Hufsy Business Mastercard Debit

Vorteile

  • Kombiprodukt mit kostenlosem
  • Für Unternehmen und Freiberufler
  • Keine Fremdwährungsgebühren
  • Kartenbeantragung dauert nur wenige Minuten und ist vollständig digital
Weiter

Konditionen - Hufsy Business Mastercard Debit - Stand: 19.01.19

Allgemeines

Herausgebendes Kreditinstitut
SolarisBank
Bezeichnung
Hufsy Business Mastercard Debit
Kreditkartengesellschaft
Mastercard
Kartentyp
Debit-Card
Zinsfreies Zahlungsziel (bis zu...)
-
Anzahl der Akzeptanzstellen
35 Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)
PayPass
Girokonto inklusive/erforderlich?
ja
Eigenes Kartendesign möglich?
nein
SCHUFA-Abfrage bei Antrag?
nein
Postident bei Kontoeröffnung?
nein
VideoIdent bei Kontoeröffnung?
nein

Grundgebühren

Girokonto

Kontoführungsgebühr
0,00 €
Als Pfändungsschutzkonto nutzbar?
nein
Herausgebendes Kreditinstitut
SolarisBank

Kreditkarte

Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte
0,00 €
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte
0,00 €
Grundgebühr für Partnerkarte
keine Partnerkarte erhältlich
Kosten für Ersatzkarte
0,00 €
Gebühr für Kontoschließung
0,00 €
Gebühr für Rücküberweisung von Restguthaben
nicht möglich

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte

Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%*

Girokonto

Guthabenzins beim Girokonto (p.a.): 0,00%
Soll-Zins beim Girokonto: 0,00%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits

Tageslimit für bargeldlose Zahlungen
kein Limit
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland
kein Limit
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland
kein Limit
Aufladung von Guthaben möglich
nein

Entgelte für Bargeldabhebungen an

- institutsinternen Geldautomaten
min. 1,20 € (keine prozentuale Gebühr)
- anderen Geldautomaten im Inland
min. 1,20 € (keine prozentuale Gebühr)
- anderen Geldautomaten im Ausland
min. 1,20 € (keine prozentuale Gebühr)

Entgelte für bargeldlose Zahlungen

- im Euro-Raum
gebührenfrei
- im sonstigen Ausland
gebührenfrei

Fremdwährungsentgelt

- Fremdwährungsentgelt
gebührenfrei

Überweisungen

Übertragung Guthaben Karte zu Karte möglich
nein
Überweisungen vom Kartenkonto möglich
ja
- Kosten Inlands- und SEPA-Überweisung
0,00 €
- Kosten Auslandsüberweisungen
0,00 €
Kosten für Rückbuchungen
0,00 €

Bonussysteme und Versicherungen

Sicherheitsmerkmale

Hochprägung
ja
CVC-Code auf Rückseite
ja
Name des Karteninhabers eingeprägt
ja
Sicherheitschip
ja
MasterCard Secure Code / Verified by Visa (3D Secure)
ja
Transaktions-Details per SMS
nein
Transaktions-Details per Mail
nein

Einlagensicherung und Haftungslimit

Gesetzliche Einlagensicherung
Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH
Maximale Haftung
100.000,00
Weiter
h2>Die Hufsy Business Mastercard Debit im Test

Unser redaktioneller Test zur Hufsy Business Mastercard Debit

Nur noch einen Klick entfernt – Die Hufsy Business Mastercard Debit jetzt beantragen

Kartenantrag

Der Antrag für die Debit Business MasterCard von Hufsy setzt sich aus drei Bausteinen zusammen. Im ersten Schritt verlangt das skandinavische Unternehmen lediglich eine E-Mail-Adresse und die Bestätigung der Geschäftsbedingungen. Das gilt in dem Fall auch für die Bedingungen der solarisBank. Sie ist Kooperationspartner von Hufsy und stellt das zur Kreditkarte gehörende Geschäftskonto zu Verfügung.

Sobald die E-Mail-Adresse bestätigt wurde, folgt die eigentliche Datenerfassung für die Hufsy MasterCard Business Kreditkarte. Zunächst muss ein Passwort festgelegt werden, mit dem man später Zugang zum Online-Banking hat. Danach geht es um die US-Steuerbestimmungen, die Art des Geschäftskontos, ob man Freiberufler ist oder das Konto für ein Unternehmen beantragt, und wird ausführlich darüber informiert, welche Unterlagen für die Verifizierung per Videochat erforderlich sind. Es folgen die persönlichen Informationen des Antragstellers, die Geschäfts- und die Steuerdaten.

Online-Legitimation

Die gesamte Antragsstrecke ist online-basiert. Das gilt auch für die Legitimation. Dazu arbeitet Hufsy mit zwei Kooperationspartnern zusammen, einmal für Freelancer oder einmal für Unternehmen. Der Videochat setzt neben einer stabilen Internetverbindung auch eine gute Webcam voraus. Zudem muss man für den Antrag und teils auch die Legitimation die entsprechenden Papiere zur Hand haben:

  • Freelancer: Personalausweis oder Reisepass sowie die Steuernummer.
  • Unternehmer: Personalausweis oder Reisepass, Steuernummer, Handelsregisternummer, Gründungsdatum des Unternehmens, E-Mail-Adressen und Telefonnummern aller Rechtsvertreter, die später auf das Konto zugreifen dürfen.

Der Abgleich und die Bestätigung der Daten erfolgt im Rahmen eines Videotelefonats mit geschulten Mitarbeitern der Kooperationspartner. Sie machen während des Gesprächs auch Lichtbilder von den Ausweispapieren. Ist der Vorgang abgeschlossen, hat man Zugang zum Onlinebanking und kann dort die Business Kreditkarte von Hufsy beantragen.

