Die TARGOBANK Premium-Karte im Test

TARGOBANK Premium-Karte Logo

Inhalt teilen:

Vorteile

  • Kontoausgleich mit flexibler Rückzahlung
  • Individueller Kreditrahmen
  • 1 Bonuspunkt pro 1 Euro Kreditkartenumsatz
  • 0,01% Guthabenverzinsung
  • Freiflüge für die gesammelten Bonuspunkte
Weiter

Konditionen - TARGOBANK Premium-Karte - Stand: 24.02.17

Wählen Sie hier bitte aus welche Konditionen Sie näher betrachten möchten:

Allgemeines

Herausgebendes Kreditinstitut
TARGOBANK
Bezeichnung
Premium-Karte
Kreditkartengesellschaft
VISA
Kartentyp
Credit Card/ Revolving Card
Zinsfreies Zahlungsziel
28 Tage
Anzahl der Akzeptanzstellen
24 Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)
nicht möglich
Girokonto inklusive/erforderlich?
nein
Eigenes Kartendesign möglich?
ja
SCHUFA-Abfrage bei Antrag?
ja
Postident bei Kontoeröffnung?
ja
VideoIdent bei Kontoeröffnung?
ja

Grundgebühren

Kreditkarte

Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte
97,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte
97,00€
Grundgebühr 1. Jahr für Partnerkarte
50,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Partnerkarte
50,00€
Kosten für Ersatzkarte
15,00€
Gebühr für Kontoschließung
0,00€
Gebühr für Rücküberweisung von Restguthaben
nicht möglich
Kosten für eigenes Kartendesign
7,50€

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte

Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto
Zinssatz bis Guthaben
0,01%- unbegrenzt -
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto: 12,84%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits

Tageslimit für bargeldlose Zahlungen
kein Limit
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland
250,00€
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland
250,00€
Aufladung von Guthaben möglich
ja
Maximale Anzahl an Aufladungen pro Tag
unbegrenzt
Maximale Aufladung in Euro
unbegrenzt
Maximales Guthaben auf dem Kartenkonto
unbegrenzt

Entgelte für Bargeldabhebungen an

- institutsinternen Geldautomaten
0,00€
- anderen Geldautomaten im Inland
3,50% jedoch mindestens 5,95€
- anderen Geldautomaten im Ausland
3,50% jedoch mindestens 5,95€

Entgelte für bargeldlose Zahlungen

- im Euro-Raum
-
- im sonstigen Ausland
1,85%

Fremdwährungsentgelt

- Fremdwährungsentgelt
2,00%

Überweisungen

Übertragung Guthaben Karte zu Karte möglich
nein
Überweisungen vom Kartenkonto möglich
nein
Kosten für Rückbuchungen
nicht möglich

Bonussysteme und Versicherungen

Auslandskrankenversicherung

Unabhängig vom Karteneinsatz verfügen Nutzer der TARGOBANK Premium Kreditkarte über eine Familien-Auslandsreise-Krankenversicherung. Versichert sind u. a. Heilbehandlungen, medizinisch notwendige Rücktransporte, Arzneimittel- und Verbandsmaterialkosten, Krankenhausaufenthalte und Zahnarztleistungen. Der Versicherungsschutz gilt für die ganze Familie, d. h. den Karteninhaber sowie einen zusätzlichen Erwachsenen (Ehe-/Lebenspartner) und minderjährige Kinder. Die Dauer des Schutzes liegt bei 62 Tagen. Weitere Pluspunkte in der Übersicht: - Leistungen bei stationärem Aufenthalt - Krankenhaustagegeld von 31 Euro/Tag - Rücktransport inklusive - Leistungen im Todesfall

