Der Firmenkreditkarten Vergleich: Corporate Cards

Download - PDF des aktuellen Corporate Cards TestsUnser Vergleich gibt Ihnen eine neutrale und unabhängige Übersicht über Corporate Cards auf dem deutschen Markt. Sie sehen auf Anhieb, welche Anbieter die besten Konditionen bieten. Wichtig zu wissen ist, dass Corporate Cards vor allem durch ihre Zusatzangebote wie Versicherungen, Management-Tools oder Bonusprogramme auftrumpfen. Unser großer und aktuell deutschlandweit einzigen* Corporate Cards Test gibt Ihnen darüber sehr detaillierte Informationen und steht auch zum kostenlosen Download bereit.

Corporate Cards Vergleich

Wir richten uns mit diesem Artikel an Organisationen, die über die Anschaffung von und den Umgang mit diesen Firmenkreditkarten nachdenken. Gleichzeitig finden Sie auf unseren Seiten hilfreiche Dos and Don’ts und FAQs für den Einsatz der Corporate Cards. In unserem Vergleich sehen Sie die tagesaktuellen Konditionen unterschiedlicher Anbieter von Firmenkreditkarten.

Unseren großen Corporate Cards Test mit weit über 100 Einzel-Aspekten können Sie online bei uns einsehen oder auch kostenfrei als PDF herunterladen.

Hier können Sie den Vergleich vorfiltern

Kreditkartengesellschaft

Kartentyp

Hier klicken für mehr Informationen zu den Kartentypen
Credit Card / Revolving Card - Kartenumsatz muss eigenständig innerhalb einer vereinbarten Frist („Zahlungsziel“) beglichen werden – ansonsten fallen Zinsen an.Charge Card - Kreditkarte mit monatlicher Abrechnung aller Kartenumsätze – Abbuchungen erfolgen in der Regel um den 20. des Monats vom Verrechnungskonto.Prepaid Kreditkarte - Kreditkarte auf Guthabenbasis, die vor Verwendung per Einzahlung auf das Kreditkartenkonto aufgeladen werden muss – keine Überschuldung möglich, meist ohne Schufa.Debit-Card - Bei Bezahlung wird sofort das zugehörige Konto, meist das Girokonto, belastet und der Betrag umgehend eingezogen. Klassisch: ec-/Maestro-/Giro-Card.Schließen

Sortieren nach

Weitere Angaben

Eingaben zurücksetzen

16 von 116 Kreditkarten

AirPlus Supreme Card

AirPlusSupreme Card - Kartenmotiv
    - Abwicklung über Firmenkonto oder privates Konto des Mitarbeiters möglich - Als Zweitkarte "Private Card" nutzen für exakte Trennung von geschäftlichen und privaten Ausgaben - Karte kann mit "Airplus Company Account compact" gekoppelt werden
zum Angebot 
Grundgebühr (Jahr)
  • 59.00 € (1. Jahr)
  • 59.00 € (ab 2. Jahr)
Auslandseinsatz
  • 0.00% (EU Bargeldlos)
  • 0.00% (Nicht-EU Bargeldlos)
  • 2.00% (Bargeld Ausland)
Fremdwährung
1.50%
Guthabenzins
0.00%
Soll-Zins
0,00 %
SCHUFA Abfrage
Ja
zinsfreies Zahlungsziel
28 Tage

American Express Corporate Platinum Card

American ExpressCorporate Platinum Card - Kartenmotiv
    - Zinsfreies Zahlungsziel von 28 Tagen - Online-Services für das Unternehmen: Online Antragsprozess zur schnellen Einführung von Corporate Cards im Unternehmen; Reporting Tool @ Work; Schnittstelle zum Reisebüro mit BTA Connect - Online-Services für Karteninhaber: 24-Stundenservice; Kontozugriff via smartphone; SMS- oder E-Mail Benachrichtigungsservice; Online Monatsabrechnung - Verbesserte Kontrollmöglichkeiten - Priority Pass: Zugang zu mehr als 600 Flughafen-Lounges weltweit - Global Assist für Notfälle auf Geschäftsreisen
zum Angebot 
Grundgebühr (Jahr)
  • 500.00 € (1. Jahr)
  • 500.00 € (ab 2. Jahr)
Auslandseinsatz
  • 0.00% (EU Bargeldlos)
  • 0.00% (Nicht-EU Bargeldlos)
  • 3.70% (Bargeld Ausland)
Fremdwährung
2.00%
Guthabenzins
0.00%
Soll-Zins
0,00 %
SCHUFA Abfrage
Ja
zinsfreies Zahlungsziel
28 Tage

