DKB Bank Lufthansa Frequent Traveller (World Business)

Vorteile

  • 4.000 Meilen Willkommensbonus
  • Frequent Traveller Servicekarte und Kreditkarte in einem
  • Pro 1 Euro Kartenumsatz 1 Meile sammeln
  • attraktives Versicherungspaket
  • Zinsen schon ab dem ersten Euro Guthaben
Weiter

Konditionen - Miles and More Lufthansa Frequent Traveller (World Business) - Stand: 17.11.18

Aktuelle Aktionen bei der Miles and More Lufthansa Frequent Traveller (World Business)

4.000 Prämienmeilen Willkommensbonus Bei erfolgreicher Beantragung der Frequent Traveller Credit Card von Lufthansa Miles & More erhalten Sie 4.000 Prämienmeilen als Willkommensbonus.

Allgemeines

Herausgebendes Kreditinstitut
DKB Bank
Bezeichnung
Miles and More Lufthansa Frequent Traveller (World Business)
Kreditkartengesellschaft
Mastercard
Kartentyp
Credit Card/ Revolving Card
Zinsfreies Zahlungsziel (bis zu...)
28 Tage
Anzahl der Akzeptanzstellen
36 Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)
PayPass
Girokonto inklusive/erforderlich?
nein
Eigenes Kartendesign möglich?
nein
SCHUFA-Abfrage bei Antrag?
ja
Postident bei Kontoeröffnung?
ja
VideoIdent bei Kontoeröffnung?
nein

Grundgebühren

Kreditkarte

Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte
65,00 €
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte
65,00 €
Grundgebühr für Partnerkarte
keine Partnerkarte erhältlich
Kosten für Ersatzkarte
0,00 €
Gebühr für Kontoschließung
kostenfrei
Gebühr für Rücküberweisung von Restguthaben
nicht möglich

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte

Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto: 8,56%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits

Tageslimit für bargeldlose Zahlungen
kein Limit
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland
kein Limit
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland
kein Limit
Aufladung von Guthaben möglich
nein

Entgelte für Bargeldabhebungen an

- institutsinternen Geldautomaten
k.A.
- anderen Geldautomaten im Inland
2,00 %
- anderen Geldautomaten im Ausland
2,00 %, jedoch mindestens 5,00 €

Entgelte für bargeldlose Zahlungen

- im Euro-Raum
min. 5,00 € (keine prozentuale Gebühr)
- im sonstigen Ausland
1,75 %

Fremdwährungsentgelt

- Fremdwährungsentgelt
k.A.

Überweisungen

Übertragung Guthaben Karte zu Karte möglich
nein
Überweisungen vom Kartenkonto möglich
nein
Kosten für Rückbuchungen
nicht möglich

Bonussysteme und Versicherungen

Auslandskrankenversicherung

Alle Lufthansa Miles & More Credit Cards in der World Business Variante beinhalten eine Auslandsreise-Krankenversicherung, die unabhängig vom Einsatz Ihrer Lufthansa Miles & More Credit Card in Kraft tritt. Unter anderem werden Aufwendungen für - notwendige ärztliche Behandlungen und - verordnete Medikamente erstattet. - Kosten für einen Krankenhausaufenthalt und - Rücktransport nach Hause. Die Versicherung gilt für Reisen mit einer Dauer von bis zu 90 Tagen.

Reiserücktrittskostenversicherung

Voraussetzung ist, dass die Reise mit der Frequent Traveller Credit Card gebucht und bezahlt wurden und der Karteninhaber auch selber diese Reise antritt. Anzahlungen der Reisekosren mit der Lufthansa Miles & More Credit Card sind nicht ausreichend. Der Versicherungsschutz kann genutzt werden, wenn alle Reisenden die Reise zusammen beginnen und gemeinsam reisen werden, dementsprechend das selbe Transportmittel (z. B. Flugzeug, Bahn oder Pkw) nutzen. Reist der Karteninhaber vorzeitig ab, erlischt der Versicherungsschutz der Mitreisenden. Stornokosten bzw. die Kosten einer vorzeitigen Rückreise werden bis maximal 5.000 Euro übernommen. Die Selbstbeteiligung liegt gerade einmal bei 10 % (mindestens jedoch 100 Euro).

