Das Display-TAN-Verfahren

Das Display-TAN-Verfahren könnte zukünftig eine Vielzahl von TAN-Verfahren ersetzen und gilt dabei als wesentlich sicherer und bequemer als andere bisher verbreitete TAN-Verfahren wie chipTAN, SMS-TAN, pushTAN etc.

Surftipp

Erfahren Sie mehr zu innovativen TAN-Verfahren und werfen Sie einen Blick in unseren Ratgeber zum Thema. 

Das Display-TAN-Verfahren wird direkt auf der Bankkarte stattfinden, d. h. auf der Karte ist ein Display integriert, der nach erfolgreicher Anweisung einer Überweisung die entsprechenden Daten auf der Bankkarte ausliest. Nur, wenn der User diese Daten mit „Ok“ bestätigt, wird die Überweisung (nach einer weiteren Prüfung durch die Bank) ausgelöst. Eintippen wie bei anderen TAN-Verfahren wird hinfällig. Mit einfachen Klicks ist das Display-TAN-Verfahren bestätigt und abgewickelt.

Auch für das Mobile Banking wird lediglich nur noch die Bankkarte nötig sein. Und diese trägt man für gewönhlich stets mit sich.  

Weitersagen