Reiserücktrittskostenversicherung

Wird die Auslandsreise mit der TARGOBANK Premium Kreditkarte bezahlt, greift eine Familien-Reiserücktritt- bzw. Reiseabbruchversicherung. Diese übernimmt potentiell anfallende Stornokosten oder Kosten für eine vorzeitige Rückreise. Die maximale Höchstversicherungssumme liegt bei 7.500 Euro für alle Personen (abzgl. SB von 20%, min. 100 Euro - bei Krankheit und stationärer Behandlung min. 100 Euro). Versichert sind unter anderem unerwartete Erkrankungen, schwere Unfälle, Impfunverträglichkeiten, Verlust des Arbeitsplatzes sowie Schaden am Eigentum. Zusätzlich profitieren Nutzer der Kreditkarte von einer Flugverspätungs-/Flugausfall-Versicherung ab einer bestimmten Verzögerungsdauer. Je Ereignis ist eine Kostenerstattung von bis zu 300 Euro möglich.

Reisegepäckversicherung

Kommt das Gepäck verspätet, greift die integrierte Reise-Gepäckverspätungs-Versicherung, die Kosten für den Ersatz von Kleidung und Hygieneartikeln bis 800 Euro trägt. Der Versicherungsschutz gilt ab 4 Stunden Verspätung. Ebenfalls inklusive ist ein Reise-Assistance-Service, der unterwegs unbürokratisch und schnell hilft, z. B. bei Gepäckverlust oder der Suche nach einem Rechtsanwalt.

Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Damit die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln sicherer wird, verfügt die Premium Kreditkarte über eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung - unabhängig vom Karteneinsatz. Die Versicherungsnehmer erhalten eine finanzielle Absicherung bei Unfällen mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf Reisen. Die Versicherungssumme beträgt je Versichertem maximal 260.000 Euro bei Invalidität oder Todesfall.

Einkaufsversicherung

Beim Einkauf mit der Premium Visa Kreditkarte der TARGOBANK profitiert der Karteninhaber von einer Einkauf-Schutz-Versicherung, d. h. Waren ab einem Einzelpreis von 75 Euro sind 30 Tage lang vor Diebstahl oder Beschädigungen versichert. Die Höchstversicherungssumme beträgt 6.000 Euro pro Schaden (max. 30.000 Euro/Jahr). Extra: Eine Geldautomatenschutz-Versicherung für den Ersatz von Bargeld nach einem Raub oder Diebstahl.

Erhöhung des Versicherungsschutzes bei Mietwagen

Wer seinen Mietwagen mit der TARGOBANK Premium Kreditkarte zahlt, erhält einen zusätzlichen Kasko-Schutz für bis zu 31 Tage. Versichert sind Schäden durch Unfall, Feuer, Vandalismus und Diebstahl. Der Versicherungsschutz greift für alle im Mietvertrag als Fahrer aufgeführten Personen. Die Entschädigungssumme beträgt bis zu 50.000 Euro. Der Selbstbehalt liegt bei 250 Euro je Ereignis.

Prämienmeilen etwa für Flüge

Die Bonuspunkte des TARGOBANK Bonusprogramms lassen sich unter anderem in attraktive Flüge und Pauschalreisen umtauschen.

Rabatte bei Mietwagen

Beim Mietwagenpartner Sixt erhalten Kunden mit der Premium Visa Card bis zu 15% Rabatt.

Rabatte bei Reisen

Für alle Inhaber der Premium-Karte gibt es beim Kooperationspartner Urlaubsplus eine attraktive Rückerstattung in Höhe von 5 % des Reisepreises auf alle Pauschalreisen, LastMinute-Angebote, Kreuzfahrten (ohne An-/Abreisepaket), Ferienhäuser und Mietwagen.

Rabatte bei Hotels

Neben der Option, sich mit den erworbenen Bonuspunkten Flüge, Hotels oder andere Reisevorteile zu verschaffen, profitieren Karteninhaber von bis zu 30% Rabatt auf tagesaktuelle Angebote des Hotelportals HRS.

