Amazon VISA Kreditkarte

Vorteile

  • Amazon Punkte sammeln
  • dauerhaft kostenlos für Prime Mitglieder
  • flexible Teilzahlung möglich
  • Kartenumsätze mit flexibler Rückzahlung ausgleichen
  • Kostenfreie Partnerkarte

Neukunden-Aktion

  • 40 Euro Startgutschrift

Anmerkung

  • Das Kartenlimit ist, bis zur Identifizierung zunächst, auf 210 Euro beschränkt
Weiter

Konditionen - Amazon VISA - Stand: 25.11.20

Aktuelle Aktionen bei der Amazon VISA

40 Euro Startguthaben

Ihr erster Einkauf mit Ihrer Amazon.de VISA Karte bei uns (einschließlich Marketplace oder Verkaufspartnern) löst die einmalige Startgutschrift in Höhe von 40 Euro auf Ihrem Kartenkonto aus. Während des Bezahlvorgangs bei Amazon.de sehen Sie noch den vollen Rechnungsbetrag ohne den Abzug der Startgutschrift. Diese wird erst auf Ihrer Kartenabrechnung als separate Gutschrift aufgeführt.

Allgemeines

Herausgebendes Kreditinstitut
Landesbank Berlin
Bezeichnung
Amazon VISA
Kreditkartengesellschaft
VISA
Kartentyp
Credit Card/ Revolving Card
Zinsfreies Zahlungsziel (bis zu...)
30 Tage
Kontaktloses Zahlen (NFC)
payWave
Girokonto inklusive?
nein
Eigenes Kartendesign möglich?
ja
SCHUFA-Abfrage bei Antrag?
ja
Postident bei Kontoeröffnung?
ja
VideoIdent bei Kontoeröffnung?
ja

Grundgebühren

Kreditkarte

Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte
0,00 €
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte
19,99 €
Grundgebühr 1. Jahr für Partnerkarte
0,00 €
Grundgebühr ab 2. Jahr für Partnerkarte
9,99 €
Kosten für Ersatzkarte
0,00 €
Gebühr für Kontoschließung
0,00 €
Gebühr für Rücküberweisung von Restguthaben
0,00 €
Kosten für eigenes Kartendesign
2,99 €

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte

Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto: 14,04%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits

Tageslimit für bargeldlose Zahlungen
kein Limit
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland
1.000,00 €
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland
2.000,00 €
Aufladung von Guthaben möglich
ja
Maximale Anzahl an Aufladungen pro Tag
unbegrenzt
Maximale Aufladung in Euro
unbegrenzt
Maximales Guthaben auf dem Kartenkonto
unbegrenzt

Entgelte für Bargeldabhebungen an

- institutsinternen Geldautomaten
k.A.
- anderen Geldautomaten im Inland
3,00 %, jedoch mindestens 7,50 €
- anderen Geldautomaten im Ausland
3,00 %, jedoch mindestens 5,00 €

Entgelte für bargeldlose Zahlungen

- im Euro-Raum
gebührenfrei
- im sonstigen Ausland
k.A.

Fremdwährungsentgelt

- Fremdwährungsentgelt
1,75 %

Überweisungen

Übertragung Guthaben Karte zu Karte möglich
nein
Überweisungen vom Kartenkonto möglich
nein
Kosten für Rückbuchungen
10,00 €

Bonussysteme und Versicherungen

Cash-Back (Geld-Zurück)

Bis zu 2% zurück bei Amazon.de ** Bis zu 0,5% zurück außerhalb von Amazon.de ** Beim Einsatz Ihrer Karte erhalten Sie als Prime-Mitglied drei Punkte für jeden vollen Euro Umsatz bei Amazon.de (zwei Punkte, wenn Sie kein Prime-Mitglied sind) und einen Punkt für zwei Euro Umsatz außerhalb von Amazon.de. Weiterführende Informationen zu Preisen, Leistungen, Teilzahlungszinssatz und Bedingungen entnehmen Sie bitte den allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Amazon.de VISA Karte der Landesbank Berlin AG sowie dem Preis- und Leistungsverzeichnis für die Amazon.de VISA Karte der Landesbank Berlin AG.

