Zinsfreies Zahlungsziel bei Kreditkarten

Wer sich mit dem Thema Kreditkarte auseinandersetzt oder gerade auf der Suche nach der geeigneten Kreditkarte ist, sieht sich schnell mit dem Punkt „zinsfreies Zahlungsziel“ konfrontiert. Aber was bedeutet dieses Zahlungsziel bei einer Kreditkarte überhaupt?

Was ist das zinsfreie Zahlungsziel bei der Kreditkarte?

Das zinsfreie Zahlungsziel betrifft in der Regel nur Kreditkarten mit eigenem Kreditrahmen, d. h. der Kreditkarteninhaber nutzt bei bargeldlosen Zahlungen oder Bargeldabhebungen seinen vereinbarten Rahmenkredit. Darüber hinaus verfügen entsprechende Kreditkarten meist über eine flexible Tilgung. Wird die Zahlung aus Guthaben vorgenommen (z. B. bei Prepaid-Kreditkarten) hat das zinsfreie Zahlungsziel keine Bedeutung. Das zinsfreie Zahlungsziel bezeichnet bei Kreditkarten die Zahlungsfrist, bis zu welcher getätigte Umsätze ohne Zinsen ausgleichbar sind. Beispiel: Der Kreditkarteninhaber erhält jeweils zum Monatsende eine gesammelte Abrechnung seiner Umsätze der vergangenen vier Wochen. Da sämtliche Zahlungen aus einem Kreditrahmen erfolgt sind, berechnet die Bank dafür Zinsen. Der Zins wird allerdings nur dann fällig, wenn der Kreditkarteninhaber die Umsätze nicht innerhalb einer bestimmten Frist tilgt. Dieses Fristende bestimmt das zinsfreie Zahlungsziel. Üblich sind zinsfreie Zahlungsziele von vier bis sechs Wochen. Bei Revolving Cards wird Kunden allerdings auch eine längere Frist eingeräumt.

Beispiel für das zinsfreie Zahlungsziel

Bei einem zinsfreien Zahlungsziel von bis zu 4 Wochen muss der Kunde gewöhnlich bis zum Ende des Monats sein Kreditkartenkonto ausgleichen. Besteht ein 6-wöchiges Zahlungsziel, hat der Kreditkarteninhaber nach dem Erhalt der Abrechnung in der Regel noch weitere 14 Tage Zeit für die Rückzahlung ohne Zinsen. Tut er dies nicht oder nimmt die Teilzahlungsfunktion in Anspruch, greift der vereinbarte Zinssatz (siehe Rechenbeispiel). Ein 8-wöchiges zinsfreies Zahlungsziel verlängert des Spielraum noch etwas mehr (siehe Grafik).

Kreditkarte: Zinsfreies Zahlungsziel Grafik 2014

Quelle: Kreditkarte.net

Welche Vorteile bringt das zinsfreie Zahlungsziel?

Der Vorteil zinsfreier Zahlungsziele liegt in dem Umstand, dass Kreditkartengesellschaften dem Kunden prinzipiell Geld zinslos vorstrecken. Gleicht der Kreditkarteninhaber den Kartensaldo bis zum Fristende aus, bleibt dieser Kredit zinsfrei. Nur bei Inanspruchnahme der Teilzahlungsfunktion oder verspäteter Rückzahlung muss der Kunde die Zinsen zahlen. Nachteil: Zinssätze von Kreditkarten sind meist hoch. Für kleinere bzw. kurzfristige Ausgaben ist das zinsfreie Zahlungsziel der Kreditkarte eine optimale Alternative zum Dispokredit des Girokontos. Nicht selten verlangt die Hausbank für die erlaubte Überziehung des Girokontos Zinsen im zweistelligen Bereich. Ein zinsfreies Zahlungsziel sollten Kreditkartennutzer ihrem Dispokredit entsprechend vorziehen.

Wie erfolgt die Kreditkarten-Abrechnung?

