Die MyPrepaid MasterCard Kreditkarte

MyPrepaid MasterCard Logo

Inhalt teilen:

Vorteile

  • Dauerhaft keine Jahresgebühr
  • Für Kinder ab 7 Jahren
  • Keine Aktivierungsgebühren
  • Kostenfreie Nutzung im Ausland
  • Legitimation über Guthabenaufladung

Anmerkung

  • Abhebung bei größeren Banken wie Commerzbank, Deutsche Bank oder Postbank empfehlenswert! Kleinere Sparkassen dürfen eine zusätzliche Gebühr in Höhe von ca. 5 € erheben.
Weiter

Konditionen - MyPrepaid Prepaid MasterCard - Stand: 23.07.17

Allgemeines

Herausgebendes Kreditinstitut
MyPrepaid
Bezeichnung
Prepaid MasterCard
Kreditkartengesellschaft
Mastercard
Kartentyp
Prepaid Kreditkarte
Zinsfreies Zahlungsziel
-
Anzahl der Akzeptanzstellen
35 Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)
nicht möglich
Girokonto inklusive/erforderlich?
nein
Eigenes Kartendesign möglich?
ja
SCHUFA-Abfrage bei Antrag?
nein
Postident bei Kontoeröffnung?
nein
VideoIdent bei Kontoeröffnung?
nein

Grundgebühren

Kreditkarte

Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte
0,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte
0,00€
Grundgebühr für Partnerkarte
keine Partnerkarte erhältlich
Kosten für Ersatzkarte
10,00€
Gebühr für Kontoschließung
kostenfrei
Gebühr für Rücküberweisung von Restguthaben
0,00€
Kosten für eigenes Kartendesign
10,00€

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte

Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits

Tageslimit für bargeldlose Zahlungen
300,00€
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland
0,00€
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland
0,00€
Aufladung von Guthaben möglich
ja
Maximale Anzahl an Aufladungen pro Tag
unbegrenzt
Maximale Aufladung in Euro
300,00€
Maximales Guthaben auf dem Kartenkonto
300,00€

Entgelte für Bargeldabhebungen an

- institutsinternen Geldautomaten
0,00€
- anderen Geldautomaten im Inland
-
- anderen Geldautomaten im Ausland
-

Entgelte für bargeldlose Zahlungen

- im Euro-Raum
-
- im sonstigen Ausland
-

Fremdwährungsentgelt

- Fremdwährungsentgelt
-

Überweisungen

Übertragung Guthaben Karte zu Karte möglich
nein
Überweisungen vom Kartenkonto möglich
nein
Kosten für Rückbuchungen
nicht möglich

Sicherheitsmerkmale

Hochprägung
nein
CVC-Code auf Rückseite
ja
Name des Karteninhabers eingeprägt
ja
Sicherheitschip
ja
MasterCard Secure Code / Verified by Visa
nein
Transaktions-Details per SMS
nein
Transaktions-Details per Mail
nein

Einlagensicherung und Haftungslimit

Gesetzliche Einlagensicherung
100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich
Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Erweiterte Einlagensicherung
20.198.000 Euro
Zusätzliches Sicherungssystem
Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
Maximale Haftung
50,00
Weiter

Die MyPrepaid MasterCard Kreditkarte im Test

Die PrePaid Kreditkarte des Paycenters MyPrepaid MasterCard eignet sich tatsächlich für die Jüngsten unter den Kreditkarteninhabern. Ab 7 Jahren kann die Karte beantragt werden. Beantragung und Aktivierung bleiben kostenfrei, Jahresgebühren werden keine erhoben. Jedoch sind die Nutzungsmöglichkeiten sehr begrenzt: Überweisungen und Bargeldabhebungen sind mit dieser PrePaid MasterCard nicht möglich. So sind auch die Jüngsten vor einer Überschuldung geschützt. Vor jeder Zahlung mit der Kreditkarte wird eine elektronische Abfrage durchgeführt. Zahlungen mit der Karte sind ohne entsprechenden Guthaben nicht möglich.

Empfehlenswert ist die MyPrepaid MasterCard vor allem für Antragsteller, die negative SCHUFA-Auskünfte aufweisen und nur für kleinere bargeldlose Zahlungen eine Kreditkarte benötigen sowie Minderjährige ab 7 Jahren, die einen sinnvollen Umgang mit digitalem Geld erlernen sollen.