Bonuspunkte bei Kreditkartenzahlung

Umsätze bei Amazon.de
volle 1 € Umsatz = 2 Amazon Punkte
Umsätze bei anderen Händlern
volle 2 € Umsatz = 1 Amazon Punkt

Sicherheitsmerkmale

Hochprägung
ja
CVC-Code auf Rückseite
ja
Name des Karteninhabers eingeprägt
ja
Sicherheitschip
ja
MasterCard Secure Code / Verified by Visa (3D Secure)
ja
Transaktions-Details per SMS
ja
Transaktions-Details per Mail
nein

Einlagensicherung und Haftungslimit

Gesetzliche Einlagensicherung
100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich
Haftungsverband der Sparkassen-Finanzgruppe im DSGV (www.dsgv.de)
Erweiterte Einlagensicherung
unbegrenzt
Zusätzliches Sicherungssystem
Unbegrenzte Sicherung über Haftungsverband der Sparkassen-Finanzgruppe im DSGV (www.dsgv.de)
Maximale Haftung
50,00
Weiter

Die Amazon VISA Kreditkarte im Test

Unser redaktioneller Test zur Amazon VISA

Weiter

Kartenantrag

Für die Amazon Visa Kreditkarte gelten drei Voraussetzungen. Zunächst einmal muss der Antragsteller volljährig sein und einen ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Darüber hinaus kann die Visa Kreditkarte nur über ein Amazon-Kundenkonto beantragt werden – wobei es sich um ein beliebiges Konto handeln darf. Es ist also durchaus möglich, über das Amazon-Konto der Partnerin/des Partners auf den Kreditkartenantrag zuzugreifen.

Realisiert wird das Angebot durch den Kooperationspartner, die Landesband Berlin (LBB). Deren Antrag für die Amazon Visa Card ist schnörkellos und mit allerlei Informationen und Hilfen versehen. Auf der ersten Seite müssen die persönlichen Daten wie der Name, das Geburtsdatum und der Familienstand sowie die Kontaktdaten eingegeben werden. Es folgen die finanziellen Eckdaten samt Bankverbindung für die Kreditkartenabrechnung, die Auswahl des Kartenmotivs und die Rückzahlungsmodalitäten. Den Abschluss bildet die Zusammenfassung der Daten. An dieser Stelle kann man mögliche Fehler korrigieren und die Kreditkarte verbindlich beantragen.

Ob die Amazon Visa Kreditkarte bewilligt wird oder nicht, erfährt man in der Regel sofort. Das vorläufige Kartenlimit beträgt 200 Euro. Nötig ist allerdings noch die Legitimation per Videoident-Verfahren oder per Postident-Verfahren.

Onlinebanking

Anfang 2020 wurde das Onlinebanking für die Amazon Visa Kreditkarte komplett überarbeitet und modernisiert. Die vorher oftmals kritisierte Umsatzübersicht zeigt jetzt in Echtzeit alle Transaktionen, die mit der Kreditkarte getätigt wurden. Das ist insofern wichtig, um bei betrügerischen Vorgängen umgehend reagieren und die Visa Card sperren zu können. Das geschieht ganz einfach über das Banking-Portal der LBB.

Das Onlinebanking erlaubt darüber hinaus, die Karte temporär zu deaktivieren oder für bestimmte Länder oder den Einkauf im Internet zu blockieren. Ebenso wichtig sind das elektronische Postfach, in dem unter anderem die Abrechnungen hinterlegt werden, die Option, eine Wunsch-PIN (PIN: persönliche Identifikationsnummer) einzurichten, und die Möglichkeit, die Ratenzahlung – wenn gewünscht – sowie den Benachrichtigungsservice anzupassen.

Eine App für die Amazon Visa Kreditkarte wird aktuell nicht angeboten.

Zahlungsverkehr

Die Amazon Visa Kreditkarte bietet Verbrauchern alle Möglichkeiten, angefangen beim bargeldlosen und je nach Terminal auch kontaktlosen Bezahlen bis hin zu Barverfügungen am Schalter und am Geldautomaten. Zahlungen mit der Kreditkarte sind bei allen Umsätzen in Euro kostenfrei. Handelt es sich hingegen um eine Fremdwährung, berechnet die LBB bei der Amazon Visa Kreditkarte ein Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 1,75 Prozent. Wichtig: Für Lotto, Wett- und Casinoumsätze gelten gesonderte Konditionen.

Relativ teuer sind Bargeldauszahlungen. Aus dem Verfügungsrahmen heraus kosten Abhebungen am Automaten 3,00 Prozent, mindestens 7,50 Euro. Im Ausland beträgt die Gebühr 3,00 Prozent und mindestens 5,00 Euro. Lediglich Barverfügungen, die vollständig über ein Guthaben auf dem Kartenkonto erfolgen, sind kostenfrei.

