CVC / CVV / CSC / CCV / KPN – Sicherheitscode

Der Card Value Code (CVC) befindet sich normalerweise im oberen rechten Teil des Unterschriftenfeld auf der Rückseite von Kreditkarten – bei American Express befindet er sich auf der Vorderseite im rechten Bereich oberhalb der Kreditkartennummer. Es handelt sich dabei um 3 bis 4 Ziffern, die zusätzlich zum Namen des Kreditkartenbesitzers und zum Ablaufdatum abgefragt werden, wenn Käufe beispielsweise online abgewickelt werden. Der Code soll als Sicherheitsfaktor fungieren und sicherstellen, dass die Karte tatsächlich vorliegt.

Aktuell wird der CVC oin Version 2 (CVC2) in gedruckter Art auf den Karten eingesetzt. Die Vorgängerversion CVC bzw. CVC1 war auf dem Magnetstreifen gespeichert und wurde von den Lesegeräten ausgelesen. Neben dem Fälschungsrisiko dieses Einsatzes, hätte dieser Code – da er für den Karteninhaber nicht ohne weiteres lesbar war – heutzutage auch nicht für Online- oder Teleshopping eingesetzt werden können.

Der Card Value Code ist nicht zu verwechseln mit Teilen oder der ganzen wesentlich längeren Kreditkartennummer, die sich auf der Vorderseite der Kreditkarte befindet.

Rückseite einer Kreditkarte. CVC Code, Unterschriftsfeld, Magnetstreifen

Weitere Bezeichnungen für den CVC

CVV
Card Verification Value
CSC
Card Security Code
CCV
Card Code Verification
KPN
Kartenprüfnummer

Weiterführendes

Weitersagen