Lufthansa Frequent Traveller Credit Card (World)

Vorteile

  • Statuskarte und Kreditkarte in einem
  • Flexible Teilzahlung zu günstigen Konditionen
  • Umfangreiches Versicherungspaket inklusive
  • Automatische Teilnahme an Bonusprogramm
  • 4.000 Prämienmeilen Willkommensbonus
Weiter

Konditionen - Miles & More Lufthansa Frequent Traveller (World) - Stand: 20.08.18

Allgemeines

Herausgebendes Kreditinstitut
DKB Bank
Bezeichnung
Miles & More Lufthansa Frequent Traveller (World)
Kreditkartengesellschaft
Mastercard
Kartentyp
Credit Card/ Revolving Card
Zinsfreies Zahlungsziel (bis zu...)
28 Tage
Anzahl der Akzeptanzstellen
36 Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)
PayPass
Girokonto inklusive/erforderlich?
nein
Eigenes Kartendesign möglich?
nein
SCHUFA-Abfrage bei Antrag?
ja
Postident bei Kontoeröffnung?
ja
VideoIdent bei Kontoeröffnung?
ja

Grundgebühren

Kreditkarte

Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte
64,92€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte
64,92€
Grundgebühr für Partnerkarte
keine Partnerkarte erhältlich
Kosten für Ersatzkarte
0,00€
Gebühr für Kontoschließung
kostenfrei
Gebühr für Rücküberweisung von Restguthaben
nicht möglich

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte

Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto
Zinssatz bis Guthaben
0,20%100.000,00€
0,00%- unbegrenzt -
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto: 8,56%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits

Tageslimit für bargeldlose Zahlungen
kein Limit
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland
500,00€
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland
500,00€
Aufladung von Guthaben möglich
ja
Maximale Anzahl an Aufladungen pro Tag
unbegrenzt
Maximale Aufladung in Euro
unbegrenzt
Maximales Guthaben auf dem Kartenkonto
unbegrenzt

Entgelte für Bargeldabhebungen an

- institutsinternen Geldautomaten
k.A.
- anderen Geldautomaten im Inland
2,00% jedoch mindestens 5,00€
- anderen Geldautomaten im Ausland
2,00% jedoch mindestens 5,00€

Entgelte für bargeldlose Zahlungen

- im Euro-Raum
k.A.
- im sonstigen Ausland
1,75%

Fremdwährungsentgelt

- Fremdwährungsentgelt
k.A.

Überweisungen

Übertragung Guthaben Karte zu Karte möglich
nein
Überweisungen vom Kartenkonto möglich
ja
- Kosten Inlands- und SEPA-Überweisung
nicht möglich
- Kosten Auslandsüberweisungen
nicht möglich
Kosten für Rückbuchungen
nicht möglich

Bonussysteme und Versicherungen

Reiserücktrittskostenversicherung

Versicherte Personen sind der Karteninhaber und bis zu vier Mitreisende! Voraussetzung ist, dass die Reise mit der Frequent Traveller Credit Card gebucht und bezahlt wurden und der Karteninhaber auch selber diese Reise antritt. Anzahlungen der Reisekosren mit der Lufthansa Miles & More Credit Card sind nicht ausreichend. Der Versicherungsschutz kann genutzt werden, wenn alle Reisenden die Reise zusammen beginnen und gemeinsam reisen werden, dementsprechend das selbe Transportmittel (z. B. Flugzeug, Bahn oder Pkw) nutzen. Reist der Karteninhaber vorzeitig ab, erlischt der Versicherungsschutz der Mitreisenden. Stornokosten bzw. die Kosten einer vorzeitigen Rückreise werden bis maximal 5.000 Euro übernommen. Die Selbstbeteiligung liegt gerade einmal bei 10 % (mindestens jedoch 100 Euro).

Prämienmeilen etwa für Flüge

Mit jedem Kreditkartenumsatz in Höhe von 2 Euro wird 1 Prämienmeile gutgeschrieben.

