Die Deutsche Bank American Express Corporate Card im Test

Deutsche Bank American Express Corporate Card Logo

Inhalt teilen:

Vorteile

  • Attraktives Bonusprogramm Membership Rewards
  • Prozesskosteneinsparung
  • Individuelle Betreuung durch Amex Kundenbetreuer
  • Online-Services für Karteninhaber: 24-Stundenservice

Bewertung

GrundgebührenXJahr 1
Jahresgebühr
Gebühren/Aufladung
Partnerkarte
Ersatzkarte
ZinsenXGuthabenzinsen
Sollzinsen Kreditkartensaldo
Zahlungsziel
Teilzahlung
BezahlenXIn Euro-Währung
In Fremdwährung
Akzeptanz der Karte
Kontakloses Zahlen (NFC)
Reise und UrlaubXTankrabatt
Fremdwährungsgebühren
Sicherheit/Notfallersatz
Auslandskrankenversicherung
Mietwagenkasko
Rabatt und BonusXCashback
Tankrabatt
Fastlane-Nutzung (Flüge)
Bonusmeilen
Club/Lounge Zugang
VersicherungenXReise-Unfallversicherung
Einkaufsversicherung
Mietwagen-Kasko-Versicherung
Auslandskrankenversicherung
Reiserücktrittsversicherung
Bargeld abhebenXIn Deutschland
Im Ausland in Euro
Im Ausland in Fremdwährung
Grundgebühren
Bezahlen
Bargeld abheben
Zinsen
Rabatte und Bonus
Versicherungen
Reise und Urlaub
* tippen Sie auf die einzelnen Bewertungskriterien für mehr Informationen
Weiter

Konditionen - Deutsche Bank American Express Corporate Card - Stand: 21.10.17

Allgemeines

Herausgebendes Kreditinstitut
Deutsche Bank
Bezeichnung
American Express Corporate Card
Kreditkartengesellschaft
American Express
Kartentyp
Charge Card
Zinsfreies Zahlungsziel
58 Tage
Anzahl der Akzeptanzstellen
mehrere Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)
nicht möglich
Girokonto inklusive/erforderlich?
nein
Eigenes Kartendesign möglich?
nein
SCHUFA-Abfrage bei Antrag?
ja
Postident bei Kontoeröffnung?
ja
VideoIdent bei Kontoeröffnung?
ja

Grundgebühren

Kreditkarte

Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte
60,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte
60,00€
Grundgebühr für Partnerkarte
keine Partnerkarte erhältlich
Kosten für Ersatzkarte
0,00€
Gebühr für Kontoschließung
0,00€
Gebühr für Rücküberweisung von Restguthaben
0,00€

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte

Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits

Tageslimit für bargeldlose Zahlungen
kein Limit
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland
800,00€
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland
800,00€
Aufladung von Guthaben möglich
nein

Entgelte für Bargeldabhebungen an

- institutsinternen Geldautomaten
3,70% jedoch mindestens 5,00€
- anderen Geldautomaten im Inland
3,70% jedoch mindestens 5,00€
- anderen Geldautomaten im Ausland
3,70% jedoch mindestens 5,00€

Entgelte für bargeldlose Zahlungen

- im Euro-Raum
-
- im sonstigen Ausland
-

Fremdwährungsentgelt

- Fremdwährungsentgelt
2,00%

Überweisungen

Übertragung Guthaben Karte zu Karte möglich
nein
Überweisungen vom Kartenkonto möglich
nein
Kosten für Rückbuchungen
nicht möglich

Bonussysteme und Versicherungen

Auslandskrankenversicherung

- Heilbehandlung bis zu 2 Mio. Euro - Rücktransport/Rückführung inkl. Voraussetzung: die Kosten für benutzte Verkehrsmittel wurden mit der Kreditkarte bezahlt bzw. über ein BTA gebucht und abgewickelt

Reise-Unfallversicherung

Dienstreise Unfallversicherung bis 350.000 EUR

Reisegepäckversicherung

Max. 5.000 Euro je Reise (max. 750 Euro/Gegenstand)

Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Bis 570.000 Euro Voraussetzung: die von der versicherten Person für die Reise verwendeten öffentlichen Verkehrsmittel müssen vor Fahrtbeginn vollst. mit der Karte oder über ein BTA bezahlt worden sein.

Bonuspunkte bei Kreditkartenzahlung

Optional: Teilnahme am Membership Rewards-Programm (mit einmaliger Anmeldegebühr in Höhe von 42 Euro)

Sicherheitsmerkmale

Hochprägung
ja
CVC-Code auf Rückseite
ja
Name des Karteninhabers eingeprägt
ja
Sicherheitschip
ja
MasterCard Secure Code / Verified by Visa (3D Secure)
nein
Transaktions-Details per SMS
ja
Transaktions-Details per Mail
ja

Einlagensicherung und Haftungslimit

Gesetzliche Einlagensicherung
-
Sicherungssystem gesetzlich
nicht vorhanden
Maximale Haftung
50,00
Weiter

Die American Express Corporate Card im Test

Mit der Deutschen Bank American Express Gold Corporate Card haben Karteninhaber die Chance an dem attrakativen Membership Rewards Bonusprogramm teilzunehmen. Einzige Voraussetzung ist die kostenpflichtige Anmeldung. Ab dann punkten Sie mit jedem Kartenumsatz. Dabei entspricht 1 Euro einem Punkt. Das Angebot zählt bei jeder Kartenzahlung – egal wo. Immer – weltweit – überall!

