Consorsbank Visa Card

Consorsbank Classic Visa Card Logo

Inhalt teilen:

Vorteile

  • Kostenlose Kreditkarte
  • 10-Cent-Gutschrift bei Kreditkartenzahlung
  • Kostenloses Girokonto zur Kreditkarte
  • Kostenlose Partnerkarte
  • Girokonto ohne Mindestgehaltseingang

Neukunden-Aktion

Bewertung

GrundgebührenXNeukundenaktion Jahr 1
Jahresgebühr
Partnerkarte
Ersatzkarte

Neukunden erhalten einen Bonus von 50 Euro
ZinsenXGuthabenzinsen
Sollzinsen Kreditkartensaldo
Zahlungsziel
Teilzahlung
BezahlenXIn Euro-Währung
In Fremdwährung
Akzeptanz der Karte
Kontakloses Zahlen (NFC)
Reise und UrlaubXTankrabatt
Fremdwährungsgebühren
Sicherheit/Notfallersatz
Auslandskrankenversicherung
Mietwagenkasko
Rabatt und BonusXCashback*
Tankrabatt
Rabattpunkte
Bonusmeilen
Lounge Zugang
VersicherungenXInternet-Lieferschutz
Sicherheitspaket
Einkaufsversicherung
Auslandskrankenversicherung
Mietwagen-Kasko-Versicherung
Bargeld abhebenXIn Deutschland
Im Ausland in Euro
Im Ausland in Fremdwährung
Grundgebühren
Bezahlen
Bargeld abheben
Zinsen
Rabatte und Bonus
Versicherungen
Reise und Urlaub
* tippen Sie auf die einzelnen Bewertungskriterien für mehr Informationen
Weiter

Konditionen - Consorsbank VISA Card - Stand: 30.04.17

Wählen Sie hier bitte aus welche Konditionen Sie näher betrachten möchten:

Aktuelle Aktionen bei der Consorsbank VISA Card

50-Euro-Prämie bei Gehaltseingang & bis zu 100 Euro jährliche Prämie

Alle volljährigen Neukunden als auch Bestandskunden, die bei der Consorsbank ein Girokonto (inklusive Visa Kreditkarte) eröffnen und im Zeitraum von zwei Monaten nach Kontoeröffnung einen Gehaltseingang nachweisen, erhalten 4 Wochen nach diesem ersten Gehaltseingang eine Prämie in Höhe von 50,- Euro.

Die jährliche Prämie von bis zu 100 Euro ergibt sich aus den 10 Cent-Gutschriften auf jede Zahlung mit der Visa Consorsbank Kreditkarte.

Allgemeines

Herausgebendes Kreditinstitut
Consorsbank
Bezeichnung
VISA Card
Kreditkartengesellschaft
VISA
Kartentyp
Debit-Card
Zinsfreies Zahlungsziel
-
Anzahl der Akzeptanzstellen
24 Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)
payWave
Girokonto inklusive/erforderlich?
ja
Eigenes Kartendesign möglich?
nein
SCHUFA-Abfrage bei Antrag?
ja
Postident bei Kontoeröffnung?
ja
VideoIdent bei Kontoeröffnung?
ja

Grundgebühren

Girokonto

Kontoführungsgebühr
0,00€
Als Pfändungsschutzkonto nutzbar?
nein
Herausgebendes Kreditinstitut
Consorsbank

Kreditkarte

Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte
0,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte
0,00€
Grundgebühr 1. Jahr für Partnerkarte
10,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Partnerkarte
10,00€
Kosten für Ersatzkarte
0,00€
Gebühr für Kontoschließung
0,00€
Gebühr für Rücküberweisung von Restguthaben
nicht möglich

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte

Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%*

Girokonto

Guthabenzins beim Girokonto (p.a.): 0,00%
Soll-Zins beim Girokonto: 7,75%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits

Tageslimit für bargeldlose Zahlungen
kein Limit
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland
1.000,00€
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland
1.000,00€
Aufladung von Guthaben möglich
nein