American Express Corporate Gold Card

American ExpressCorporate Gold Card - Kartenmotiv
    - Zinsfreies Zahlungsziel von 28 Tagen - Online-Services für das Unternehmen: Online Antragsprozess zur schnellen Einführung von Corporate Cards im Unternehmen; Reporting Tool @ Work; Schnittstelle zum Reisebüro mit BTA Connect; - Online-Services für Karteninhaber: 24-Stundenservice; Kontozugriff via Smartphone; SMS- oder E-Mail Benachrichtigungsservice; Online Monatsabrechnung
zum Angebot 
Grundgebühr (Jahr)
  • 140.00 € (1. Jahr)
  • 140.00 € (ab 2. Jahr)
Auslandseinsatz
  • 0.00% (EU Bargeldlos)
  • 0.00% (Nicht-EU Bargeldlos)
  • 3.70% (Bargeld Ausland)
Fremdwährung
2.00%
Guthabenzins
0.00%
Soll-Zins
0,00 %
SCHUFA Abfrage
Ja
zinsfreies Zahlungsziel
58 Tage

Weitere Kreditkarten

AnbieterGrund­gebührenanfallende
Gebühren
Guthaben­zinsen
Soll­zinsen
zinsfreies ZahlungszielZum Angebot
Fidor Bank Fidor CorporateCard - Prepaid Kreditkarte
Fidor BankFidor CorporateCard  - Kartenmotiv 8.95 €
1.Jahr

8.95 €
2.Jahr
0.00 %
Bargeldabhebungen

0.49 €
Fremdwährungsentgelt
0.00 %
Guthaben­zinsen

0,00 %
Soll­zinsen
-
zinsfreies Zahlungsziel
zum Angebot 
Postbank Corporate Card - Charge Card
PostbankCorporate Card - Kartenmotiv 18.00 €
1.Jahr

18.00 €
2.Jahr
2.00 % jedoch min. 5.00 €
Bargeldabhebungen

1.50 %
Fremdwährungsentgelt
0.00 %
Guthaben­zinsen

0,00 %
Soll­zinsen
26 Tage
zinsfreies Zahlungsziel
zum Angebot 
BW Bank CorporateWorld Classic - Charge Card
BW BankCorporateWorld Classic - Kartenmotiv 28.00 €
1.Jahr

28.00 €
2.Jahr
2.00 % jedoch min. 3.00 €
Bargeldabhebungen

1.50 %
Fremdwährungsentgelt
0.00 %
Guthaben­zinsen

0,00 %
Soll­zinsen
28 Tage
zinsfreies Zahlungsziel
zum Angebot 
Commerzbank Corporate Card Classic - Charge Card
CommerzbankCorporate Card Classic - Kartenmotiv 28.00 €
1.Jahr

28.00 €
2.Jahr
1.25 % jedoch min. 5.11 €
Bargeldabhebungen

1.00 %
Fremdwährungsentgelt
0.00 %
Guthaben­zinsen

4,50 %
Soll­zinsen
27 Tage
zinsfreies Zahlungsziel
zum Angebot 
AirPlus Corporate Card - Charge Card
AirPlusCorporate Card - Kartenmotiv 35.00 €
1.Jahr

35.00 €
2.Jahr
2.00 % jedoch min. 3.80 €
Bargeldabhebungen

1.50 %
Fremdwährungsentgelt
0.00 %
Guthaben­zinsen

0,00 %
Soll­zinsen
28 Tage
zinsfreies Zahlungsziel
zum Angebot 
Sparkasse Düsseldorf Corporate Card Standard - Charge Card
Sparkasse DüsseldorfCorporate Card Standard - Kartenmotiv 40.00 €
1.Jahr

40.00 €
2.Jahr
2.00 % jedoch min. 5.00 €
Bargeldabhebungen

1.00 % jedoch min. 1.50 €
Fremdwährungsentgelt
0.00 %
Guthaben­zinsen

0,00 %
Soll­zinsen
28 Tage
zinsfreies Zahlungsziel
zum Angebot 
Commerzbank Corporate Card Premium - Charge Card
CommerzbankCorporate Card Premium - Kartenmotiv 59.00 €
1.Jahr