Rabatte bei Mietwagen

1 Jahr Avis Preferred Plus Statud sowie bis zu 30 % Rabatt.

Bonuspunkte bei Kreditkartenzahlung

Meilengutschrift sowie weitere zahlreiche Rabatte oder Sonderkonditionen bei ausgewählten Partnern.

Sicherheitsmerkmale

Hochprägung
ja
CVC-Code auf Rückseite
nein
Name des Karteninhabers eingeprägt
ja
Sicherheitschip
ja
MasterCard Secure Code / Verified by Visa (3D Secure)
ja
Transaktions-Details per SMS
ja
Transaktions-Details per Mail
nein

Einlagensicherung und Haftungslimit

Gesetzliche Einlagensicherung
100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich
Gesetzliche Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands GmbH
Erweiterte Einlagensicherung
unbegrenzt
Zusätzliches Sicherungssystem
Freiwilliger Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken e.V.
Maximale Haftung
50,00
Weiter

Die Lufthansa Frequent Traveller Credit Card (World) im Test

Die Lufthansa Miles & More Frequent Traveller Credit Card (World) eignet sich für alle Interessenten, die neben attraktiven Prämien auch Vorteile beim bargeldlosen Bezahlen nutzen möchten. Zum einen weist die MasterCard Kreditkarte eine weltweit hohe Akzeptanz auf mit bis zu 36 Millionen Akzeptanzstellen und zum anderen nimmt der Karteninhaber mit jeder bargeldlosen Zahlung an einem attraktiven Meilenprogramm teil. Die Meilen können anschließend gegen unterschiedliche attraktive Prämien getauscht werden.  

Ein Statuswechsel zur Lufthansa Miles & More Frequent Traveller Credit Card »World Business« ist unproblematisch möglich. In der World-Variante ist immerhin die Reise-Rücktrittskosten-Versicherung eine Inklusiv-Leistung und das für eine passable Jahresgebühr in Höhe von 64,92€.

Neben all den attraktiven Anreizen, punktet die Frequent Traveller MasterCard zusätzlich noch mit einer monatlichen Zinsgutschrift auf das Guthaben auf der Kreditkarte mit bis zu 0,20% sowie einmalig 2.000 Extra-Meilen und ein Gutschein für eine Wochenendemiete bei Avis obendrauf.

Unser redaktioneller Test zur DKB Bank Lufthansa Frequent Traveller (World)

Jetzt die Lufthansa Frequent Traveller Credit Card (World) beantragen

Kartenantrag

Interessenten für die Lufthansa Miles and More Frequent Traveller Card World gibt es vermutlich viele. Allerdings können nur einige wenige die Kreditkarte auch tatsächlich beantragen. Voraussetzung ist der „Frequent Traveller“-Status bei Miles & More. Diese Stufe erreicht man derzeit mit 35.000 Statusmeilen oder 30 Linienflügen pro Kalenderjahr. Wer diese Bedingung nicht erfüllt, dem bleiben gleiche mehrere Alternativen, um auch mit der Kreditkarte Meilen zu sammeln.

Da man bereits am Miles and More Programm teilnehmen muss, um die Frequent Traveller Card von Lufthansa beantragen zu dürfen, wird im ersten Formular direkt nach der Servicekartennummer gefragt. Während das Feld bei den anderen Lufthansa-Kreditkarten optional ist, muss es an dieser Stelle ausgefüllt werden. Weiter geht es mit den persönlichen Daten wie Name und Anschrift, den Kontaktmöglichkeiten, dem Beruf und dem Einkommen.

Die zweite Antragsseite für die von der Deutschen Kreditbank (DKB) ausgestellte MasterCard erfasst die Bankverbindung, über die später sämtliche Kreditkartenabrechnungen abgewickelt werden. Benötigt wird die International Bank Account Number oder kurz IBAN. Auf Seite drei müssen Antragsteller ihre Ausweisdaten hinterlegen, ehe die DKB die rechtlichen Bedingungen erläutert und anschließend alle Informationen noch einmal zusammenfasst.