Entgelte für Bargeldabhebungen an

- institutsinternen Geldautomaten
0,00€
- anderen Geldautomaten im Inland
-
- anderen Geldautomaten im Ausland
-

Entgelte für bargeldlose Zahlungen

- im Euro-Raum
-
- im sonstigen Ausland
1,75%

Fremdwährungsentgelt

- Fremdwährungsentgelt
1,75%

Überweisungen

Übertragung Guthaben Karte zu Karte möglich
nein
Überweisungen vom Kartenkonto möglich
nein
Kosten für Rückbuchungen
nicht möglich

Bonussysteme und Versicherungen

Cash-Back (Geld-Zurück)

10-Cent-Gutschrift für jede Kartenzahlung (höchstens 100,00 Euro pro Kalenderjahr)

Bonuspunkte bei Kreditkartenzahlung

10-Cent-Gutschrift für jede Kartenzahlung

Geldprämie

Jeder volljährige Kunde, der sein 1. Girokonto bei der Consorsbank! eröffnet und innerhalb der ersten 2 Monate nach Kontoeröffnung einen ersten Gehaltseingang (keine Eigenüberweisungen) nachweist, erhält 4 Wochen danach die Prämie in Höhe von 50,00 Euro.

Sicherheitsmerkmale

Hochprägung
ja
CVC-Code auf Rückseite
ja
Name des Karteninhabers eingeprägt
ja
Sicherheitschip
ja
MasterCard Secure Code / Verified by Visa
ja
Transaktions-Details per SMS
ja
Transaktions-Details per Mail
nein

Einlagensicherung und Haftungslimit

Gesetzliche Einlagensicherung
100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich
Fonds de Garantie des Dépôts (FdGdD)
Erweiterte Einlagensicherung
120000000.00 Euro
Zusätzliches Sicherungssystem
Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken
Maximale Haftung
0,00
Weiter

Die Consorsbank Visa Card im Test

Zum kostenfreien Consorsbank Girokonto erhalten Kunden eine äußerst praktische VISA Card (inklusive Partnerkarte), die sich durch zahlreiche Vorteile auszeichnet. Die Consorsbank Kreditkarte ist ebenfalls komplett kostenlos. Das heißt, es fallen weder Gebühren für die Karte selbst noch bei Bargeldabhebung an. Im Euro-Raum kann kostenfrei bargeldlos mit der Consorsbank VISA Card gezahlt werden. Ein weiterer Vorteil: Mit jedem Zahlungsvorgang via VISA Card erhält der Inhaber eine Rückzahlung von 10 Cent – bis zu insgesamt 100 Euro im Jahr. Gleiches gilt für den Bezahlvorgang mittels girocard (bei PIN-Eingabe). Zahlungen und Abhebungen werden bei der VISA Card direkt vom Girokonto abgerechnet. 

Wie gewohnt lässt sich mit der Consorsbank VISA Card weltweit an allen Bankautomaten mit Visa-Symbol gebührenfrei Bargeld abheben. Das zugehörige Girokonto verzichtet zudem konsequent auf einen Mindestgehaltseingang und Gebühren für die Kontoführung. Entsprechend ist das Angebot für alle Kunden interessant, die volle Kostenkontrolle und finanzielle Flexibilität schätzen. Die Consorsbank VISA Card ist eine Debit-Card. 

Unser redaktioneller Test zur Consorsbank Visa Card

1. Kartenantrag

Wer eine Consorsbank VISA Card beantragen möchte, muss das kostenlose Girokonto der Consorsbank eröffnen. Denn die Consorsbank bietet die VISA Card nur in Kombination mit dem eigenen Girokonto an.

Der erste Schritt ist der Eröffnungsantrag. In diesem werden die persönlichen Daten, also alle Angaben zur Person und zum Einkommen sowie Arbeitsverhältnis ausgefüllt und nach einer kurzen Prüfung direkt über eine sichere Verbindung zur Consorsbank übertragen. Im Zuge des Kontoantrags vergibt die Consorsbank eine Vorgangsnummer, die bei zwischenzeitlichen Rückfragen angegeben wird.