Erhöhung des Versicherungsschutzes bei Mietwagen

Weltweite gültige Vollkaskoversicherung für Mietwagen.

Prämienmeilen etwa für Flüge

Mit jedem Kreditkartenumsatz werden Prämienmeilen gutgeschrieben. 1 Euro entspricht 1 Meile.

Rabatte bei Mietwagen

1 Jahr Avis Preffered Plus Status und bis zu 30 % Rabatt.

Bonuspunkte bei Kreditkartenzahlung

Meilengutschrift, reduzierte Jahresgebühr und mehrfache Prämienmeilengutschrift. Meilen sind dabei dauerhaft gültig.

Sicherheitsmerkmale

Hochprägung
ja
CVC-Code auf Rückseite
ja
Name des Karteninhabers eingeprägt
ja
Sicherheitschip
ja
MasterCard Secure Code / Verified by Visa (3D Secure)
ja
Transaktions-Details per SMS
ja
Transaktions-Details per Mail
ja

Einlagensicherung und Haftungslimit

Gesetzliche Einlagensicherung
100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich
Gesetzliche Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands GmbH
Erweiterte Einlagensicherung
unbegrenzt
Zusätzliches Sicherungssystem
Freiwilliger Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken e.V.
Maximale Haftung
50,00
Weiter

Die Lufthansa Frequent Traveller Credit Card (World Business) im Test

Unser redaktioneller Test zur Miles and More Lufthansa Frequent Traveller (World Business)

Nur noch einen Klick entfernt – Die Lufthansa Frequent Traveller Credit Card (World Business) jetzt beantragen

Kartenantrag

Der sehr lange Name Lufthansa Frequent Traveller Credit Card World Business deutet mit den letzten beiden Worten bereits an, dass es sich nicht um eine Kreditkarte für private Zwecke handelt. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Selbstständige und Freiberufler. Möchte man eine Kreditkarte für den Familienurlaub, sollte man sich bei den übrigen Angeboten an Lufthansa Miles & More Kreditkarten umsehen.

Der Antrag für die Frequent Traveller Credit Card World Business von Lufthansa umfasst nur wenige Seiten. Hier müssen alle wichtigen Informationen hinterlegt und teilweise hochgeladen werden. Die für die Kreditkarte zuständige Bank, die Deutsche Kreditbank (DKB), benötigt neben dem Namen und den Geburtsdaten auch die Kontaktdaten, die Geschäfts- und die Privatadresse, einen Nachweis über die Selbstständigkeit bzw. freiberufliche Tätigkeit und die geschäftliche Bankverbindung.

Sobald diese Daten vorliegen, werden Antragsteller über die Bedingungen und den Datenschutz informiert. Anschließend werden die Daten noch einmal zusammengefasst und kann die Frequent Traveller Credit Card World Business beantragt werden. Lobenswert ist in dem Zusammenhang, dass gleich auf der ersten Seite auf die monatliche Gebühr hingewiesen wird. Sie beträgt 5,41 Euro. Vorher wurde jährlich abgerechnet, mit einer Jahresgebühr von 65,00 € Euro. Wer möchte, kann die Kosten übrigens mit seinen Miles & More Prämienmeilen begleichen.

Legitimation

Wie bei allen Kreditkarten muss man sich auch bei der Miles & More Karte für Geschäftskunden – die zudem als Frequent Traveller Servicekarte fungiert – legitimieren. Hier bietet Lufthansa inzwischen die komfortable Videolegitimation von WebID an. Dazu benötigt man einen PC, ein Notebook, einen Tablet-PC oder aber ein Smartphone mit Webcam, eine stabile Internetverbindung und die gültigen Ausweispapiere. Der Vorgang wird dann Schritt für Schritt erklärt. Alternativ kann man sich auch per Postident-Verfahren bei einem Postamt ausweisen.

