ICS Visa World Card

ICS Visa World Card Logo

Inhalt teilen:

Vorteile

  • Dauerhaft beitragsfrei
  • Zinsfreies Zahlungsziel von bis zu 51 Tagen
  • Teilzahlungsmöglichkeit und Guthabenaufladung möglich
  • Kein neues Girokonto erforderlich
  • Bei Bargeldverfügung auf Guthaben reduziertes Einsatzentgelt

Bewertung

GrundgebührenXJahr 1
Jahresgebühr
Gebühren Aufladung
Partnerkarte
Ersatzkarte
ZinsenXGuthabenzinsen
Sollzinsen Kreditkartensaldo
Zahlungsziel
Teilzahlung
BezahlenXIn Euro-Währung
In Fremdwährung
Akzeptanz der Karte
Kontakloses Zahlen (NFC)
Reise und UrlaubXReiserabatt*
Fremdwährungsgebühren
Sicherheit/Notfallersatz
Auslandskrankenversicherung
Mietwagenkasko
Rabatt und BonusXCashback
Tankrabatt
Rabattpunkte
Bonusmeilen
Lounge Zugang
VersicherungenXInternet-Lieferschutz
Sicherheitspaket
Einkaufsversicherung
Auslandskrankenversicherung
Reiserücktrittsversicherung
Bargeld abhebenXIn Deutschland
Im Ausland in Euro
Im Ausland in Fremdwährung
Grundgebühren
Bezahlen
Bargeld abheben
Zinsen
Rabatte und Bonus
Versicherungen
Reise und Urlaub
* tippen Sie auf die einzelnen Bewertungskriterien für mehr Informationen
Weiter

Konditionen - ICS Visa World Card - Stand: 17.01.17

Wählen Sie hier bitte aus welche Konditionen Sie näher betrachten möchten:

Allgemeines

Herausgebendes Kreditinstitut
ICS
Bezeichnung
Visa World Card
Kreditkartengesellschaft
VISA
Kartentyp
Credit Card/ Revolving Card
Zinsfreies Zahlungsziel
51 Tage
Anzahl der Akzeptanzstellen
33 Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)
payWave
Girokonto inklusive/erforderlich?
nein
Eigenes Kartendesign möglich?
nein
SCHUFA-Abfrage bei Antrag?
ja
Postident bei Kontoeröffnung?
ja
VideoIdent bei Kontoeröffnung?
nein

Grundgebühren

Kreditkarte

Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte
0,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte
0,00€
Grundgebühr 1. Jahr für Partnerkarte
0,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Partnerkarte
0,00€
Kosten für Ersatzkarte
10,00€
Gebühr für Kontoschließung
0,00€
Gebühr für Rücküberweisung von Restguthaben
0,00€

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte

Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto: 14,85%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits

Tageslimit für bargeldlose Zahlungen
kein Limit
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland
750,00€
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland
750,00€
Aufladung von Guthaben möglich
nein

Entgelte für Bargeldabhebungen an

- institutsinternen Geldautomaten
-
- anderen Geldautomaten im Inland
4,00% jedoch mindestens 5,00€
- anderen Geldautomaten im Ausland
-

Entgelte für bargeldlose Zahlungen

- im Euro-Raum
-
- im sonstigen Ausland
-

Fremdwährungsentgelt

- Fremdwährungsentgelt
2,00%

Überweisungen

Übertragung Guthaben Karte zu Karte möglich
nein
Überweisungen vom Kartenkonto möglich
nein
Kosten für Rückbuchungen
nicht möglich

Bonussysteme und Versicherungen

Rabatte bei Mietwagen

Bei Mietwagenbuchung über den Kooperationspartner Urlaubsplus erhalten Kartennutzer eine Rückerstattung von 5,00 %.

Rabatte bei Reisen

Bei Reisebuchung über den Kooperationspartner Urlaubsplus erhalten Kartennutzer eine Rückerstattung von 5,00 %.