Noch keine Visa Card der Consorsbank? Hier geht’s weiter

Online-Antragsformulare

Zur Legitimation kann zwischen dem klassischen PostIdent- und dem VideoIdent-Verfahren gewählt werden. Beim VideoIdent-Verfahren wird die Identifizierung durch einen Mitarbeiter der Deutschen Bank ganz bequem im Videochat vorgenommen. Bei PostIdent erhalten Kunden wenige Tage später die vorausgefüllten Eröffnungsunterlagen zugeschickt. Vor der Unterschrift sollten die im Eröffnungsantrag enthaltenen Daten genau überprüft werden.
Mit den Unterlagen/Anträgen zur Eröffnung und dem PostIdent-Coupon geht es zur nächsten Postfiliale, wo ein Mitarbeiter die Legitimierung durchführt. Die Identität des Kunden wird anhand des gültigen Personalausweises oder Reisepasses (mit Meldebescheinigung) geprüft. Die Identitätsprüfung, zu der alle Kreditinstitute gesetzlich verpflichtet sind, ist für den Kunden kostenlos und dient vor allem seiner Sicherheit. Der Postmitarbeiter sendet das unterschriebene Formular zusammen mit dem Eröffnungsantrag an dieConsorsbank.

Innerhalb einer Woche erhalten Kunden ein Willkommenspaket mit den Zugangsdaten inkl. PIN. Der Versand der Karten mit den jeweiligen PIN-Nummern verzögert sich dann allerdings noch circa ein bis zwei Wochen. 

Das beigelegte Formular zur Aktivierung des TAN-Services muss ausgefüllt und unterschrieben per FAX oder Post an die Consorsbank zurückgeschickt werden. Erst nach Eingang des Formulars können die Zugangsdaten freigeschaltet werden. Nach der Freischaltung können sich Kunden zum ersten Mal einloggen und das Girokonto mit der Kreditkarte aktivieren.

Fazit

Die Eröffnung des Girokontos mit Kreditkarte erfolgt vergleichsweise zügig. Bis das Konto aktiviert ist und die Kreditkarte zum Einsatz kommen kann, können allerdings bis zu drei Wochen vergehen. Wer also eine Kreditkarte für den Urlaub oder anderweitige Aktivitäten benötigt, sollte den Kontoantrag rechtzeitig rausschicken.

 

2. Onlinebanking

Im »OnlineArchiv« werden alle wichtigen Dokumente gespeichert. Mit dem Finanzplaner, eine Art digitales Haushaltsbuch, lassen sich Transaktionen und Umsätze kategorisieren und sämtliche Finanzen inklusive Einsparpotentiale auf dem Computer, Tablet oder Smartphone analysieren.

Jetzt die Consorsbank Visa Card beantragen

Alle Transaktionen im Onlinebanking können per mobileTAN (mTAN) oder TAN-Generator vorgenommen werden. Aus Sicherheitsgründen ist die Verwendung des mTAN-Verfahrens in Verbindung mit den Smartphone-Apps von vornherein ausgeschlossen.

Die Consorsbank Mobile-App

Mit der Mobile-App verfügen Kunden in vollem Umfang über ihre Depots, Konten und Watchlist – ganz egal wann und wo man gerade ist. Funktionsumfang der Mobile-App:

  • schneller Überblick über Geld und Ihre Wertpapiere
  • auf einen Blick sehen, wofür regelmäßig Geld ausgeben wird
  • Watchlist anlegen und interessante Wertpapiere beobachten
  • mit wenigen Klicks Aktien, Fonds & Co. kaufen und verkaufen
© consorsbank

 

Die Banking-App können Kunden im Apple Store oder für Android-Systeme bei Google Play herunterladen.

