Bitcoin

Der Bitcoin ist eine sogenannte Kryptowährung, die sich – einfach gesagt – aus verschlüsselten Daten aus Zahlen und Buchstaben zusammensetzt. Als Erfinder gilt eine Person unter dem Alter Ego „Satoshi Nakamoto“, am 02.05.2016 beansprucht der australische Unternehmer Craig Steven Wright via Presse (BBC, The Economist) Satoshi Nakamoto zu sein, was prompt auf gespaltenes Feedback in der Szene traf. Wright bleibt bislang den Beweis schuldig.

Der Bitcoin ist eine von einer Zentralbank unabhängige Währung, die durch „mining“ (schürfen) generiert wird. Als „mining“ ist dabei das computergestützte automatisierte Berechnen der entsprechenden Schlüssel gemeint. Die ersten 50 Bitcoins wurden am 03.01.2009 berechnet und wenige Tage später wurde die erste Referenzsoftware verbreitet. Das Bitcoin-Netzwerk entstand. Mittlerweile sind diese Berechnungen aufgrund der Schlüssellänge derart komplex geworden, dass man Hochleistungsrechner dafür benötigt oder auf „farming“ (verteiltes Berechnen auf vielen einzelnen Computersystemen) zurückgreifen muss. Dadurch muss seitens der Miner/Schürfer inzwischen auch auf die Aufwand/Nutzen Rechnung geschaut werden.

Der Bitcoin muss aktuell mit viel Kritik leben, da die zugrunde liegende Technologie auf dem sog. Blockchain basiert. Dieser hat nach Ansicht einiger Entwickler und Experten ein Handycap, die Blockgröße. Diese ist aktuell auf einen Megabyte limitiert und lässt dadurch nur bis zu 7 Transfers pro Sekunde zu und provoziert dadurch regelmäßig „Staus“.

Allerdings hat die dezentrale Struktur des Blockchain auch bereits in der kommerziellen Finanzindustrie Begehrlichkeiten geweckt. Und so wurde u.a. der Bitcoin-Entwickler Mike Hearn vom Finanz Start-up R3 CEV angeworben. R3 CEV wurde von einer Gruppe internationaler Banken gegründet, um die Blockchain Technologie für Bankprodukte nutzbar zu machen.

weitere Kryptowährungen und Derivate des Bitcoin

    (Beispiele, kein Anspruch auf Vollständigkeit)

  • LiteCoin
  • Ethereum
  • Ripple
  • Dash/Darkcoin
  • Dogecoin

Weiterführendes

externe Quellen

Weitersagen