Rabatte bei Hotels

Bei Hotelbuchung über den Kooperationspartner Urlaubsplus erhalten Kartennutzer eine Rückerstattung von 5,00 %.

Sicherheitsmerkmale

Hochprägung
ja
CVC-Code auf Rückseite
ja
Name des Karteninhabers eingeprägt
ja
Sicherheitschip
ja
MasterCard Secure Code / Verified by Visa
ja
Transaktions-Details per SMS
nein
Transaktions-Details per Mail
nein

Einlagensicherung und Haftungslimit

Gesetzliche Einlagensicherung
100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich
Niederländischer Einlagensicherungsfonds (Depositogarantiestelsel)
Maximale Haftung
0,00
Weiter

Die ICS Visa World Card im Test

Weltweit zahlen und Wünsche wahr werden lassen. Mit der ICS Visa World Card genießen Kartennutzer grenzenlose Flexibilität. Die ICS Visa World Card ist somit ein zuverlässiger Begleiter auf jeder Reise. Im Ausland mit Euro-Währung bezahlen Karteninhaber keine Gebühren. Kommt es zu einem Währungswechsel in der EU werden 1.85 % Gebühren auf den Umsatz erhoben und im restlichen Ausland %. Innerhalb Deutschland werden ebenfalls Gebühren auf die Bargeldverfügung erhoben wie Sie den Konditionen entnehmen können …

… aber … Sie können sparen!  

Zur finanziellen Flexibilität der ICS Visa World Card gehört u. a. die Möglichkeit weiteres Guthaben auf die Karte zu laden. Eine Bargeldverfügung aus dem Guthabenrahmen reduziert die Kosten!  Auf die Bargeldverfügung fallen dann nicht 4.00 % und mind. 5.00 Euro an, sondern nur noch 1.00 % und max. 1.50 Euro. 

Kunden erhalten mit der ICS Visa World Card 5.00 % Rabatt bei jeder Reisebuchung über den Kooperationspartner Urlaubsplus.com. Die Beantragung der Visa Kreditkarte erfordert kein neues Girokonto.

ICS, International Card Services B.V., ist ein Unternehmen der niederländischen ABN AMRO Bank und seit mehr als fünf Jahren in Deutschland tätig. Mit 3,5 Millionen Karten im Bestand ist ICS zehntgrößter Kreditkartenanbieter in Europa und Marktführer in den Benelux Ländern.

Unser redaktioneller Test zur ICS Visa World Card

Die ICS Visa World Card ist das optimale Zahlungsmittel für Reisen ins Ausland, insbesondere in Ländern mit Euro-Währung. Keine Jahresgebühr und kostenlos Bargeld abheben: Die Karte erfüllt jegliche Ansprüche an eine zeitgemäße Kreditkarte. Wer die Kreditkarte im Guthaben führt, spart bares Geld!

Nur noch einen Klick entfernt – Die ICS Visa World Card jetzt beantragen

1. Kartenantrag

Drei wesentliche Fragen sind vor Beginn der Antragsstrecke der ICS Visa World Card zu beantworten. Diese zielen auf die Abfrage der wesentlichen Voraussetzung zum Erwerb der Kreditkarte ab. Nur für Antragstelle, die Eingangsfragen mit „JA“ beantworten können, macht es Sinn die Antragsstrecke fortzusetzen. Das spart jede Menge Zeit. Die Eingangsfragen beziehen sich auf

  • die Volljährigkeit,
  • die Verfügbarkeit eines deutschen Bankkontos
  • sowie den festen Wohnsitz in Deutschland.

Die Benutzeroberfläche ist strukturiert und ansprechend – weder überladen, noch lenken unnötige Werbemittel (wie wir es in anderen Tests bedauerten) vom Antragsprozess ab. Die Antragstellung nimmt somit nur kurze Zeit in Anspruch. Die Eingabefelder sind absolut verständlich.

