Visa Money Transfer

Seit 2003 ist es in einigen Ländern per Visa Money Transfer möglich, Geld mit einer Kreditkarte auf ein anderes Kreditkartenkonto zu überweisen. Dazu muss die Kreditkartennummer eingegeben werden. Die Transaktionen können sowohl am Geldautomaten durchgeführt werden, als auch per online via Internet oder per Überweisung am Schalter. Dabei fallen Gebühren an, die von der Höhe der Transaktionssumme abhängig sind.

Der Überweisungsservice, den Visa unter dem Namen "Visa Money Transfer" anbietet, funktioniert unter anderem in der Schweiz, in Frankreich, in Schweden oder Griechenland. Weit verbreitet ist der Service im Nahen Osten und in Asien. In Deutschland wird der Service jedoch noch nicht angeboten.

Ziel von Visa ist die weltweite Ausweitung eines Zahlungsnetzwerkes, das sichere und unkomplizierte Transaktionen über die eigenen Landesgrenzen hinaus ermöglicht.

Weitersagen