Bonuspunkte bei Kreditkartenzahlung

1 Bonuspunkt pro 1 Euro Kreditkartenumsatz bzw. sogar 2 Bonuspunkte beim Erwerb von Tickets für Theater, Kino oder Flüge sowie Hotelübernachtungen und in Restaurants. Mit den erworbenen Punkten können Inhaber der TARGOBANK Premium Kreditkarte attraktive Prämien erhalten, z. B. Mietwagen oder Pauschalreisen. Alternativ lassen sich die Punkte als Gutschrift auf die Rechnung nutzen.

Sicherheitsmerkmale

Hochprägung
ja
CVC-Code auf Rückseite
ja
Name des Karteninhabers eingeprägt
ja
Sicherheitschip
ja
MasterCard Secure Code / Verified by Visa
ja
Transaktions-Details per SMS
ja
Transaktions-Details per Mail
ja

Einlagensicherung und Haftungslimit

Gesetzliche Einlagensicherung
100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich
Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Erweiterte Einlagensicherung
207 Millionen Euro
Zusätzliches Sicherungssystem
Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
Maximale Haftung
0,00
Weiter

»Punkten im Alltag und auf Reisen« ist der Slogan, mit dem die TARGOBANK für ihre Premium-Karte wirbt.
Die exklusive Kreditkarte überzeugt in unserem Test durch ein Bonusprogramm für alle Kartenumsätze, ein umfangreiches Versicherungspaket, den Assistance-Service und Preisnachlässe bei ausgewählten Partnern. So gibt es für jeden Kartenumsatz Bonuspunkte, für Reisezwecke eingelöst werden können.

Unser redaktioneller Test zur TARGOBANK Premium-Karte

Nur noch einen Klick entfernt – Die TARGOBANK Premium-Karte jetzt beantragen

1. Kartenantrag

Der Antrag für die TARGOBANK Premium Kreditkarte ist schnell erledigt. Der einzige zeitraubende Faktor ist die Legitimation, die per Postidentverfahren oder in einer Filiale der Bank vorgenommen werden muss.

Screenshot Kartenantrag TARGOBANK Premium

Die Antragsstrecke wurde von der TARGOBANK in mehrere Abschnitte unterteilt, sodass Kunden im wahrsten Sinne des Wortes schrittweise angeleitet werden. Das minimiert die Fehlerquote und führt zielgerichtet zum Produkt. Den Anfang macht die Frage, ob man bereits Besitzer einer TARGOBANK Kreditkarte ist.

Anschließend müssen erst die persönlichen Daten wie der Name und das Geburtsdatum, danach die Adress- und Kontaktdaten sowie die beruflichen Informationen samt Einkommen in die Formulare eingetragen werden.

Auf der fünften Antragsseite geht es um die Kreditkartenabrechnung. Die TARGOBANK bietet zum einen das Lastschriftverfahren an. Zum anderen können Kunden den jeweils fälligen Betrag auch ganz bequem überweisen. Diese Vereinbarung gilt dann auch für die Zusatzkarte, die im nächsten Schritt angeboten wird. Weiter geht es mit der optionalen Kreditlebensversicherung (kostenpflichtig: 0,97 Prozent des durchschnittlichen Außenstandes pro Monat), den gesetzlichen Aspekten und der Zusammenfassung aller Daten. Mit der zehnten Seite hat man es dann fast geschafft. Der Antrag muss nur noch ausgedruckt, unterschrieben und an die TARGOBANK geschickt werden – per Post oder über eine der Filialen.

2. Onlinebanking

Internetbanking steht für die Option, Bankgeschäfte überall und jederzeit erledigen zu können, und das so einfach und komfortabel wie möglich. Bei der TARGOBANK müssen sich Kunden darüber keine Gedanken machen. Das Portal und auch die Banking-Applikation sind nahezu in allen Punkten selbsterklärend.

Auf der Startseite werden alle wichtigen Daten aufgelistet. Bei der TARGOBANK sind das die Konten und Karten, die Umsätze der vergangenen Tage und ein Hinweis auf neue Nachrichten im Posteingang. Damit hat man alle relevanten Fakten auf einen Blick und kann dann entweder Details oder weitere Bereiche des Onlinebankings aufrufen.