Sobald die Daten abgeschickt wurden, erhält man den Antrag. Die Papiere müssen ausgedruckt und unterschrieben werden. Die Legitimation für die Lufthansa Miles and Mile Frequent Traveller Card World erfolgt dann entweder in einer Postfiliale per Postidentverfahren oder aber per Videoident. Dazu wird ein Onlinechat mit einem Servicemitarbeiter gestartet, um die Daten abzugleichen. Das funktioniert nur mit einer Webcam und einer guten Internetverbindung.

Online-Antragsformulare

Hier die Lufthansa Frequent Traveller Credit Card (World) beantragen

Onlinebanking

Inhabern einer Lufthansa Miles and More Frequent Traveller Card World steht ein komfortables Online-Kartenkonto zur Verfügung. Um sich einloggen zu können, bedarf es einer einmaligen Registrierung, die in drei kurzen Schritte erfolgt. Dabei werden auch der Benutzername und das Passwort festgelegt.

Die beiden wichtigsten Bausteine des Online-Kartenkontos der DKB Lufthansa-Karten sind die aktuellen Umsätze und die Kreditkartenabrechnungen. Beides lässt sich online jederzeit aufrufen, auch vom Smartphone oder Tablet-PC aus. So hat man stets im Blick, welche Ausgaben getätigt wurden.

Für Änderungen an der Adresse, der Bankverbindung oder der Abrechnung sind Formulare erforderlich. Eine weitere Option, die allerdings kostenpflichtig ist, sind Überweisungen vom Kreditkartenkonto aus. Diese Funktion muss man – ebenfalls per Formular – freischalten lassen. Bestätigt werden die Überweisungsaufträge später mit einer mobile- oder mTAN (Transaktionsnummer).

Zahlungsverkehr

„Häufig Reisende“, so die wörtliche Übersetzung von Frequent Traveller, werden den Komfort der Lufthansa Kreditkarte zu schätzen wissen. Die DKB MasterCard besticht durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Ältere Lesegeräte, die eine Hochprägung verlangen, sind ebenso nutzbar wie moderne Funkterminals, die auf der NFC-Technik (Near Field Communication) basieren. Und das in weltweit über 30 Millionen Akzeptanzstellen und an mehreren Millionen Geldautomaten.

Günstiger als bei anderen Lufthansa-Kreditkarten ist es nicht, bargeldlos zu bezahlen oder Geld am Automaten abzuheben. Die Gebühren sind für alle Karten gleich, unabhängig vom Status. Somit gilt auch für die Lufthansa Frequent Traveller Card World ein Auslandseinsatzentgelt in Höhe von Prozent, wenn Umsätze auf eine Fremdwährung lauten. An Automaten werden 2.00 Prozent und am Bankschalter 3,00 Prozent Gebühren erhoben, jeweils mindestens 5.00 Euro. Der Überweisungsservice kostet aus dem Kreditkartenlimit heraus 2,50 Prozent.

Zahlungsziel

Die Umsätze eines Monats werden bei der Lufthansa Frequent Traveller Card World einen Monat lang gesammelt und dann gebündelt in Rechnung gestellt. Der Gesamtbetrag wird wenige Tage später per Lastschrift vom Privatkonto des Karteninhabers eingezogen. Es besteht also ein einmonatiges zinsfreies Zahlungsziel.

Angeboten wird zudem eine Ratenzahlungsoption. Um sie in Anspruch nehmen zu können, muss ein weiterer Antrag gestellt werden. Hier geht es in erster Linie um die Bonität. Wenn der Teilzahlung aus Sicht der DKB nichts im Weg steht, belaufen sich die Sollzinsen auf 8,56% per anno.

Zinsen

Guthabenzinsen auf dem Kreditkartenkonto sind keine Selbstverständlichkeit. Die Deutsche Kreditbank hält an diesem Modell fest – zumindest bei den höherwertigen Lufthansa-Kreditkarten. Der Sollzins mit 8,56% ist vergleichsweise niedrig.