Onlinebanking

Die DKB bietet beim Onlinebanking für die Lufthansa Frequent Traveller Credit Card World Business einen umfassenden Service, der stetig ergänzt, verbessert und modernisiert wird. Was nicht angeboten wird, ist eine App, um auf die Kartendaten zuzugreifen. Die Miles & More Applikation dient einzig und allein zur Verwaltung der Prämienmeilen. Allerdings kann man auch via Smartphone problemlos auf das Online-Banking-Portal zugreifen und die meisten Daten aufrufen.

Die wichtigsten Funktionen neben der Umsatzübersicht decken die Bereiche Kartenservice, Kartensicherheit, Kartenumsätze, Änderung der persönlichen Daten und Überweisungen vom Online-Kartenkonto ab. Das heißt, das Portal bietet alle Möglichkeiten, die MasterCard Kreditkarte zu steuern – bis hin zur Kartensperre. Für die Sicherheit der Transaktionen, die online abgewickelt werden, sorgt das mTAN-Verfahren (TAN: Transaktionsnummer). Das heißt, um einen Vorgang zu bestätigen, muss eine per SMS übermittelten TAN eingegeben werden.

Die Lufthansa Frequent Traveller Credit Card (World Business) jetzt beantragen - hier klicken!

Zahlungsverkehr

An Komfort im Zahlungsverkehr mangelt es bei der Frequent Traveller Credit Card World Business Miles & More Kreditkarte von Lufthansa ganz gewiss nicht. Die MasterCard ist für alle gängigen Zahlungsoptionen gerüstet. Das gilt selbstverständlich auch für das kontaktlose Bezahlen per Funk bzw. NFC-Technik (Near Field Communication).

In den Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums ist der Einsatz der Lufthansa Kreditkarte kostenlos. Außerhalb wird ein sogenanntes Auslandseinsatzentgelt in Höhe von Prozent berechnet. Diese Gebühr greift auch bei Barverfügungen am Automaten oder am Schalter, sofern ein Betrag in einer anderen Währung als dem Euro abgehoben wird. Bargeldabhebungen an sich kosten am Automaten 2.00 Prozent, mindestens 5.00 Euro, und am Schalter 3,00 Prozent, mindestens 5,00 Euro.

Zahlungsziel

Eines der herausragenden Merkmale der Lufthansa Word Business Kreditkarte für „Frequent Traveller“ ist die Flexibilität. Sofern keine andere Vereinbarung getroffen wird, rechnet die DKB die Umsätze einmal monatlich ab und räumt somit ein zinsfreies Zahlungsziel von maximal einem Monat ein.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Teilzahlungsfunktion für die MasterCard zu aktivieren. In dem Fall müssen monatlich mindestens 10 Prozent und nicht weniger als 50 Euro des ausstehenden Betrages zurückgezahlt werden. Ausschlaggebend für die Ratenzahlung und den Kreditrahmen ist die Bonität. Der Sollzins beträgt 8,56% per annum.

Zinsen

Mit Blick auf die Guthabenzinsen muss man inzwischen auch bei der Lufthansa Frequent Traveller Credit Card World Business sagen: Es war einmal. Derzeit werden auf dem Kartenkonto für die MasterCard Kreditkarte keine Guthabenzinsen gezahlt. Die Sollzinsen, sollte man sich für die Teilzahlungsfunktion entschieden haben, belaufen sich auf 8,56% im Jahr.

Sicherheit / Einlagensicherung

Die Sicherheit steht bei allen Lufthansa Kreditkarten hoch im Kurs, da macht die Frequent Traveller Credit Card World Business keine Ausnahme. Die Karte ist mit einem Chip ausgestattet, der nicht kopiert oder gefälscht werden kann. Zudem sind die wichtigen Daten auf der Karte, wie der Name und die Nummer, hoch geprägt und ist auf der Rückseite der Card Validation Code vermerkt.

Um so schnell wie möglich auf fehlerhafte Buchungen oder betrügerische Vorgänge reagieren zu können, kann man sich per SMS oder E-Mail über die Umsätze informieren lassen. Bei Transaktionen ab 500 Euro ist der Card Control Service kostenfrei. Wer auch bei niedrigeren Beträgen eine Nachricht erhalten möchte, zahlt dafür eine monatliche Pauschale von 0,50 Euro (bei Umsätzen ab 300 Euro) bzw. 1,00 Euro (bei Umsätzen ab 100 Euro).