Neben dem Membership Rewards-Programm bietet die Deutsche Bank American Express Corporate Card zahlreiche Versicherungsleistungen, die vor allem Vielreisenden unendlich viele Vorteile einräumen. Neben dem Reise-Versicherungsschutz für Geschäftsreisende, der Dienstreise- und Verkehrsmittel-Unfallversicherungen abdeckt, gehört ein weltweit deutschsprachiger Informationsdienst, der Global Assist, zur Kreditkarte dazu.   

Daneben gelten American Express als akzeptiertes Zahlungsmittel weltweit. Demnach werden Sie an 860.000 Geldautomaten weltweit problemlos rund um die Uhr Bargeld erhalten.  Mit den entsprechenden Online-Services können Sie per SMS bzw. per Email aktuelle Benachrichtigungen zu Ihrem Kontostand erhalten. 

Unser redaktioneller Test zur Deutsche Bank American Express Corporate Card

Nur noch einen Klick entfernt – Die Deutsche Bank American Express Corporate Card jetzt beantragen

Kartenantrag

Firmen, die ihre Mitarbeiter mit einer American Express Corporate Card der Deutschen Bank ausstatten wollen, erhalten alle Informationen entweder direkt bei American Express oder ihrem Berater bei der Deutschen Bank. Für diese Zwecke halten beide Unternehmen auf ihren Internetseiten Kontaktformulare bereit.

Geht es später darum, einzelne Kreditkarten zu beantragen, müssen Papierformulare ausgefüllt werden. American Express bietet hierfür ein eigenes Formularcenter an, bei dem zunächst die Kreditkarte ausgewählt wird. Im Anschluss wählt der Antragsteller die Haftungsoption, die Rechnungsoption, die Zahlungsoption und die Identifizierungsoption aus und kann dann alle Unterlagen als gepackte Datei herunterladen.

Der vierseitige Antrag für die Deutsche Bank American Express Corporate Card ist klar strukturiert. Auf der zweiten Seite wird der gesamte Vorgang Schritt für Schritt erklärt. Seite drei umfasst die persönlichen Daten wie Name und Anschrift sowie die Angaben zum Unternehmen. Die letzte Antragsseite dient in erster Linie der Legitimation. Unterschreiben müssen die Papiere der eigentliche Antragsteller und der zuständige Vertreter des Unternehmens. Die Legitimation an sich erfolgt per Postident-Verfahren in einer Filiale der Deutschen Post, per Bankident-Verfahren in einem Kreditinstitut oder, wenn verfügbar, unternehmensintern.

Onlinebanking

Inhaber einer American Express Corporate Card der Deutschen Bank können sämtliche Umsätze online einsehen. Vorab muss die Kreditkarte für den Onlineservice von American Express registriert werden. Alternativ bietet das Unternehmen auch eine App an.

Mobile App

Das Portal erlaubt, Einblick in den Kontostand, die Transaktionen und die Monatsabrechnungen zu nehmen. Diese Daten können bei Bedarf in unterschiedlichen Dateiformaten heruntergeladen werden. Es gibt zudem einen Währungsrechner und einen Bargeldautomatenfinder. Wichtig, auch im Sinne der Sicherheit, sind die Option, sich per SMS oder E-Mail über den Kontostand informieren zu lassen, und der Kontakt zum Kundenservice.

Teilnehmer des Membership-Rewards-Programms haben darüber hinaus die Möglichkeit, ihren Punktestand zu kontrollieren, Punkte zu übertragen und einzulösen. Transaktionsnummern (TAN), mit denen Aufträge bestätigt werden, versendet American Express entweder per SMS oder als E-Mail.

American Express @ Work

Damit auch Firmen stets einen Überblick zu den Ausgaben haben, die mit den Deutsche Bank Corporate Cards getätigt werden, gibt es „American Express @ Work“. Über den Onlinedienst kann jederzeit auf umfassende Reports und Management-Informationen zugegriffen werden. Das sorgt für eine einfache Verwaltung der Mitarbeiter-Kartenkonten und der Ausgaben.

Jetzt die Deutsche Bank American Express Corporate Card hier beantragen

Online-Antragsformulare

Zahlungsverkehr

Die genaue Zahl an Akzeptanzstellen verrät American Express nicht. Es ist die Rede von mehreren Millionen Partnern weltweit, bei denen mit der Deutsche Bank American Express Corporate Card bezahlt werden kann. Erfolgt der Umsatz in Euro, ist das bargeldlose Bezahlen kostenfrei. Sobald das Kreditkartenunternehmen Fremdwährungen umrechnen muss, wird ein Entgelt in Höhe von 2.00 Prozent berechnet.