Jetzt die Lufthansa Frequent Traveller Credit Card (World) beantragen

Sicherheit / Einlagensicherung

Sicher ist eine Kreditkarte nur dann, wenn der Kunde sorgsam mit ihr und den Daten umgeht. Für die Sicherheit der Technik und des Zahlungsverkehrs der Lufthansa Miles and More Frequent Traveller Card World sind wiederum die DKB und MasterCard verantwortlich. Diese Aufgabe lösen beide Unternehmen mit Bravour, indem sie ein umfassendes Sicherheitspaket schnüren.

Das fängt mit der Ausstattung der Kreditkarte an. Die Lufthansa Frequent Traveller Card hat einen modernen Chip, ist hoch geprägt und mit dem Card Validation Code (CVC) versehen. Dadurch ist es Betrügern unmöglich, die Kreditkarte zu kopieren oder zu manipulieren. Online greift – nach vorheriger Registrierung – das 3D-Secure-Verfahren „SecureCode“ von MasterCard. Zahlungen im Internet müssen dann mit einer Transaktionsnummer bestätigt werden.

Besonders lobenswert ist Card Control. Dieser Service informiert Karteninhaber über Umsätze, die mit der Kreditkarte getätigt wurden. Die Benachrichtigung erfolgt per E-Mail oder per SMS. Die Kurznachrichten sind bei Umsätzen ab 500 Euro kostenlos. Wer darüber hinaus auch bei Transaktionen ab 100 oder ab 300 Euro in Kenntnis gesetzt werden möchte, zahlt 1,00 bzw. 0,50 Euro im Monat.

Ansprechpartner im Fall der Fälle, bei Verlust oder missbräuchlicher Nutzung der Karte, ist eine 24-Stunden-Hotline. Sie sperrt die Karte und leitet alles Weitere in Wege. Die Kartensperre kann außerdem online vorgenommen werden. Benötigt man eine Notfall-Kreditkarte, kann sie für 50 Euro bei der Hotline in Auftrag gegeben werden. Die Haftung des Kunden ist bei Betrug auf 50.00 Euro begrenzt.

Einlagensicherheit

Für die Sicherheit der Einlagen sorgt auf gesetzlicher Basis die Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken mit maximal 100.000 Euro je Kunde. Höhere Beträge werden über die Mitgliedschaft der DKB im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken geschützt. Hinzu kommt die Patronatserklärung der Bayerischen Landesbank.

Bonus, Rabatt, Cashback

Die Lufthansa Frequent Traveller Card World ist Kreditkarte und Miles & More Servicekarte zugleich. Wie der Name bereits verrät, geht es um Bonusmeilen. Jeder Umsatz mit der MasterCard lässt das Bonusmeilen-Konto kontinuierlich anwachsen. Je Euro Umsatz werden bis zu fünf Meilen gutgeschrieben.

Im Willkommenspaket für Neukunden sind auch gleich ein paar Prämienmeilen enthalten, ebenso ein Gutschein über 15 Prozent für den Lufthansa WorldShop und ein Gutschein über eine Wochenendmiete bei Avis. Karteninhaber profitieren zudem von Sonderkonditionen bei Avis.

Versicherungsleistungen

Inhaber einer Lufthansa Frequent Traveller World MasterCard erhalten mit ihrer Kreditkarte eine Reiserückrittskostenversicherung, die auch den Reiseabbruch umfasst.

Gesamtfazit

Die Zielgruppe für die Lufthansa Miles & More Frequent Traveller Card World ist relativ klein. Ohne den entsprechenden Status im Bonusmeilen-Programm des Unternehmens kann die Karte gar nicht erst beantragt werden.

Ob es sich für Premiumkunden lohnt, die DKB MasterCard für eine Jahresgebühr von 64,92€ zu bestellen, steht auf einem anderen Blatt. Letztlich ist die Karte völlig uninteressant. Denn zum gleichen Preis gibt es die World Plus Kreditkarte mit einem größeren Versicherungspaket. Warum also nicht gleich zur bessern Variante greifen?

  Hier geht es zum Lufthansa Frequent Traveller Credit Card (World) Antrag

(Stand: Februar 2017)