Neben Personenangaben gibt es zwei bis drei Fragen zum Beschäftigungsverhältnis und der Bonität des Antragstellers. Von weiteren Umständen wird abgesehen. Der Antrag besteht aus einer Seite. Das schafft Motivation sogar bei vorab nur Interessierten.

Mit dem Button „Weiter“ ist der Antragssteller bereits bei der Zusammenfassung der Angaben und kann diese prüfen. Mit dem Button „Antrag bestätigen und abschicken“ ist die Beantragung der ICS Visa World Card vorerst abgeschlossen. Wenige Minuten später erhält der Antragsteller die Bestätigungsemail vom International Card Service über den Eingang der Unterlagen und die entsprechende Statusinformation. Während einer telefonischen Nachfrage brachten wir in Erfahrung, dass nur an jene Antragsteller Kreditkarten aushändigt werden, die über einen monatlichen Gehaltseingang in Höhe von mindestens 1150.00 Euro Netto verfügen.

Zwei Wochen verstreichen vom Zeitpunkt der Antragstellung bis zum Erhalt der Kreditkarte. Nach Prüfung aller Unterlagen werden die restlichen Vertragsunterlagen mit der Post versendet und mit dem PostIdent-Verfahren bestätigt. Um dieses Identifikationsverfahren kommt der Antragsteller nicht herum. Nach sieben bis zehn Werktagen trifft die Kreditkarte beim Antragsteller ein. Kurz darauf erfolgt die Zustellung der PIN.

Die Antragsstrecke der ICS Visa World Card ist auf Mobilgeräten wie Tablet oder Smartphone möglich. Um eine auf Mobilgeräte optimierte Antragsstrecke handelt es sich dabei allerdings noch nicht.

Fazit

Unsere Erfahrungen bzgl. der Online-Antragsstellung sind durchgehend positiv in Bezug auf

  • Schnelligkeit
  • Struktur
  • und eindeutige Schritt-für-Schritt-Erklärungen.

Es handelt sich um ein schlichtes, strukturiertes Antragsverfahren ohne großes „Tam Tam“. Innerhalb weniger Minuten ist es erledigt. Das, was der Antragsteller an Zeit im Antragsprozess spart, holt er aber bedauerlicher Weise in den circa drei Wochen, die er sich gedulden muss, bis er die Kreditkarte in den Händen hält, wieder auf. Ebenso kommt er um das PostIdent-Verfahren nicht herum.

Seit Mai 2015 können Antragsteller der ICS Visa World Card von der Real-Time-Entscheidung der Bank profitieren. Das bedeutet in Sekundenschnelle findet eine Bewertung statt. Ist diese positiv, können daraufhin die Antragsunterlagen direkt ausgedruckt werden sowie die PIN gewählt und die Registierung in meinICS vorgenommen werden.

Nur noch einen Klick entfernt – Die ICS Visa World Card jetzt beantragen

2. OnlineBanking

Über „meinICS“ kann der Kunde sein eigenes kostenloses Online-Konto einrichten. Dazu benötigt er den Sicherheitscode, der mit den Antragsunterlagen kommt.

Das Online-Konto „meinICS“ entspricht dem gängigen Standard im OnlineBanking. Rund um die Uhr kann der Kunde den Überblick über seine Kontobewegungen bewahren. Über „meinICS“ erhält der Karteninhaber kostenfrei seine Abrechnungen. Eine Registrierung ist jedoch nur dann möglich, wenn man im Besitz einer ICS Visa World Card ist. Positiv ist die benutzerfreundliche Oberfläche des Online-Kontos mit schickem Design und klarer Struktur.

Grundlegende Funktionen und Serviceleistungen sind zwar vorhanden, es bleibt jedoch unverständlich, dass Überweisungen telefonisch zu regeln sind. Wozu dann das Online-Konto, das für

  • Überweisungen auf das Referenzkonto,
  • Guthabeneinzahlungen vom Referenzkonto sowie
  • Überweisungen an Dritte zur Verfügung stehen sollte?

An dieser Stelle sind auf Dauer Optimierungsprozesse gefragt.