Zum Leistungsumfang der Amex Karten gehören auch Zahlungen per NFC-Technik (Near Field Communication). Dadurch können Beträge bis 25 Euro kontaktlos ohne Unterschrift oder PIN (persönliche Identifikationsnummer) beglichen werden.

Barverfügungen an Automaten sind mit den American Express Kreditkarten ebenfalls möglich. Die Gebühren richten sich danach, ob der Betrag direkt vom Bankkonto abgebucht (2.00 Prozent) oder über die Kreditkarte abgerechnet wird (3.70 Prozent). Das Mindestentgelt beträgt in beiden Fällen 5.00 Euro.

Zahlungsziel

Abgerechnet wird bei der Deutsche Bank American Express Corporate Card einmal im Monat. Der Rechnungsbetrag muss in einer Summe gezahlt werden. Dafür hat man ab Rechnungsstellung 28 Tage Zeit. Daraus ergibt sich ein Zahlungsziel von insgesamt 58 Tagen. Hält man sich nicht an diese Regelung werden ab Zugang der ersten Mahnung Verzugszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz berechnet. Eine Ratenzahlung ist nicht möglich.

Zinsen

Guthaben- und Sollzinsen sind bei den Deutsche Bank American Express Corporate Cards nicht vorgesehen. Guthabenzinsen grundsätzlich nicht. Der Verzicht auf Sollzinsen begründet sich damit, dass keine Ratenzahlung angeboten wird. Aber: Erfolgt die Rückzahlung verspätet und wurde bereits gemahnt, sind Verzugszinsen fällig.

Sicherheit / Einlagensicherung

Chip, Hochprägung und Card Validation Code (CVC) bilden das Grundgerüst der Kartensicherheit bei American Express. Dank des Chips ist es Dieben und Betrügern nicht möglich, die Daten zu fälschen oder zu kopieren. Der CVC wiederum wird bei Online-Transaktionen benötigt. Um die Online-Sicherheit weiter zu erhöhen, arbeitet auch American Express mit einem 3D-Secure Verfahren. Das Authentifizierungstool nennt sich SafeKey. Bei jedem Einkauf im Internet wird während des Bezahlvorgangs nach einer TAN gefragt, die per SMS oder E-Mail an den Karteninhaber übermittelt wird.

Wird die American Express Kreditkarte missbräuchlich genutzt, gestohlen oder geht verloren, hilft eine 24-Stunden-Hotline. Das Serviceteam muss im Fall der Fälle umgehend informiert werden. Sobald American Express benachrichtigt wurde, endet die Haftung des Kunden, die auf maximal 50 Euro begrenzt ist. Ersatzkarten sind bei Verlust oder Diebstahl kostenlos.

Das Thema Einlagensicherung lässt sich bei American Express in einem Satz abhaken: Es besteht keine Einlagensicherung, weder auf gesetzlicher noch auf freiwilliger Basis.

Bonus, Rabatt, Cashback

Das hauseigene Bonusprogramm von American Express nennt sich „Membership Rewards“. Je Euro Umsatz gibt es einen Punkt. Die Bonuspunkte lassen sich später gegen Sachprämien, Flüge und Reisen tauschen. Inhaber einer Deutsche Bank American Express Corporate Card können allerdings nur an dem Programm teilnehmen, wenn das Unternehmen bzw. der Arbeitgeber der Teilnahme zugestimmt hat. Denn: Der Service kostet im Fall der Deutsche Bank Corporate Card 42 Euro pro Jahr.

Jetzt die Deutsche Bank American Express Corporate Card holen

Versicherungsleistungen

An Versicherungsleistungen, die in der Jahresgebühr der Deutsche Bank American Express Corporate Card inkludiert sind, mangelt es nicht. Karteninhaber sind insbesondere auf Reisen umfassend geschützt. Im Paket enthalten sind.

  • eine Reise-Unfallversicherung bestehend aus einer Verkehrsmittel- und einer Dienstreiseunfallversicherung
  • eine Auslandsreisekrankenversicherung
  • eine Versicherung für Gepäck und persönliches Eigentum
  • eine Reisekomfort-Versicherung, die bei Verspätungen und verpassten Verbindungen bis zu 125 Euro (Flug) bezahlt

Gesamtfazit

Die Frage, für wen die Deutsche Bank American Express Corporate Card ideal ist, beantwortet das Unternehmen gleich selbst: „Firmenkunden der Deutschen Bank, welche die Vorteile einer American Express Card schätzen.“ Die Zielgruppe ist damit klar umrissen.

Doch weshalb sollte sich Firmenkunden für das Kooperationsangebot von Deutscher Bank und American Express entscheiden? Die Kreditkarten bieten auf Reisen nicht nur Zahlungssicherheit, sondern dank der umfangreichen Versicherungsleistungen auch einen soliden Schutz für den Fall der Fälle – vom Verlust des Gepäcks bis hin zu Unfällen und Krankheit. Ebenso wichtig für Firmenkunden ist die einfache Verwaltung, wodurch sich Kosten und Zeit einsparen lassen. 60 Euro Jahresgebühr sind dafür nicht zu viel verlangt, zumal man zwei starke Partner an seiner Seite hat.