Die Abrechnung des offenen Kreditkartensaldos wird von den Kreditkartenanbietern unterschiedlich gestaltet. Folgende Wege sind üblich:

  • Umsätze werden monatlich zusammengefasst und automatisch von einem Referenzkonto abgezogen (vollständige Tilgung)
  • Umsätze werden über einen bestimmten Zeitraum abgerechnet und der Kreditkarteninhaber muss ihn selbstständig ausgleichen (vollständige Tilgung)
  • Umsätze werden über einen bestimmten Zeitraum abgerechnet und automatisch über ein zugehöriges Girokonto ausgeglichen (vollständige Tilgung)
  • Umsätze werden über einen bestimmten Zeitraum abgerechnet und in Raten zurückgezahlt (Zinszahlung anhängig)

In der Regel erstellen Kreditkartenanbieter monatlich eine Abrechnung für die letzten vier Wochen. Kunden haben bis zum Fälligkeitstag zu überweisen. Dadurch ergibt sich meist ein 6-wöchiges zinsfreies Zahlungsziel (bei 14 Tagen bis zum Zahlungstermin).

Zinsfreies Zahlungsziel – Rechenbeispiel

In unserem Rechenbeispiel zahlt der Bankkunde im 1. Monat drei Mal größere Beträge von 200,00 Euro (2x) und 300,00 Euro mit seiner Kreditkarte. Hinzu kommt eine Bargeldabhebung von weiteren 300,00 Euro, sodass sich in der Abrechnung ein Kartensaldo von 1.000,00 Euro ergibt. Die Hälfte des Betrags (500,00 Euro) weist der Kunde zum 15. des Monats als Ratenzahlung an. Zwischenzeitlich hebt er weitere 100,00 Euro zum Monatsbeginn ab. Am 20. des 2. Monats erfolgt eine weitere Bargeldabhebung.

Unterm Strich stehen auf der Abrechnung des 2. Monats also 500,00 Euro plus Zinsen (7,92 Euro) sowie 300,00 Euro neue Umsätze. Insgesamt ein Gesamtbetrag von 807,92 Euro. Diesen gleicht der Kunde zum 15. des 3 Monats komplett aus. Am zweiten Tag des 3. Monats hebt der Kunde erlediglich 100,00 Euro ab. Dieser Betrag findet sich dann in der finalen Abrechnung des letzten Monats. Der Zinssatz im Beispiel beträgt 15,00% pro Jahr.

Tag Vorgang Betrag Ratenzahlung/
Vollzahlung
Fällige Zinsen in Prozent Tage für rückwirkend fällige Zinsen Rückwirkend fällige Zinsen in Euro
5. des
Monats
Bargeldlose Zahlung 200,00 Euro - 0,00%   0,00Euro
10. des
Monats
Bargeldlose Zahlung 300,00 Euro - 0,00%   0,00 Euro
20. des
Monats
Bargeldabhebung 300,00 Euro - 0,0417% 10 1,251 Euro
25. des
Monats
Bargeldlose Zahlung 200,00 Euro - 0,0417% 5 0,417 Euro
30. des
Monats
Abrechnungssumme
1. Monat
1.000,00 Euro - 0,00%    
05. des
Folgemonats
Bargeldlose Zahlung 100,00 Euro -0      
15. des
Folgemonats
Fälligkeitsbetrag 1.000,00 Euro 500,00 Euro
Ratenzahlung
0,00% 0 0,00
20. des
Folgemonats
Bargeldabhebung 200,00 Euro - 0,00% -  
30. des
Folgemonats
Abrechnungssumme 1. Monat 500,00 Euro       1,668 Euro
  Abrechnungssumme
Folgemonat
300,00 Euro   0,00% 0 0,00 Euro
  Zinsen für
Folgemonat
500,00 Euro   0,0417% 30 6,255 Euro
  Abrechnungssumme
2. Monat
800,00 Euro       7,923 Euro
2. des 2.
Folgemonats
Bargeldabhebung 100,00 Euro   0,00%    
15. des 2.
Folgemonats
Fälligkeitsbetrag 807,92 Euro 807,92 Euro
Vollzahlung
     
30. des 2.
Folgemonats
Abrechnungssumme
3. Monat
100,00 Euro   0,00%    

Rechner und Vergleich als Auswahlhilfe

Hilfestellung bei der Auswahl der richtigen Kreditkarte und eine Übersicht über zinsfreie Zahlungsziele geben unser Vergleich und unser Rechner:

Kreditkarten-Vergleich >>>

Kreditkarten-Gebühren berechnen >>>

Weitersagen