Kreditkarten-Vollmacht

Jemandem eine Vollmacht für die eigene Kreditkarte zu erteilen, ist möglich und relativ unkompliziert. Dazu muss ein kurzes Vollmacht-Schreiben angelegt werden, dass sowohl der Kreditkarteninhaber als auch der Bevollmächtigte unterzeichnen müssen. Zur eigenen Sicherheit sollte man den Zeitraum, für den die Vollmacht Gültigkeit besitzt, mit angeben:

Hiermit ermächtige ich, (vollständiger Name des Kreditkarteninhabers), (Geburtsdatum, Geburtsort), wohnhaft in (vollständige Adresse),

Herrn /Frau (vollständiger Name des Bevollmächtigten), (Geburtsdatum, Geburtsort), wohnhaft in (vollständige Adresse),

meine Kreditkarte (Kreditkartennummer) im Zeitraum vom … (Datum) bis zu einer Höhe von (Betrag) Euro Zahlungen zu tätigen. Herr / Frau (vollständiger Name) ist mit dieser Vollmacht dazu berechtigt, Zahlungen mit seiner Unterschrift zu quittieren.

 

Ort, Datum Ort, Datum
   
   
(Unterschrift Vollmachtgeber)  (Unterschrift Vollmachtnehmer)
   
   
Name, Vorname Name, Vorname

Weitersagen