Fazit

Äußerlich macht das Online-Konto einiges her: Schickes Design, klare Struktur und selbsterklärend. Nur die Funktionalität lässt bedauerlicher Weise zu wünschen übrig, z. B. in Bezug auf die Überweisungs- und Transaktionsmöglichkeiten – zudem der International Card Service für Kunden sogar eine App bereit hält. Diese beinhaltet nebst gängigen Serviceleistungen wie Kontoübersicht und Kundendienste vor allem die neusten Tipps zu Rabattaktionen für Reise-und Luxusartikel. Darüber hinaus kann mit der weltweiten Standortsuche für Geldautomaten in der Nähe problemlos jeder Geldautomat gefunden werden.

Seit Mai 2015 können User und Kreditkarteninhaber der ICS-Kreditkarten ihr Konto auch über eine entsprechende App verwalten. Eine Kontoeinsicht kann dann jederzeit, weltweit solange eine Internetverbindung existiert, vorgenommen werden.

Nur noch einen Klick entfernt – Die ICS Visa World Card jetzt beantragen

3. Zahlungsverkehr

Für Bargeldabhebungen mit der ICS Visa World Card in Deutschland empfehlen wir, aus dem Guthabenrahmen zu schöpfen. Dies reduziert Gebühren um 4,00% jedoch mindestens 5,00€ pro Abhebung.

Im Ausland wiederum sind Bargeldabhebungen -. Außerhalb des Euro-Zahlungsraumes fällt ein Entgelt an. Das sind

  • 1.85 % des Umsatzes in EU-Ländern, die den Euro nicht als gesetzliches Zahlungsmittel führen und
  • % des Umsatzes, wenn die Bargeldabhebung außerhalb der EU-Zone getätigt wird.

Für alle Bargeldabhebungen ist ein tägliches Limit von 750.00 Euro vorgeschrieben.

Von der ICS Visa World Card auf das Referenzkonto können Überweisungen kostenfrei getätigt werden. Andere Überweisung von der ICS Visa World Card auf Drittkonten sind mit 2.50 Euro pro Transaktion kostenpflichtig. Überweisungen können im Rahmen des Verfügungslimits getätigt werden. Gleiches gilt für bargeldlose Zahlungen im Internet bzw. in Geschäften.

Fazit

Die ICS Visa World Card eignet sich vor allem auf Auslandsreisen wegen der -en Bargeldabhebung. Um Fremdwährungsgebühren kommt man aber auch mit der ICS Visa World Card nicht herum.

Etwas unerklärlich bleibt allerdings der Sachverhalt, dass die Bargeldbezug, die der Kreditkarteninhaber aus eigenem Guthaben schöpft dennoch Gebühren kostet? Dafür bekommt die ICS Visa World Card einige Abstriche von uns.

4. Zahlungsziel

Gemäß AGB (Stand: 05.12.2016) gilt: Wird der Sollsaldo der Monatsabrechnung innerhalb von 21 Tagen vollständig ausgeglichen, verzichtet die Bank auf die Geltendmachung der Zinsen für die während des letzten Abrechnungsmonats neu entstandenen Forderungen. Somit ergeben sich zum einen rechnerisch circa bis zu sieben Wochen oder in Tagen 51, in denen zinsfrei fällige Monatssalden ausgeglichen werden können. Und zum Zweiten gilt immer das Datum der Monatsabrechnung als Rechengrundlage.

Nur noch einen Klick entfernt – Die ICS Visa World Card jetzt beantragen

5. Zinsen

Die Verzinsung bei der ICS Visa World Card erhält einen Pluspunkt, schon allein wegen der relativ niedrigen Sollzinsen. Im Test unserer dauerhaft gebührenfreien Kreditkarten liegt der Sollzinssatz mit einer Höhe von 14,85% unter dem anderer gebührenfreier Kreditkarten. Diese Sollzinsen werden bei Teilzahlung auf noch offene Beträge fällig. Wird das Kreditkartensaldo im Zeitraum des „zinsfreien Zahlungsziels“ (was bei der ICS Visa World Card etwas unklar bleibt) vollständig ausgeglichen, zahlt der Kunde keine Sollzinsen.