Consorsbank App für die Apple Watch

Mit der kostenlosen Consorsbank App für die Apple Watch können Kunden der Consorsbank die internationalen Finanzmärkte beobachten und behalten stets den Überblick über das eigene Geld. Mit der App können sich Kunden auch zum nächsten Geldautomaten lotsen lassen.

  • mit Watchlist Wertpapiere beobachten
  • Überblick über die internationalen Finanzmärkte
  • schnell den nächsten Geldautomaten finden
  • persönlicher Finanzstatus auf einen Blick

3. Zahlungsverkehr

Bargeldabhebung

Mit der kostenlosen Consorsbank Visa Card kann weltweit gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. In Deutschland stehen hierfür rund 58.000, im Ausland mehr als 1 Mio. Geldautomaten mit Visa-Logo zur Verfügung. Beachtet werden sollte, dass mit der Visa Card maximal drei Verfügungen am Tag und sieben Verfügungen innerhalb einer Woche vorgenommen werden können. Das maximale Tageslimit liegt bei 1000.00 Euro. In der Woche können höchstens 4.000 Euro abgehoben werden.

Das bargeldlose Bezahlen ist global bei mehr als 24 Millionen Akzeptanzstellen möglich. Für Kartenzahlungen außerhalb des EWR oder für Transaktionen in einer Fremdwährung, fällt ein Auslandsentgelt in Höhe von 1,75 % vom Umsatz. Für die Visa Card wird ein individuelles Kartenlimit vereinbart.  

Das Kartenangebot des Consorsbank Girokontos wird durch die V-PAY Girocard vervollständigt. Mit der girocard kann innerhalb Deutschlands an der Kasse teilnehmender Discountern, wie z. B. Rewe, Penny, Netto und Toom-Baumärkten, kostenlos Bargeld bezogen werden. 

Das kostenlose Consorsbank Girokonto inklusive Visa Card

Info

Für das Geldabheben mit der girocard fallen Gebühren an. Diese werden vom  automatenbetreibenden Institut festgelegt. Die Höhe der Gebühren wird in Deutschland bei dem Abhebevorgang angezeigt.

Die Consorsbank ist eine Direktbank ohne Bankfilialen. Hohe Beträge von 1.000 bis 25.000 Euro können sich Kunden der Consorsbank an allen deutschen Filialen der Reisebank AG kostenfrei bar auszahlen lassen. Für die Anmeldung der Auszahlung muss vorher die Kundenbetreuung angerufen werden. Als Sicherheit für die Auszahlung erhalten Kunden eine Legitimationsnummer, die in der Reisebank-Filiale genannt werden muss. Zusätzlich benötigen Kunden einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Wird der Auszahlungsauftrag vor 15 Uhr erteilt, können Beträge bis 5.000 Euro bereits am nächsten Arbeitstag (Montag bis Freitag) ausgezahlt werden. Höhere Summen gibt es nach drei Arbeitstagen.

Fazit

Für den Bargeldbezug am Automaten sollte nur die Visa Card genutzt werden, da in diesem Fall keine Gebühren anfallen. Angesichts der Beschränkung der Bargeldverfügungen mit der Kreditkarte auf max. sieben in der Woche ist die VISA Card für Kunden, die meistens bar bezahlen, nur bedingt geeignet.

Rückzahlung

Bei der Visa-Kreditkarte handelt es sich um keine »echte Kreditkarte«, sondern um eine Debit-Card. Ebenso wie bei der girocard werden die Umsätze dem Girokonto direkt belastet. Mehr Flexibilität bieten Kreditkarten mit zinsfreiem Zahlungsziel, welche in ausreichender Zahl in unserem Kreditkarten-Vergleich zu finden sind.

4. Zahlungsziel

Wie bereits zuvor erwähnt, werden die Kreditkartenumsätze direkt vom Consorsbank Girokonto abgebucht. Die Consorsbank bietet somit kein zinsfreies Zahlungsziel.