Wenn im Rahmen von Card Control oder beim Blick auf die Abrechnung eine Zahlung auffällt, die nicht getätigt wurde, kann man online die Umsatzreklamation aufrufen und bei Bedarf auch gleich die Kreditkarte sperren. Hat man gerade keinen Zugriff auf das Onlinebanking, ist eine Kartensperre bei Verlust oder Diebstahl auch unter 0049 (0) 69 – 667 888 444 rund um die Uhr möglich. Die Haftung des Kunden beträgt bei einer rechtzeitigen Sperre maximal 50 Euro.

Sinnvoll: Um die Sicherheit noch weiter zu erhöhen, sollte man die Business Kreditkarte von Lufthansa für das 3D-Secure-Verfahren von MasterCard registrieren. Dazu muss eine Handynummer hinterlegt werden, auf die bei Onlinezahlungen eine Transaktionsnummer geschickt wird, mit der man die Zahlung freigeben kann.

Einlagesicherung

Über die Einlagensicherung muss man sich bei Lufthansa Kreditkarten und der DKB keine Gedanken machen. Durch die gesetzliche Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands GmbH und den freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken e.V. sind die Einlagen in unbegrenzter Höhe abgesichert.

Die Lufthansa Frequent Traveller Credit Card (World Business) jetzt beantragen - hier klicken!

Bonus, Rabatt, Cashback

Da es sich um eine Miles & More Kreditkarte handelt, werden auch bei der Lufthansa Frequent Traveller Credit Card World Business sogenannte Prämienmeilen gutschrieben. Je Euro Umsatz erhält man eine Meile, auch bei Überweisungen. Im Online-Shopping von Miles & More gibt es sogar drei Meilen je Euro, ebenso im Lufthansa WorldShop. In den Hilton Hotels Worldwide werden je Euro zwei Meilen verbucht und bei Avis sechs Meilen je Euro. Top: Schon für den Antrag gibt es ein sattes Guthaben auf dem Meilenkonto.

Das Willkommenspaket für die Lufthansa MasterCard umfasst außerdem einen einmaligen Rabatt von 15 Prozent im Lufthansa WorldShop und einen Gutschein für eine Wochenendmiete bei Avis. Zusätzlich gibt es ein Jahr lang den Avis Preferred Plus Status mit bis zu 30 Prozent Nachlass sowie zehn kostenfreie Lounge Zutritte im REGUS Business Center und einen 24-Stunden-Assistance-Service.

Versicherungsleistungen

Damit man als Geschäftskunden auf Reisen bestens abgesichert ist, spendiert Lufthansa bei der Lufthansa Frequent Traveller Credit Card World Business ein umfangreiches Versicherungspaket. Enthalten sind eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, die auch bei einem Reiseabbruch greift, eine Mietwagen-Vollkasko-Versicherung und eine Auslandsreise-Krankenversicherung.

Zu beachten ist bei allen Versicherungsleistungen rund um die Business World Kreditkarte: Die Policen decken ausschließlich Geschäftsreisen ab. Wer auch auf privaten Reisen abgesichert sein möchte, muss eine zweite, private Kreditkarte mit dem gleichen Leistungsumfang beantragen.

Gesamtfazit

Dem Namen nach richtet sich dieses Kreditkartenangebot von Lufthansa an Geschäftskunden, die viel unterwegs sind. Für diese Zwecke gibt es eigens ein Versicherungspaket und interessante Zusatzleistungen. Auch der Preis ist mit unter sechs Euro im Monat durchaus akzeptabel.

Was eher unverständlich ist, sind die Gebühren für den Auslandseinsatz – zumal die Karte genau auf diese Zwecke abzielt. Auch die Kosten für Barverfügungen sind relativ hoch. Ansonsten weiß die Lufthansa Frequent Traveller Credit Card World Business durchaus zu überzeugen. Service und Sicherheit sind ebenso wie das Antragsverfahren sehr gut. Auch das Bonussystem hat etwas für sich, wenn man die Karte regelmäßig nutzt.

Hat Sie die Lufthansa Frequent Traveller Credit Card (World Business) überzeugt? Hier geht es zum Antrag