59.00 €
2.Jahr
1.25 % jedoch min. 5.11 €
Bargeldabhebungen

1.00 %
Fremdwährungsentgelt
0.00 %
Guthaben­zinsen

4,50 %
Soll­zinsen
27 Tage
zinsfreies Zahlungsziel
zum Angebot 
BW Bank CorporateWorld Premium - Charge Card
BW BankCorporateWorld Premium - Kartenmotiv 59.00 €
1.Jahr

59.00 €
2.Jahr
2.00 % jedoch min. 3.00 €
Bargeldabhebungen

1.50 %
Fremdwährungsentgelt
0.00 %
Guthaben­zinsen

0,00 %
Soll­zinsen
28 Tage
zinsfreies Zahlungsziel
zum Angebot 
Deutsche Bank American Express Corporate Card - Charge Card
Deutsche BankAmerican Express Corporate Card - Kartenmotiv 60.00 €
1.Jahr

60.00 €
2.Jahr
3.70 % jedoch min. 5.00 €
Bargeldabhebungen

2.00 %
Fremdwährungsentgelt
0.00 %
Guthaben­zinsen

0,00 %
Soll­zinsen
58 Tage
zinsfreies Zahlungsziel
zum Angebot 
American Express Corporate Card - Charge Card
American ExpressCorporate Card - Kartenmotiv 60.00 €
1.Jahr

60.00 €
2.Jahr
3.70 % jedoch min. 5.00 €
Bargeldabhebungen

2.00 %
Fremdwährungsentgelt
0.00 %
Guthaben­zinsen

0,00 %
Soll­zinsen
58 Tage
zinsfreies Zahlungsziel
zum Angebot 
BCD Travel American Express Corporate Card - Charge Card
BCD TravelAmerican Express Corporate Card - Kartenmotiv 60.00 €
1.Jahr

60.00 €
2.Jahr
3.70 % jedoch min. 5.00 €
Bargeldabhebungen

2.00 %
Fremdwährungsentgelt
0.00 %
Guthaben­zinsen

0,00 %
Soll­zinsen
58 Tage
zinsfreies Zahlungsziel
zum Angebot 
Sparkasse Düsseldorf Corporate Card Premium - Charge Card
Sparkasse DüsseldorfCorporate Card Premium - Kartenmotiv 80.00 €
1.Jahr

80.00 €
2.Jahr
2.00 % jedoch min. 5.00 €
Bargeldabhebungen

1.00 % jedoch min. 1.50 €
Fremdwährungsentgelt
0.00 %
Guthaben­zinsen

0,00 %
Soll­zinsen
28 Tage
zinsfreies Zahlungsziel
zum Angebot 
Diners Club Corporate Card - Charge Card
Diners ClubCorporate Card - Kartenmotiv 80.00 €
1.Jahr

80.00 €
2.Jahr
3.00 % jedoch min. 4.00 €
Bargeldabhebungen

1.50 %
Fremdwährungsentgelt
0.00 %
Guthaben­zinsen

12,50 %
Soll­zinsen
14 Tage
zinsfreies Zahlungsziel
zum Angebot 

Stand: 25.03.17

Was sind Corporate Cards?

Eine Firmenkreditkarte ist eine Kreditkarte, die eine Organisation auf sich und ausgewählte Mitarbeiter ausstellen lässt. Generell unterscheidet man zwischen Business Cards und Corporate Cards. Business Cards sprechen eher Einzelunternehmer, Selbstständige, sowie kleine und mittlere Unternehmen an. Corporate Cards zielen hauptsächlich auf Organisationen ab, die viele Karten über ein Konto abrechnen möchten. Dazu zählen vor allem große Unternehmen, Non-Profit Organisationen und Behörden. Die wichtigsten Unterscheidungskriterien liegen in den Zusatznutzen, die Corporate Cards bieten. Außerdem sind viele Aspekte und Konditionen individuell verhandelbar.

Wo liegen die Vorteile von Firmenkreditkarten?

Vorteile Corporate Cards

  • Organisationen schonen durch optimiere Zahlungsziele ihre Liquidität, da Vorauszahlungen und Barreserven nicht mehr nötig sind.
  • Betriebswirtschaftlich betrachtet stellen die Ausgaben via Firmenkreditkarten einen kurzfristigen zinslosen Kredit dar, der die Liquidität stärkt.
  • Mitarbeiter sind auf dienstlichen Reisen jederzeit solvent.
  • Alle Firmenkreditkarten bieten zusätzliche Versicherungspakete an, die ein deutliches Mehr an Absicherung bringen.
  • Ausgefeilte Management Systeme vereinfachen die Handhabung, Abrechnung und Übersichtlichkeit von Reisekosten, Spesenabrechnungen und anderen dienstlichen Ausgaben.
  • Analysieren Sie Ihre Daten und erhalten Sie dadurch die Möglichkeit, faktengestützte Kooperationsverhandlungen mit oft genutzten Dienstleistern aufzunehmen.
  • Neue und sehr schnelle Kontrollinstrumente machen den Einsatz der Corporate Cards sicherer.
  • Besondere Bonusprogramme können bei der Mitarbeitermotivation unterstützen und sind im ersten Schritt kostenfrei.