5. Zinsen

Guthaben auf dem Girokonto wird verzinst. Auf die Kreditkarte fallen dafür auch keine Sollzinsen an, da die mit der Kreditkarte getätigten Umsätze direkt vom Girokonto abgebucht werden. Kunden sollten deshalb auf eine ausreichende Deckung des Online-Kontos achten. Bei einer Überziehung im Rahmen des vereinbarten Dispokredits werden aktuell 7,75% p. a. berechnet.

Fazit

Da es sich bei der Visa Kreditkarte um eine so genannte Debit-Card handelt, werden Umsätze sofort auf dem Girokonto belastet. Dies hat den Vorteil, dass Kunden den Überblick über ihre Finanzen behalten und keine Sollzinsen anfallen.

Attraktive Guthabenzinsen erhalten Privatkunden auf dem kostenlosen Consorsbank Tagesgeld-Konto, das optional eröffnet werden kann.

6. Sicherheit und Einlagensicherung

Die Consorsbank verfügt über ein ausreichendes Sicherheitssystem. Zum einen sind die Einlagen der Kunden auf Girokonten sowie Tagesgeldkonten gesetzlich im Rahmen der französischen Fonds de Garantie des Dépôts (FdGdD) bis 100.000 Euro zu 100 % abgesichert. Zum anderen ist Consorsbank dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken angeschlossen. Die Sichteinlagen der Kunden sind aktuell bis 120000000.00 Euro pro Kunde abgesichert.

Auch beim Onlinebanking müssen Kunden keinesfalls auf ausreichend Sicherheit verzichten. Die Consorsbank bietet verschiedene Funktionen, mit denen die Transaktionen via Internet sicher und geschützt durchgeführt werden können. Um Online-Transaktionen freizugeben, stehen der mobile TAN-Service (mTAN) oder der TAN-Generator zur Verfügung. Beide TAN-Verfahren bieten hohe Sicherheitsstandards bei Überweisungen.

Tipp

Zur Sicherheit des Kunden ist die Verwendung der mobilen TAN in Verbindung mit den Smartphone-Apps ausgeschlossen.

Schutz bei Kreditkartenkäufen im Internet bietet zusätzlich das 3D Secure Authentifizierungsverfahren Verified by Visa. Beim Online-Einkauf werden die Karteninhaberdaten durch ein Passwort und durch eine persönliche Sicherheitsabfrage geschützt. Um Verified by Visa nutzen zu können, ist lediglich eine kurze Registrierung erforderlich.

Ebenfalls positiv hervorzuheben ist der SMS-Benachrichtigungsservice. Dieses nützliche Service-Feature informiert Kunden automatisch über ausgehende Überweisungen ab 1.000 Euro. Im Falle eines Missbrauchs kann somit schnell gehandelt werden.

Nur noch einen Klick entfernt – Die Consorsbank Visa Card

7. Bonus, Rabatte, Cashback

Eine Willkommensprämie von 50 Euro erhalten volljährige Neukunden sowie Bestandskunden, die ihr erstes Girokonto bei der Consorsbank eröffnen. Die Prämie wird für den ersten Gehaltseingang innerhalb von zwei Monaten nach vollständier Kontoeröffnung ausgeschüttet. Die Auszahlung erfolgt vier Wochen nach dem ersten Gehaltseingang.

Zusätzlich sichern sich Neukunden mit jeder Kreditkarten-Zahlung eine 10-Cent-Gutschrift. Diese wird mit fast jeder Kartenbezahlung ausgelöst, also auch mit der girocard, sofern die PIN abgefragt wird. Lediglich girocard-Zahlungen mit Unterschrift können nicht berücksichtigt werden. Die Prämie, die höchstens 100 Euro pro Kalenderjahr beträgt, wird viermal jährlich nach dem Quartalsabschluss (max. 25 Euro pro Quartal) auf das Girokonto überwiesen.

8. Versicherungsleistungen

Mit der Visa Card erhalten Kunden keine Versicherungsleistungen. Daraus entsteht ein Kostenvorteil, da die Kreditkarte zusammen mit dem Consorsbank Girokonto zum Nulltarif herausgegeben wird. Interessenten, die auf bestimmte Versicherungsleistungen nicht verzichten können oder möchten, finden entsprechende Angebote in unserem Kreditkarten-Vergleich.