Sobald dabei ein Auftrag erteilt wird, fragt die TARGOBANK nach einer Transaktionsnummer (TAN). Dazu nutzt das Unternehmen drei Verfahren. Kunden haben die Wahl, ob sie mit der klassischen iTAN-Liste arbeiten möchten oder ob ihnen die Information als mobile-TAN aufs Smartphone bzw. Handy geschickt werden soll. Die dritte Möglichkeit ist die easyTAN, die nur in Verbindung mit der App funktioniert. Nach Aktivierung von easyTAN werden Überweisungen und andere Aufträge ganz einfach mit einem vom Kunden gewählten Freigabecode bestätigt.

3. Zahlungsverkehr

Bargeldlos zu bezahlen – auch per Funk via NFC-Technik (Near Field Communication) – und Geld am Automaten abzuheben sind mit der Visa Premium Kreditkarte der TARGOBANK kein Problem. Nutzer sollten sich vorab aber über den Gebührenkatalog informieren.

Kunden der TARGOBANK, die gleichzeitig ein Girokonto mit einem monatlichen Geldeingang von mindestens 600 Euro haben und die Kreditkartenrechnungen per Lastschrift abbuchen lassen, profitieren von der sogenannten Gratis-Cash-Funktion. Dann 

  • sind Barabhebungen an Automaten der TARGOBANK in Deutschland kostenfrei,
  • sind vier Barverfügungen an Geräten fremder Banken pro Monat inklusive,
  • entfällt die Bargeldauszahlungsgebühr bei allen Verfügungen außerhalb Deutschlands.

Ohne die Funktion Gratis-Cash wird für Auszahlungen an Automaten eine Gebühr von 3.50 Prozent, mindestens 5.95 Euro, berechnet. Wichtig: Die TARGOBANK verlangt bei allen Barverfügungen Sollzinsen. Berücksichtigt werden müssen bei Zahlungsvorgängen in Fremdwährung zudem das Auslandseinsatzentgelt (3.50 Prozent) sowie die Gebühr für die Fremdwährungsumrechnung. Sie beträgt 2.00 Prozent.

Info

Für Bargeldverfügungen mit der Visa Card am Automaten berechnet die TARGOBANK ab dem Tag der Abhebung Sollzinsen. Das heißt: wird mit der Visa Kreditkarte Bargeld abgehoben, fallen auf dem Kreditkartenkonto Sollzinsen an.

4. Zahlungsziel

Die Premium-Kreditkarte der TARGOBANK steht für Flexibilität. Kunden können frei entscheiden, ob sie das zinsfreie Zahlungsziel von 28 Tagen nutzen oder ob sie die Teilzahlungsoption in Anspruch nehmen möchten. Dann erfolgt die Rückzahlung in Raten und müssen Sollzinsen gezahlt werden.

Gleich die TARGOBANK Premium-Karte hier beantragen

5. Zinsen

Sie sind zwar nur „mini“, aber immerhin: Die Guthabenzinsen bei der TARGOBANK Visa-Premium betragen 0,01% im Jahr. Die andere Seite der Medaille: die Sollzinsen. Wird die Teilzahlungsoption genutzt oder Geld am Automaten abgehoben, verlangt das Kreditinstitut einen Sollzins in Höhe von 12,84%.

6. Sicherheit / Einlagensicherung

Chip, Hochprägung und der Card Validation Code auf der Rückseite der TARGOBANK Premium Kreditkarte stehen für das Bemühen um höchste Sicherheitsstandards. Die Karte ist somit bestens ausgestattet, damit Kunden sicher bezahlen können. Das gilt selbstverständlich auch online. Dafür sorgt das 3D-Secure-Verfahren Verified by Visa. Während des Bezahlvorgangs öffnet sich ein Fenster, in dem zusätzlich eine Transaktionsnummer eingegeben werden muss, ehe das System die Zahlung freigibt.

