EC-Lastschrift

Ein elektronisches Zahlungssystem, bei dem der Kunde mit seiner Bankkundenkarte und der eigenen Unterschrift – statt Geheimzahl/PIN – bezahlen kann. Die so bezahlten Beträge werden vom Konto mittels Lastschrift abgebucht.

Die Abbuchung der Lastschrift kann nur bei entsprechender Kontodeckung erfolgen. Ist diese nicht gegeben, kann und wird der Einkaufsbetrag nicht abgebucht und es kommt zu einer Rücklastschrift, die weitere Bearbeitungsgebühren verursacht und dem Kunden in Rechnung gestellt werden.

Die deutsche Kreditwirtschaft entwickelte das System unter der Bezeichnung „POZ“ (Point of Sale ohne Zahlungsgarantie). Ebenfalls bieten unterschiedliche Dienstleister ELV (Elektronisches Lastschriftverfahren) mit oder ohne Zahlungsgarantie sowie OLV (Online-Lastschriftverfahren) an.

Weitersagen