Gesamtfazit

Das Girokonto-Angebot der Consorsbank ist trotz eingeschränkter Bargeldverfügungen mit der Kreditkarte sowie dem fehlenden Kreditfunktion eine empfehlenswerte Kreditkarte mit Girokonto. Positiv hervorzuheben ist, dass der Consorsbank-Kundenservice schnell und bequem per Telefon, E-Mail oder Live-Chat zu erreichen ist. Alle Vorteile des Consorsbank Girokontos noch einmal im Überblick:

  • Dauerhafte Gebührenfreiheit für Girokonto und Karten,
  • Weltweite kostenfreie Bargeldversorgung
  • Bonusleistungen für den Karteneinsatz

Noch keine Visa Card der Consorsbank? Jetzt hier zum Antrag!

FAQ – Zur Consorsbank Classic Visa Card

Die Entscheidung für eine Kreditkarte kann zahlreiche Fragen aufwerfen. Nicht immer können Ihnen FAQ-Tools auf den entsprechenden Webseiten des Kreditkartenanbieters weiterhelfen. Natürlich können Sie die entsprechende Hotline anrufen, was jedoch nicht immer bedeutet, dass Sie umgehend eine Antwort auf Ihre Frage(n) erhalten. Warteschleifen bei einer Telefon-Hotline überraschen kaum.

Daher möchten wir Ihnen an dieser Stelle ein FAQ-Katalog anbieten, den unsere Redaktion nach intensiver Recherche zusammengestellt hat. Aus Nutzersicht haben wir Fragen zusammengestellt, die sich aus einem Kreditkartenantrag heraus ergeben bzw. durch das Lesen des Preis- und Leistungsverzeichnisses aufgeworfen werden können. Wir geben Ihnen darauf eine ausführliche Antwort.

Suchen Sie einfach in unserem FAQ-Tool nach Ihrer Frage, klicken Sie auf die entsprechende Kategorie. Der Fragen-Antwort-Katalog öffnet sich automatisch. Wir wünschen viel Erfolg!

FAQs

Voraussetzungen für die Consorsbanks Visa Classic Karte?

In welchem Land muss ich meinen Wohnsitz haben?

Für die Eröffnung des Consorsbanks Girokonto ist eine SCHUFA-Auskunft erforderlich. Daher müssen Sie entweder einen deutschen Wohnsitz vorweisen oder zumindest die deutsche Staatsbürgschaft haben.

Muss ich volljährig sein?

Ja. Die Eröffnung des Consorsbanks Girokontos mit Visa Classic Karte kann nur für volljährige Privatpersonen erfolgen.

Wird ein monatliches Mindesteinkommen vorausgesetzt?

Nein. Das Girokonto ist auch ohne monatlichen Mindestgeldeingang vollkommen kostenfrei.

Kann ich die Consorsbanks Visa Classic Karte auch bei schlechter Bonität beantragen?

Nein. Die Herausgabe der Kreditkarte setzt eine ausreichende Bonität voraus.

Benötige ich ein Girokonto bei der herausgebenden Bank?

Ja. Die Visa Kreditkarte kann nur zusammen mit dem Consorsbanks Girokonto beantragt werden.

Consorsbanks Visa Classic Karte beantragen

Welche Kosten entstehen mir bei der Beantragung bzw. dem Versand der Consorsbanks Visa Classic Karte?

Weder bei der Beantragung noch dem Versand der Kreditkarte entstehen Ihnen Kosten.

Wie erfahre ich, dass mein Antrag für die Consorsbanks Visa Classic Karte bei der Bank eingegangen ist?

Sie erhalten eine Bestätigung mit einer persönlichen Vorgangsnummer. Rückfragen können Sie jederzeit mit dieser Referenznummer durchführen.

Wie lange dauert es vom Antrag bis zum Erhalt der Karte?

