insha Card

Vorteile

  • Debitkarte mit kostenlosem Girokonto
  • ohne Bonitätsabfrage
  • 3 kostenfreie Abhebungen & 10 kostenfreie Überweisungen im Kalendermonat
  • spezialisiert auf Überweisungen in die Türkei
  • Gebetsassistent, Moschee-Suche, Quibla-Finder, Gebetserinnerung
Weiter

Konditionen - insha Card - Stand: 17.11.19

Allgemeines

Herausgebendes Kreditinstitut
solarisBank
Bezeichnung
insha Card
Kreditkartengesellschaft
Mastercard
Kartentyp
Debit-Card
Zinsfreies Zahlungsziel (bis zu...)
-
Anzahl der Akzeptanzstellen
40 Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)
PayPass
Girokonto inklusive?
ja
Eigenes Kartendesign möglich?
nein
SCHUFA-Abfrage bei Antrag?
nein
Postident bei Kontoeröffnung?
nein
VideoIdent bei Kontoeröffnung?
ja

Grundgebühren

Girokonto

Kontoführungsgebühr
0,00 €
Als Pfändungsschutzkonto nutzbar?
nein
Herausgebendes Kreditinstitut
solarisBank

Kreditkarte

Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte
0,00 €
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte
0,00 €
Grundgebühr für Partnerkarte
keine Partnerkarte erhältlich
Kosten für Ersatzkarte
6,00 €
Gebühr für Kontoschließung
0,00 €
Gebühr für Rücküberweisung von Restguthaben
nicht möglich

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte

Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%*

Girokonto

Guthabenzins beim Girokonto (p.a.): 0,00%
Soll-Zins beim Girokonto: 0,00%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits

Tageslimit für bargeldlose Zahlungen
3.000,00 €
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland
3.000,00 €
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland
3.000,00 €
Aufladung von Guthaben möglich
nein

Entgelte für Bargeldabhebungen an

- institutsinternen Geldautomaten
min. 2,00 € (keine prozentuale Gebühr)
- anderen Geldautomaten im Inland
min. 2,00 € (keine prozentuale Gebühr)
- anderen Geldautomaten im Ausland
min. 5,00 € (keine prozentuale Gebühr)

Entgelte für bargeldlose Zahlungen

- im Euro-Raum
k.A.
- im sonstigen Ausland
1,20 %

Fremdwährungsentgelt

- Fremdwährungsentgelt
1,20 %

Überweisungen

Übertragung Guthaben Karte zu Karte möglich
nein
Überweisungen vom Kartenkonto möglich
nein
Kosten für Rückbuchungen
nicht möglich

Bonussysteme und Versicherungen

Sicherheitsmerkmale

Hochprägung
nein
CVC-Code auf Rückseite
ja
Name des Karteninhabers eingeprägt
ja
Sicherheitschip
ja
MasterCard Secure Code / Verified by Visa (3D Secure)
ja
Transaktions-Details per SMS
nein
Transaktions-Details per Mail
nein

Einlagensicherung und Haftungslimit

Gesetzliche Einlagensicherung
100000.00
Sicherungssystem gesetzlich
Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH
Weiter

Die insha Card im Test

Unser redaktioneller Test zur insha Card

Weiter

Kartenantrag

Zur insha Kreditkarte führt nur ein Weg: über die Applikation. Dabei ist zu beachten, dass man nicht einfach nur eine MasterCard Debit Kreditkarte beantragt, sondern ein kostenloses Konto. Die einzelnen Schritte des Antrags sind sehr gut dokumentiert. Es fängt mit dem Land des künftigen Karteninhabers an und geht weiter mit der E-Mail-Adresse und den rechtlichen Bedingungen.

Im Anschluss muss zunächst ein Sicherheitscode eingegeben werden, den man per E-Mail erhält. Danach fragt das System alle weiteren Informationen wie den Namen und die Anschrift ab. Diese Daten werden später im Rahmen der Video-Legitimation geprüft. Für diese Zwecke arbeitet der türkische Anbieter AlBaraka mit IDnow zusammen. Wichtig: Der Videochat zur Legitimation als Neukunde setzt einen gültigen Ausweis voraus. Auch diese Schritte können allesamt über das Smartphone abgewickelt werden – vorausgesetzt, man hat eine stabile und ausreichend schnelle Internetverbindung, eine Webcam und ein Mikrofon.

Onlinebanking

Zu den Besonderheiten der Kreditkarte von insha zählt – neben der Optik, mit der sich die Karte deutlich von der Konkurrenz abhebt – vor allem der Umstand, dass für die Verwaltung nur die App genutzt werden kann. Sich am Computer ein Bild von den letzten Kartenzahlungen zu machen, ist nicht möglich.

