Barclaycard New Visa nur noch wenige Tage mit Startguthaben!

Verbraucher, die auf der Suche nach einer Kreditkarte sind und zugleich gerne von einer Neukunden-Aktion profitieren möchten, müssen sich beeilen: die Aktion von Barclaycard, bei der es derzeit Startguthaben für die New Visa gibt, läuft in wenigen Tagen aus.

Da es momentan nicht nach einer Verlängerung der Barclaycard-Aktion aussieht, bedeutet dies: nur noch bis zum 31. März dieses Jahres gibt es ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro für Neukunden, die eine solche Barclaycard New Visa beantragen.

Dauerhaft beitragsfreie Kreditkarte!

Doch nicht nur die 25 Euro Startguthaben, welche die New Visa von Barclaycard bietet, dürfte dabei für Neukunden eine Rolle spielen, sich eine solche Kreditkarte anzuschaffen. Die Karte bietet einen weiteren attraktiven Punkt, der nicht unterschätzt werden sollte: die Barclaycard New Visa ist dauerhaft beitragsfrei. Damit wird für diese Kreditkarte keine Jahresgebühr berechnet, was sich natürlich im Geldbeutel dann durchaus rechnet über die Jahre hinweg, welche man die New Visa sein „Eigen“ nennt.

Vergleichen Sie weitere Kreditkartenangebote!

Flexible Rückzahlung der genutzten Beträge

Neben den 25 Euro Startguthaben und dem „dauerhaft beitragsfrei“ punktet die Barclaycard New Visa noch mit einem weiteren wichtigen Faktor: die über die Kreditkarte genutzten Beträge müssen nicht auf einen Schlag zurückgezahlt werden. Das bedeutet: es ist eine flexible Rückzahlung und damit zugleich eine Teilzahlung möglich.

Dies ist natürlich sehr praktisch, kann man so doch kurzfristig einen unbürokratischen Kredit aufnehmen. Dabei sollte man jedoch unbedingt beachten, dass die Zinsen für eine solche Teilzahlung von Kreditkartenschulden sehr hoch sind. Deshalb ist es empfehlenswert, die offenen Beträge möglichst schnell wieder abzulösen und gegebenenfalls durch einen deutlich günstigeren Ratenkredit umzuschulden.

Barclaycard New Visa  beantragen – 25 Euro Startguthaben erhalten

Kreditkarten vergleichen vor dem Beantragen!

Wie schön das Angebot mit dem Startguthaben, dem dauerhaft beitragsfrei und der flexiblen Rückzahlung auch sein und klingen mag, wir empfehlen das Vergleichen verschiedener Kreditkarten vor dem Beantragen und dem Abschluss eines Kreditkartenvertrags. Denn nur durch das Vergleichen sieht man dann letztlich auch, welche Karte besser ist, welche Kreditkarte vor allem besser zu einem selbst passt – und welche dann in diesem Zusammenhang auch die günstigste Kreditkarte ist.

Eine Kreditkarte allein wegen einem angebotenen Startguthaben zu beantragen, würde jedoch irgendwie bedeuten, die Katze im Sack zu kaufen. Und dies ist vielleicht nicht gerade das, was man möchte. Aber immer wieder kommt es leider vor, dass Verbraucher nur auf das Werbeschild und die Aktion bei Finanzprodukten schauen, nicht jedoch zugleich auch auf die Konditionen, welche dieses Produkt sonst noch hat. Gerade diese sind es jedoch, welche ein Produkt bzw. eine Kreditkarte wie in diesem Fall, attraktiv oder eben weniger attraktiv macht.

Wir empfehlen deshalb: Vergleichen geht vor Beantragen! Dies gilt für Kreditkarten, für Girokonten wie auch für Versicherungen.

Der passende Kreditkartenrechner zum Vergleich!