Zusatzleistungen

Die Zeiten haben sich geändert, auch bei Kreditkarten. Während Kreditkarten früher als reine Statussymbole galten und nur jene, die ein hohes Einkommen hatten, eine solche Karte erhielten, gibt es nun viel mehr Möglichkeiten und Angebote für Kreditkarten.

Nicht nur Gutverdiener erhalten inzwischen Kreditkarten, auch Otto Normalverbraucher hat heutzutage die Möglichkeit, eine gute Kreditkarte zu erhalten.

Doch dabei ist es nicht geblieben. Die Kreditkartenherausgeber haben längst erkannt, dass eine Kreditkarte allein noch keinen Sommer macht. Deswegen bietet so manche Bank inzwischen Zusatzoptionen bei den von ihnen herausgegebenen Kreditkarten an.

Boni sammeln mit jeder Kreditkartenzahlung

Das kann eine Versicherung sein, die zusätzlich als kostenlose Zugabe zur Kreditkarte vergeben wird, dies können Rabatte sein, die man bei bestimmten Partnerhändlern erhält, oder dies können Geschenke und / oder Gutscheine sein, die dem Kreditkarteninhaber nach Vertragsabschluss zusätzlich gewährt werden – neben der Kreditkarte.

Goldene Kreditkarten und ihre Vorteile

Verteuern Zusatzoptionen den Preis einer Kreditkarte unnötig?

Bei den zusätzlichen Optionen, die so manche Kreditkarte inzwischen mit sich bringt, ist jedoch immer auch zu bedenken: Ist nicht die Karte selbst dadurch möglicherweise teurer, oder ist die Zusatzoption wirklich kostenlos? Bei anderen Kreditkarten mag dann möglicherweise keine kostenlose Versicherung oder kein Gutschein enthalten sein, dafür ist die Karte selbst von der Gebührenstruktur und von den Kosten her günstig. Denn: Nicht immer sind so genannte Bundles, das heißt, die Verbindung eines bestimmten Vertrags mit einer kostenfreie Zugabe eines anderen Produktes, wirklich günstiger als eine Kreditkarte, bei der es eben einfach nur die Kreditkarte, sonst aber nichts zusätzlich gibt.

Eine Zusatzoption bei einer Kreditkarte kann sich lohnen, wenn sie wirklich kostenlos ist und die Kosten dafür nicht in den Gebühren und Kosten für die Kreditkarte selbst zu finden ist.

Kreditkarten mit Prämien

Genaues Vergleichen ist wichtig

Deshalb ist das Wichtigste: Den Kartenvertrag genau lesen, einen Kreditkarten Vergleich durchführen und dann am Schluss schauen, welches die wirklich günstigste Kreditkarte ist. Bei diesem Vorgehen hilft unser Kreditkarten-Vergleich, bei dem Karten mit Zusatzversicherungen, Rabatten und Bonusprogrammen separat angezeigt werden können.

Zu oft „verführen“ Zusatzoptionen und Bundles dazu, nicht genau auf den Preis zu achten und dann einen Vertrag zu unterschreiben, der vergleichsweise teurer ist als ein Vertrag, der ohne Zusatzleistungen daher kommt. Wenn aber ein Bundle aus Kreditkarte und Zugabe vergleichsweise günstiger ist, dann kann man getrost „zuschlagen“ und sich über beides freuen: Eine günstige Kreditkarte und eine Zusatzoption, die man wirklich zusätzlich, und vor allem auch gratis, erhält. Welche Kosten bei Kreditkarten mit Zusatzleistungen entstehen, können interessierte Besucher unseres Portals gerne mit hier vergleichen:

Weitersagen