Aufgabe zu erleichtern schlagen wir vor, als Basis unseren detaillierten Test gratis herunterzuladen. Alle Preise sind dabei maximal Preise und können oftmals nachverhandelt werden. Wählen Sie aus über 100 Merkmalen Ihre Wichtigsten aus und besprechen Sie diese mit den zwei geeignetsten Anbietern. So sollten Sie strategisch strukturiert und recht zügig ans Ziel kommen.

Vergleich: Transparente Gegenüberstellung bei Business Cards

Abgesehen von der Anzahl der Firmenkreditkarten, gibt es natürlich andere Unterscheidungsmerkmale, die Sie mit ins Kalkül ziehen können. Präferieren Sie feste Preis-Leistungs-Tabellen, die Ihnen sofort einen sauberen Überblick über die diversen Merkmale einer Firmenkreditkarte verschaffen, so sind Sie besser bei den Business Card Programmen aufgehoben. Hier gibt es in der Regel keinen Spielraum für Verhandlungen und individuelle Lösungen. „Man bekommt, was man bestellt. Nicht mehr und nicht weniger.“ könnte man sagen. Dafür sind die Angebote der Anbieter leichter zu vergleichen und Sie ersparen sich mitunter sehr aufwändige Gespräche mit immer neuen Anpassungen.

Weitersagen