Die Applikation ist optisch modern gehalten und bietet den gängigen Funktionsumfang. Da es sich in erster Linie um ein Konto handelt, können Überweisungen getätigt und Daueraufträge eingerichtet werden. Darüber hinaus stehen mehrere islamische Funktionen, wie zum Beispiel ein Zakat-Rechner zur Verfügung. Das hat folgenden Hintergrund: Eines der Ziele von insha ist es, das islamische Banking neu zu definieren.

Selbstverständlich sind auch alle wichtigen Optionen rund um die insha MasterCard Debit Kreditkarte in der App implementiert. Man kann die Karte zum Beispiel ganz nach Belieben sperren und entsperren. Etwa, wen man im Urlaub ist und auf Nummer sicher gehen möchte. Zudem kann man jederzeit sein Passwort ändern, sollte die Kreditkarte verloren gehen oder gestohlen werden.

Zahlungsverkehr

Kontaktlos und/oder bargeldlos bezahlen: Diesbezüglich muss man sich bei der insha Kreditkarte keine Gedanken machen. Die MasterCard Debit Kreditkarte kann überall auf der Welt zum Einsatz kommen. Innerhalb des SEPA-Raums und in Schweden sind die Kartenzahlungen kostenfrei. Bewegt man sich außerhalb der SEPA-Region, wird eine Gebühr von 1,2 Prozent des Umsatzes berechnet.

Barverfügungen sind mit der Kreditkarte von insha ebenfalls problemlos möglich. Für die ersten drei Abhebungen in Deutschland fallen keine Gebühren an. Danach belaufen sich die Kosten auf 2,00 Euro je Vorgang. In der SEPA-Region werden ebenfalls 2,00 Euro berechnet. In allen anderen Ländern sind es je nach Betrag, den man abhebt, zwischen 1,75 Euro und 5,00 Euro.

Zahlungsziel

Insha gibt eine Debit-Kreditkarte von MasterCard aus. Das heißt, sämtliche Zahlungen werden direkt oder am nächsten Bankarbeitstag über das kostenlose insha Girokonto abgerechnet. Von daher gibt es weder ein Zahlungsziel noch Zinsen oder die Option, eine Ratenzahlung zu vereinbaren.

Weiter

Zinsen

Zinsen spielen bei der insha Kreditkarte von MasterCard keine Rolle. Es werden weder Sollzinsen berechnet, zumal es sich um eine Debit-Kreditkarte handelt. Noch spendiert das Unternehmen einen Guthabenzins.

Sicherheit / Einlagensicherung

AlBaraka kooperiert für das insha Konto mit der solarisBank, die ihrerseits die Einlagensicherung gewährleistet. Der Schutz je Kunde über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH umfasst 100.000 Euro und entspricht und entspricht somit der gesetzlichen Einlagensicherung.

Für die Sicherheit rund um die Kreditkarte sorgen mehrere Faktoren. Die Karte an sich verfügt über alle relevanten Sicherheitsfeatures – hier ist vor allem der Chip zu nennen. Alles Weitere wird über die App geregelt. Sie informiert per Push-Nachricht über alle (Zahlungs-)Vorgänge. Zudem bietet sie die Möglichkeit, die Funktionen der Kreditkarte zu steuern. Man kann zum Beispiel die Optionen, Bargeld abzuheben, Geld zu senden oder mit der Karte zu zahlen, vorübergehend aufheben und später wieder aktivieren. Auch eine Kartensperre ist möglich. Bei Kartenmissbrauch muss eine neue Karte angefordert werden, und zwar unter dem Stichwort „Gestohlen“.

Bonus, Rabatt, Cashback

Die insha Kreditkarte bietet derzeit keine Boni, Rabatte oder Cashback.

Versicherungsleistungen

Versicherungsleistungen gehören nicht zum Leistungskatalog der insha MasterCard Kreditkarte.

Gesamtfazit

Insha versteht sich als „Bank von Muslimen der neuen Generation für Muslime der neuen Generation“. Das spiegelt sich vor allem in den Leistungen und Optionen rund um die insha Kreditkarte und das insha Girokonto wider. Für viele Verbraucher ist das jedoch kaum oder nur bedingt von Belang. Entscheidend ist, dass die insha Kreditkarte ihre Aufgabe als Zahlungsmittel ordnungsgemäß erledigt.

In dieser Hinsicht gibt es bei der MasterCard von insha kaum etwas zu mäkeln. Sie ist kostenlos und auch sonst bewegen sich die Gebühren in einem passablen Rahmen. Dass die Steuerung der Karte samt Sperre und Co. nur über eine Applikation möglich ist, mag anfangs befremdlich wirken, dürfte aber die Zukunft am Kreditkartenmarkt sein. Letztlich ist es eine Kreditkarte für Puristen, die eine einfache Karte ohne Schnickschnack und Zinsen wünschen. Vor allem: Das insha Konto wird ohne Schufa-Auskunft eröffnet.

Weiter