Onlinebanking

Das Onlinebanking von Hufsy befindet sich derzeit (Stand: Dezember 2018) noch in der Betaphase. Der Zugang erfolgt über die E-Mail-Adresse und das im Antrag erstellte Passwort. Damit gelangt man ins Dashboard. Die Übersichtsseite ist klar gegliedert und listet alle wichtigen Fakten rund um das Geschäftskonto auf. Die Kreditkarte an sich ist hierbei eher weniger von Belang.

Auf der Startseite erhält man Auskunft über die ein- und ausgehenden Zahlungen, den Cashflow, die Top-Buchungen und die anstehenden Transaktionen. Selbstverständlich weist das System auch den aktuellen Kontostand aus. Hinzu kommt eine graphische Auswertung der Einnahmen und Ausgaben, sortiert nach Monaten.

Über das Menü auf der linken Seite lassen sich alle weiteren Bereiche des Online-Bankings aufrufen. Angefangen bei den Zahlungen über die Transaktionen bis hin zu den Kontakten. Das heißt, mit wenigen Mausklicks lassen sich alle Informationen rund um das Geschäftskonto und die Business-Kreditkarte von Hufsy aufrufen – und das sehr übersichtlich, farblich sortiert und graphisch ausgewertet.

Jetzt beantragen – Die Hufsy Business Mastercard Debit Die Applikation

Den gleichen Funktionsumfang und eine ähnliche Optik bietet auch die Applikation von Hufsy. Sie kann für die gängigen Betriebssysteme heruntergeladen und installiert werden. So hat man auch von unterwegs aus die Möglichkeit, über das Konto die Kartenzahlungen nachzuverfolgen.

Zahlungsverkehr

Die Business Debit MasterCard Kreditkarte von Hufsy ist das wichtigste Element für den Offline-Zahlungsverkehr. Mit ihr kann man im Geschäft und im Restaurant bezahlen sowie Geld am Automaten abheben. Ob kontaktlos bezahlt werden kann, geht aus den Informationen nicht hervor.

Die Konditionen sind überschaubar und absolut fair. Zahlungen im In- und Ausland sind gebührenfrei, da kein Auslandseinsatzentgelt erhoben wird. Für Barverfügungen an Automaten gilt: Die ersten drei Transaktionen sind kostenfrei, ab der vierten Abhebung werden jeweils 1.20 Euro in Rechnung gestellt.

Zahlungsziel

Bei der Hufsy MasterCard Business Card gibt es kein Zahlungsziel. Da es sich um eine Debitkarte handelt, werden sämtliche Buchungen, die mit der Geschäftskreditkarte vorgenommen werden, direkt über das Konto abgerechnet.

Zinsen

Hufsy und die solarisBank räumen keinen (Kontokorrent-)kredit ein, für den Zinsen anfallen könnten. Und auch bei der Business MasterCard spielen Zinsen keine Rolle, weil alle Zahlungen umgehend vom Kontoguthaben abgebucht werden.

Hier klicken, um die Hufsy Business Mastercard Debit zu beantragen!

Sicherheit / Einlagensicherung

Die Einlagensicherung für das Hufsy Geschäftskonto übernimmt die solarisBank. Es greift die gesetzliche Einlagensicherung in Höhe von 100000.00 Euro je Kunde, sichergestellt über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH.

Für die Sicherheit der Transaktionen im Online-Banking und der Applikation sorgt das mobile-TAN-Verfahren (TAN: Transaktionsnummer). Dazu wird das Smartphone einmalig mit dem Konto verknüpft. Danach werden die TAN bequem und schnell per Kurznachricht übermittelt.

Für die Sicherheit der Transaktionen im Online-Banking und der Applikation sorgt das mobile-TAN-Verfahren (TAN: Transaktionsnummer). Dazu wird das Smartphone einmalig mit dem Konto verknüpft. Danach werden die TAN bequem und schnell per Kurznachricht übermittelt.

Für den Fall, dass man die Kreditkarte verliert oder sie gestohlen wird, muss sie umgehend gesperrt werden. Eine eigene Nummer wird dafür nicht genannt. Zuständig ist daher der zentrale Sperrnotruf unter 116 116 (kostenfrei) oder aus dem Ausland +49 116 116 (kostenpflichtig). Erst nach der Kartensperre – die übrigens zu den Pflichten des Karteninhabers zählt – haftet die Bank für mögliche Schäden.

Bonus, Rabatt, Cashback

Über ein Bonusprogramm, Rabatte oder andere Vergünstigungen liegen derzeit keine Informationen vor.

Versicherungsleistungen

Versicherungsleistungen sind nicht Bestandteil des Leistungskatalogs.

Gesamtfazit

Ein klar und optisch ansprechend strukturiertes Onlinebanking, eine durchaus gelungene App sowie faire Konditionen: Das ist es, was die Hufsy MasterCard Business Card auszeichnet. Sie ist kostenlos, ebenso wie das Konto in der Basis-Variante. Die künftig angebotene Premium-Version kostet 15 Euro pro Monat.

Was negativ auffällt: Hufsy hält sich mit Informationen vornehm zurück. Die FAQ sind eher rudimentärer Natur und auch die Bestimmungen sind wenig aufschlussreich. Das ist schade, weil man als Kunde gerne mehr wüsste, ehe man sich für eine Geschäftskreditkarte und ein neues Businesskonto entscheidet.

Neugierig geworden? – Jetzt die Hufsy Business Mastercard Debit holen!