Ein wenig bedauernswert ist die Tatsache, dass Kreditkarteninhaber zwar die Möglichkeit haben Guthaben in unbegrenzter Höhe auf die Kreditkarte zu laden, jedoch darauf keinen Cent Guthabenzins einstreichen können.

Da die ICS Visa World Card dauerhaft gebührenfrei ist, kann bzgl. der fehlenden Guthabenverzinsung ein Auge zugedrückt werden. Trotz allem steht die Visa World Card in diesem Punkt anderen kostenfreien Kreditkarten in unserem Vergleich nach.

6. Sicherheit/ Einlagensicherung

Die ICS Visa World Card verfügt über die gängigen Sicherheitsmerkmale einer Visa-Kreditkarte. Die Karte hat neben einer

  • Hochprägung,
  • die CVC-Prüfnummer sowie
  • den EMV-Chip.
  • „Verified by Visa“ macht den Einkauf im Internet sicher.

Zum Thema Einlagensicherung sei folgendes gesagt: die Bank ist, da es sich um ein niederländisches Unternehmen handelt, gesetzlich abgesichert durch den niederländischen Einlagensicherungsfonds für Banken in den Niederlanden. Dieser sichert pro Kunde 100.000 Euro zu 100 Prozent. Darüber hinaus gibt es aber keine weiteren zusätzlichen bzw. privaten Sicherungssysteme.

Im Hinblick darauf, dass Guthaben in unbegrenzter Höhe auf die ICS Visa World Card möglich geladen werden kann, sollte Vorsicht geboten sein, da die Einlagen nur begrenzt gesichert sind. Kunden raten wir an, nicht mehr als 100.000 Euro Guthabens auf der ICS Visa World Card zu lagern.

FazitFür Kunden, die niemals mehr als 100.000 Euro auf der Visa World Card parken, ist die gesetzliche Einlagensicherung mit dem niederländischen Einlagensicherungsfonds vollkommen ausreichend. In anderen Fällen raten wir zur Vorsicht, da alle Beträge über die Sicherungsgrenze hinaus durch den Einlagenschutz nicht abgedeckt sind.

7. Bonus, Rabatt, Cashback

Nach Beantragung der Visa World Card können Antragsteller die PIN für ihre Kreditkarte individuell wählen bzw. eigene Zahlenkombination erstellen.

Mit zahlreichen Bonusprogrammen kann die ICS Visa World Card nicht punkten, jedoch aber immerhin mit Reisevergünstigungen durch den Kooperationspartner Urlaubsplus GmbH. Kunden, die über diesen Reiseveranstalter buchen und Rechnung mit der Kreditkarte zahlen, erhalten unmittelbar nach Reiserückkehr eine Erstattung auf den Gesamtreisepreis in Höhe von fünf Prozent. Das ist immerhin besser als nichts.

Wer also eine Kreditkarte wenig mit Rabattaktionen und Cashback-Programmen zu tun hat, ist mit der ICS Visa World Card gut beraten. Ansonsten lohnt sich auch stets der Blick in unseren Vergleich mit zahlreichen kostenlosen Kreditkarten.

8. Versicherungsleistungen

Das Spektrum an Versicherungsleistungen ist bei der ICS Visa World Card schmal gefächert.

Auf Wunsch kann eine kostenpflichtige Versicherung über den Zahlungsschutz abgeschlossen werden – eine Art Restschuldversicherung für die Teilrückzahlungsmöglichkeit. Die Versicherung greift, wenn Kreditkarteninhaber sich vor Risiken wie

  • Tod,
  • Arbeitsunfähigkeit,
  • unverschuldete Arbeitslosigkeit oder
  • schwerer Krankheit

absichern möchten – Gründen, die dazu führen könnten, das Saldo auf der Kreditkarte nicht mehr ausgeglichen werden kann. Die Höhe dieser optionalen Versicherungsleistung beträgt monatlich 0.79 % des zum Zeitpunkt der Kreditkartenabrechnung fälligen Saldos.