Wie werden Corporate Cards beantragt?

Beantragung vonCorporate CardsBei Firmenkreditkarten funktioniert ganz ähnlich wie im privaten Bereich: Auch hier wird die Kreditwürdigkeit oder Bonität des Antragstellers überprüft. Das betrifft sowohl die Organisation, als auch den nutzenden Mitarbeiter. Die Organisation richtet gegebenenfalls das Hauptkonto bei der Kreditkartengesellschaft ein (oder gibt ein Abrechnungskonto an) und beantragt dann jede Karte für ihre Mitarbeiter. Anders als im privaten Bereich können Konditionen, Limits und Haftungsfragen individuell besprochen werden. Das bedeutet sogar, dass bei einer weniger vorteilhaften SCHUFA-Auskunft über Mitarbeiter Herrn Mustermann, das positive Standing der Organisation überwiegt und die Karte ohne Probleme ausgestellt wird.

Tipps und Hinweise, wenn sich die Wahl stellt.

  • Sind Mitarbeiter beruflich sehr viel Unterwegs, kann es sinnvoll sein, Firmenkreditkarten zu nutzen, die zusätzlich attraktive Boni anbieten. Diese können weitergegeben werden und fungieren so – ohne zusätzliche Kosten – als positiver Impuls für die Mitarbeitermotivation. Ist der Mitarbeiter zum Beispiel viel mit denselben Airlines unterwegs, bieten sich Pläne an, die Bonusmeilen gutschreiben. Fällt die Wahl auf diese Variante, sollten die Mitarbeiter dazu eingeladen werden, ihre persönlichen Namen in den Bonusplänen anzugeben. Diese proaktive Weise stellt sicher, dass verfügbare Boni ausgenutzt werden und verstärkt gleichzeitig den Motivationsaspekt.
  • Zu beachten sind ggf. steuerliche Aspekte für den Arbeitnehmer, da sich aus diesen Extras geldwerte Vorteile ergeben könnten. Auch könnte es für Organisationen darum gehen, ob diese Extras eine steuerlich relevante oder sogar eine unerlaubte Zuwendung darstellen. Nähere Informationen hierzu bekommen Sie bei Ihrem Steuerberater oder Ihrem Rechtsanwalt.
  • Besteht die Möglichkeit, eine Firmenkreditkarte oder eine private Kreditkarte zu nutzen, sollte dem Mitarbeiter die freie Wahl gelassen werden. Viele Abrechnungsprogramme erlauben das Einpflegen fremder Kreditkarten, sodass dem Unternehmen die volle Transparenz erhalten bleibt. Der Vorteil für den Mitarbeiter ergibt sich aus den ihm direkt gutgeschriebenen Bonusprämien. Die Organisation profitiert durch den Motivationsaspekt, der durch das erhöhte Vertrauen erzielt wird. Außerdem sollte für beide Seiten auf diese Weise die steuerlichen Bedenken vereinfacht werden. Nachteilig an dieser Variante ist, dass der Mitarbeiter seine private Kreditkarte (sinnvoller Weise) nur für berufliche Zwecke nutzen kann und er bei längeren Reisen in finanzielle Vorleistung geht.
  • Die Etablierung von Richtlinien innerhalb einer Organisation für den Umgang mit Firmenkreditkarten sollte als lebender Prozess verstanden werden. Unsere Tipps auf diesen Seiten können dabei helfen, einen hilfreichen Grundstock zu formulieren. Dennoch werden sich in Zukunft Situationen ergeben, in denen der Mitarbeiter unsicher ist. Besprechen Sie das Geschehene ganz offen und ergänzen Sie dann Ihre bestehenden Regelungen.
Lesenswerte Dos and Don’ts, viel gestellte Fragen zum Thema (FAQs) und den umfangreichsten Test mit weit über 100 einzelnen Aspekten je getesteter Corporate Card finden Sie nur hier auf unseren Seiten.

Weitersagen