Vom Antrag bis zum Erhalt der Kreditkarte können zwei bis drei Wochen vergehen.

Wird bei Beantragung der Consorsbanks Visa Classic Karte eine SCHUFA-Abfrage durchgeführt?

Ja. Eine Schufa-Abfrage wird vor Eröffnung des Girokontos eingeholt.

Gehört zur Consorsbanks Visa Classic Karte ein Girokonto?

Ja. Die Visa Kreditkarte wird in Verbindung mit dem Consorsbanks Girokonto herausgegeben.

Ist die Consorsbanks Visa Classic Karte kostenlos?

Ja. Die Visa Kreditkarte ist, ebenso wie das Consorsbanks Girokonto, dauerhaft kostenlos.

Guthaben- und Sollzinsen

Bekomme ich für das auf meiner Consorsbanks Visa Classic Karte befindliche Guthaben Zinsen?

Nein. Die Visa Kreditkarte kann nicht im Guthaben geführt werden.

Ab wann zahle ich Zinsen für bargeldlose Umsätze?

Da die Kreditkartenumsätze direkt vom Girokonto abgebucht werden, fallen keine Sollzinsen an. Sollte das Konto keine ausreichende Deckung aufweisen, werden Dispozinsen bzw. Überziehungszinsen berechnet.

Ab wann zahle ich Zinsen für Bargeldabhebungen?

Da die Kreditkartenumsätze direkt vom Girokonto abgebucht werden, fallen keine Sollzinsen an. Sollte das Girokonto allerdings keine ausreichende Deckung aufweisen, werden Dispozinsen bzw. Überziehungszinsen berechnet.

Wie hoch sind diese Zinsen?

Die Dispozinsen betragen aktuell 7,75% p.a.. Für die Überziehung werden 12,95 % p.a. berechnet. Die Zinsbelastung erfolgt vierteljährlich zum Quartalsende.

Bargeldlose Zahlungen und Bargeldbezug mit der Consorsbanks Visa Classic Karte

Wo und bei welchen Automaten kann ich mit meiner Consorsbanks Visa Classic Karte Bargeld abheben?

Mit der Visa Classic Karte können Sie deutschlandweit an über 58.000 und weltweit an mehr als 1 Million Geldautomaten gebührenfrei Bargeld abheben. Achten Sie dabei immer auf das Visa-Logo.

Gibt es eine App, die mir Automaten in meiner Nähe anzeigt?

Nein. Diese Funktion ist in der Banking App nicht integriert.

Wo kann ich bargeldlos mit meiner Consorsbanks Visa Classic Karte bezahlen?

Ihre Visa Classic Kreditkarte wird bei über 24 Millionen Akzeptanzstellen, d. h. Händlern und Dienstleistern, weltweit akzeptiert.

Kann ich meine Consorsbanks Visa Classic Karte überziehen?

Nein. Mit der Visa Kreditkarte wird kein Kreditrahmen zur Verfügung gestellt.

Gibt es ein zinsfreies Zahlungsziel bei meiner Consorsbanks Visa Classic Karte?

Nein. Der Kreditkartenumsatz wird direkt vom Girokonto abgebucht.

Entstehen Gebühren, wenn ich meine Consorsbanks Visa Classic Karte einen gewissen Zeitraum nicht nutze?

Nein. Consorsbanks berechnet keine Inaktivitätsgebühr.

Kann ich direkt vom Kartenkonto Überweisungen tätigen?

Nein. Überweisungen können Sie sicher und bequem von Ihrem Girokonto aus tätigen.

Gibt es ein Limit bei Überweisungen?

Beim Girokonto sind Einzelüberweisungen bis zu 50.000 Euro möglich. Dieses Limit kann aus Sicherheitsgründen aber auch herabgesetzt werden. Überweisungen sind 0,00€ möglich.

Gibt es ein Limit für bargeldlose Zahlungen?

Das Standardlimit pro Handelstransaktion mit der Visa Classic Karte liegt bei 1000.00 Euro im Inland und im Ausland ebenso bei 1000.00 Euro.