Zahlungsziel

Die Abrechnung für die Amazon Visa Kreditkarte erfolgt monatlich. Das zinsfreie Zahlungsziel beträgt 30 Tage. Ob der Rechnungsbetrag komplett oder in Raten zurückgezahlt werden soll, kann bereits beim Kartenantrag festgelegt werden. Die Einstellungen lassen sich später jederzeit über das Online-Banking ändern. Entscheidet man sich für die flexible Rückzahlung, müssen mindestens 5,0 Prozent des offenen Betrages (mindestens 50 Euro) oder aber ab 100 Euro als feste Rate (mindestens 5,0 Prozent des Rechnungsbetrages) zurückgezahlt werden. Die Sollzinsen betragen aktuell 1,17 Prozent pro Monat bzw. 14,04 Prozent pro Jahr (effektiver Jahreszins 14,98 Prozent).

Weiter

Zinsen

Wird der Rechnungsbetrag bei der Visa Kreditkarte von Amazon nicht komplett, sondern in Raten zurückgezahlt, berechnet die LBB einen effektiven Jahreszins von 14,98 Prozent. Guthabenzinsen auf dem Kartenkonto gibt es indes nicht.

Sicherheit / Einlagensicherung

Bei der Einlagensicherung genügt die Amazon Visa Kreditkarte höchsten Ansprüchen. Die Landesbank Berlin ist dem Sicherungssystem der Deutschen Sparkassen-Finanzgruppe angeschlossen und bietet somit einen umfassenden Schutz der Kundengelder.

Ebenfalls sehr gut sind die Sicherheitsbemühungen rund um Karte und Banking. Die Amazon Visa Kreditkarte verfügt über alle relevanten Sicherheitsfeatures. Besonders zu erwähnen ist hierbei der Chip, der Manipulationen ausschließt. Zur Sicherheit trägt außerdem bei, dass die Umsätze direkt über das Online-Banking eingesehen und überprüft werden können und man sich – gegen Gebühr – per SMS über alle Transaktionen informieren lassen kann. Online sorgen VISA Secure als 3D-Secure-Verfahren und die Zwei-Faktor-Authentifizierung für zusätzlichen Schutz.

Im Fall der Fälle lässt sich die Karte online über das Banking-Portal sperren. Oder man kontaktiert die Telefon-Hotline unter 030 2455 2457. Befindet man sich im Ausland können eine Notfall-Ersatzkarte (kostenlos) und Notfall-Bargeld (zu den regulären Bargeldgebühren) geordert werden. Lobenswert: Bei Verlust oder Diebstahl beträgt die Haftung auf Kundenseite 0,00 Euro – vorausgesetzt, man sperrt die Karte umgehend und hat nicht grob fahrlässig gehandelt.

Bonus, Rabatt, Cashback

Interessant ist die Visa Kreditkarte vor allem für Kunden, die oft bei Amazon.de bestellen. Dafür sorgt das Bonusprogramm. Bei der „normalen“ Kreditkarte gibt es zwei Punkte je Euro Umsatz bei Amazon. Außerhalb des Versandhauses gibt es einen Punkt je zwei Euro Umsatz. Jeder Punkt ist einen Eurocent wert. Die Punkte werden auf den Jahrespreis für die Amazon Visa Kreditkarte angerechnet oder beim Einkauf über das Portal eingelöst.

Ein weiteres Feature: Bei Buchungen über den Kooperationspartner Urlausplus GmbH, die mit der Amazon Visa Kreditkarte bezahlt werden, gibt es eine Erstattung in Höhe von 6,00 Prozent des Reisepreises.

Versicherungsleistungen

Abgesehen vom Online-Einkaufs-Schutz bietet die Amazon Visa Kreditkarte keine weiteren Versicherungsleistungen. Man kann allerdings, gegen Aufpreis, einen Zahlungsschutz vereinbaren, der bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit, vorübergehender Arbeitsunfähigkeit und im Todesfall greift. Die Kosten: 0,87 Prozent des Negativsaldo.

Gesamtfazit

Die Amazon Visa Kreditkarte weiß in vielerlei Hinsicht zu überzeugen. Sie ist im ersten Jahr kostenfrei und bietet zusätzlich ein Startguthaben von derzeit 40 Euro. Darüber hinaus sammelt man mit jedem Einkauf fleißig Punkt. Allerdings hat das Angebot auch Schattenseiten. Barverfügungen sind relativ teuer und nach zwölf Monaten fällt ein Jahresentgelt in Höhe von 19,99 Euro an. Lediglich Amazon Prime Mitglieder zahlen auch ab dem zweiten Jahr keine Gebühren.

Bedenken sollte man auch, dass für die Amazon Visa Kreditkarten (noch) keine Apps verfügbar sind. Das ist ungewöhnlich, zumal immer mehr Anbieter dazu übergehen, alles mobil zu organisieren. Unter dem Strich bleibt ein eher durchwachsenes Fazit mit Aufheiterungen im Hinblick auf Sicherheit, Service und Bonusprogramm und klaren Abstrichen beim Gebührenkatalog.

Weiter