Zusätzlich informiert die TARGOBANK ihre Kunden minutenschnell per SMS oder E-Mail über Kontobewegungen. Das macht es erheblich leichter, bei einem missbräuchlichen Einsatz die Bank zu informieren.

Bei Problemen, wie dem Verlust der Karte oder nicht nachvollziehbaren Buchungen, steht Kunden der TARGOBANK eine 24-Stunden-Hotline zur Verfügung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank sperren die Premium Kreditkarte und leiten alles in die Wege, damit so schnell wie möglich eine Ersatzkarte ausgestellt wird. Benötigt man die Karte umgehend, verlangt die TARGOBANK für die sogenannte FastCard eine Gebühr in Höhe von 180,08 Euro.

Einlagensicherung

Die TARGOBANK unterliegt wie alle Kreditinstitute der gesetzlichen Einlagensicherung. Dadurch sind im Fall der Fälle 100.000 Euro je Kunde geschützt. Verantwortlich dafür zeichnet die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken. Darüber hinaus greift bei der TARGOBANK auch ein freiwilliger Einlagensicherungsmechanismus über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken mit einer Sicherungsgrenze von über 207 Millionen Euro je Kunde.

7. Bonus, Rabatt, Cashback

Bei einer Premium Kreditkarte sind Boni ein gängiges Extra. Das Bonusprogramm bei der TARGOBANK basiert auf einem Punktesystem. Für jeden Euro Einkaufsumsatz wird ein Bonuspunkt gutgeschrieben. Bei Umsätzen in Hotels, Reisebüros und Restaurants sowie bei Veranstaltungstickets, Taxifahrten und Mietwagen gibt es sogar zwei Bonuspunkte je Euro. Einlösbar sind die Punkte allerdings nur für Reiseleistungen. Dafür muss die Rechnung eingereicht werden. Die Erstattung der Kosten erfolgt dann im Austausch gegen die Bonuspunkte.

Weitere Service-Angebote: Bei Buchungen über den Kooperationspartner Urlaubsplus gibt es ein Cashback in Höhe von fünf Prozent. Rabatt erhalten Kunden mit TARGOBANK Premium-Karte beim Hotelportal HRS (bis zu 30 Prozent) und bei der Mietwagenfirma Sixt (bis zu 15 Prozent).

8. Versicherungsleistungen

Der Name Premium-Karte kommt nicht von ungefähr. Die TARGOBANK hat ihre Kreditkarte mit einem dicken Versicherungsportfolio ausgestattet. Unabhängig vom Einsatz der Karte sind die Familien-Auslandsreise-Krankenversicherung, die Flugverspätungs- und Flugausfall-Versicherung, die Gepäckverspätungs-Versicherung, die Verkehrsmittel-Unfallversicherung und der Assistance-Service.

An den Karteneinsatz gekoppelt sind die Auslandsreiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung, die Mietwagenkasko-Versicherung, die Geldautomatenschutz-Versicherung und die Einkauf-Schutz-Versicherung. Optional bietet die TARGOBANK auch eine Kreditlebensversicherung an. Sie ist kostenpflichtig.

Gesamtfazit

97,00€ pro Jahr für die Haupt- und 50,00€ Euro für die Zusatzkarte sind happig. Ob der hohe Preis berechtigt ist, lässt sich nur individuell beantworten. Kunden, die oft mit Karte zahlen, insbesondere bei Reisen, profitieren zum einen von den Bonuspunkten, zum anderen vom umfangreichen Versicherungspaket. Für sie kann sich die Jahresgebühr durchaus rentieren. Wer indes nur ab und an die Premium Kreditkarte zückt, dem nützen die vielen Zusatzleistungen herzlich wenig. Dann bezahlt man deutlich mehr als man eigentlich müsste. In dem Fall bietet sich eine der anderen Kreditkarten der TARGOBANK an, die eher auf Wenig- oder Normalnutzer zugeschnitten sind. Dann passt auch das Preisleistungsverhältnis.

Von den Konditionen der TARGOBANK Premium-Karte überzeugt? Hier geht´s zum Antrag