Gesamtfazit

Bei dieser dauerhaft gebührenfreien Visa-Kreditkarte handelt es sich um ein Angebot mit erwähnenswert attraktiven Konditionen. Attraktiv sind dabei nicht nur die Konditionen, sondern auch das gesamte Aufmachung bzw. Layout des Internetportals von der Antragstellung bis hin zur Nutzung des Online-Kontos. Alles in allem ist dieses als absolut benutzerfreundlich und zufriedenstellend zu bewerten. Daneben sind jegliche Eingabemasken, Formulare etc. gekennzeichnet durch eine klare Struktur sowie Eindeutigkeit in ihrer Beschreibung. Einer mobilen Antragstellung, auch wenn diese noch nicht für mobile Geräte vollständig optimiert ist, steht dennoch mit ein bisschen Geduld nichts entgegen. Bedauerlich sind nur die drei Wochen, die es zu bis zum Erhalt der ICS Visa World Cardzu überbrücken gilt. Demnach ist diese Kreditkarte eher etwas für langentschlossene als für spontane Kunden.

Der International Card Service ist eines der wenigen Unternehmen, das seinen Kunden neben dem Online-Zugang auch ein App anbietet, die einige mehr oder weniger sinnvolle Funktionen beinhaltet. Leider kann man mit dieser App keine Überweisungen tätigen.

Vor allem lohnt sich die ICS Visa World Card für Vielreisende, die sich häufig im Ausland aufhalten. Mit der Kreditkarte ist es möglich, im Ausland, abgesehen vom Fremdwährungsentgelt, kostenlos Bargeld an Geldautomaten zu beziehen. Innerhalb Deutschlands ist jedoch eine Gebühr zu entrichten. Demnach lohnt es sich sogar die ICS Visa World Card eher auf Auslandsreisen als in Deutschland zum Einsatz zu bringen.

Der Sollzinssatz ist der bisher Niedrigste in unserem Test kostenloser Kreditkarten. Leider wird das Guthaben nicht verzinst, was bedauerlich ist, da dies bis zu einem unbegrenzten Betrag aufgeladen werden kann. Jedoch raten wir durch die begrenzte Einlagensicherung des International Card Service eher davon ab, Einlagen zu hinterlegen, die höher sind als 100.000 Euro.

Das zinsfreie Zahlungsziel könnte durch das Unternehmen selber eindeutiger formuliert werden. Unsere Redaktion kam bei ihrer Recherche und zusätzlicher telefonischer Nachfrage auf das Ergebnis eines bis zu siebenwöchigen zinsfreien Zahlungsziels.

Bonusprogramme und Versicherungsleistungen sind zweitrangig und nicht interessant bei dieser Kreditkarte. Viel mehr stehen andere Features im Vordergrund. Wer sich allerdings wirklich absichern will, kann im Zuge seiner Beantragung eine kostenpflichtige Restschuldversicherung zum kleinen Preis abschließen.

Vielreisende kommen tatsächlich auf ihre Kosten. Neben gebührenfreier Bargeldabhebung an Geldautomaten im Ausland, bei denen jeweils die Fremdwährungskosten in Betracht gezogen werden müssen, können sie zusätzlich profitable Angebote des Kooperationspartners Urlaubsplus GmbH nutzen, wenn Reisebuchungen mit der ICS Visa World Card bezahlt wurden, erhalten sie nach der Reise eine Rückerstattung auf den Gesamtpreis in Höhe von 5.00 %.

Alles in allem ein solides Angebot, vor allem dann, wenn man sich viel im Ausland, aber noch in Euro-Zahlungsraum befindet.

Nur noch einen Klick entfernt – Die ICS Visa World Card jetzt beantragen