Verwendung der Consorsbanks Visa Classic Karte im Alltag

Kann ich mit meiner Consorsbanks Visa Classic Karte einen Mietwagen buchen?

Selbstverständlich können Sie mit Ihrer Consorsbanks Visa Kreditkarte einen Mietwagen buchen. Bedenken Sie, dass die Kaution auf der Kreditkarte vorerst gesperrt wird.

Kann ich mit meiner Consorsbanks Visa Classic Karte im Hotel bezahlen?

Die Consorsbanks Visa Kreditkarte verfügt über alle notwendigen Voraussetzungen zur bargeldlosen Zahlung. Bei ausreichendem Verfügungsrahmen können Sie problemlos Ihre Hotel-Rechnung bezahlen.

Gibt es versteckte Kosten?

Wie bereits erwähnt, berechnet Consorsbanks weder Gebühren

  • für den bargeldlosen Einsatz der Kreditkarte noch
  • für das Abheben von Bargeld am Automaten.

Allerdings können fremde Spesen anfallen, z.B. bei Transaktionen mit der Visa Card im Ausland, können Fremdbanken/Automatenbetreiber eigene Gebühren für Bargeldtransaktionen erheben. Auf diese muss dann aber ausdrücklich hingewiesen werden.

Gibt es einen Mindestumsatz pro Monat?

Nein. Es gibt keinen monatlichen Mindestumsatz.

Wie kann ich mein Kreditlimit für die Consorsbanks Visa Classic Karte erhöhen?

Auf der Classic Visa Kreditkarte gibt es kein Kreditlimit. Sie können lediglich einen Dispokredit in Anspruch nehmen. Dieser ist abhängig vom monatlichen Einkommen zum Zeitpunkt der Kontoeröffnung. Maximal beträgt der Kreditrahmen bei Kontoeröffnung 1.500 Euro. Nach drei Monaten und entsprechendem Zahlungseingang können Sie aber auch eine Erhöhung beantragen.

Abrechnung

Wie oft erhalte ich meine Kreditkartenabrechnung?

Bei der Kreditkarte handelt es sich um eine Debitkarte. Die Umsätze der Kreditkarte werden innerhalb von einem bis zwei Bankarbeitstagen dem Girokonto belastet. Daher gibt es keine Kreditkartenabrechnung. Die mit der Kreditkarte getätigten Umsätze können der Umsatzübersicht und den Kontoauszügen entnommen werden.

Erhalte ich meine Abrechnung nur als PDF oder auch in Papierform?

Wie im vorigen Absatz erwähnt, gibt es keine Kreditkartenabrechnung.

Bis wann muss ich meine Rechnung bezahlen?

Die Kreditkartenumsätze werden, wie bei der girocard, innerhalb von ein bis zwei Bankarbeitstagen vom Girokonto eingezogen.

Kann ich den ausstehenden Saldo auch in Raten abzahlen?

Eine Teilzahlung ist nicht möglich.

Bonusprogramme und Aktionen

Gibt es Bonusprogramme bzw. Aktionen, an denen ich im Rahmen meiner Bezahlung mit der Consorsbanks Visa Classic Karte teilnehme? Wenn ja, welche?

Für alle Einkäufe, die Sie mit Ihrer Visa Kreditkarte bezahlen, erhalten Sie eine 10-Cent-Gutschrift, unabhängig davon, ob Sie Ihre Einkäufe online oder persönlich im Handel getätigt haben. Die gesammelte Gutschrift Ihrer Kartenzahlung wird quartalsweise in den jeweiligen Folgemonaten ausgezahlt. Die 10-Cent-Gutschrift erhalten Sie auch für girocard-Kartenzahlung, bei denen die PIN-Eingabe erforderlich ist.

Wo kann ich meine Bonusmeilen, Punkte oder Prämien einlösen?

Die Gutschrift erfolgt direkt auf Ihr Girokonto und erhöht das darauf befindliche Guthaben.

Wie lange ist meine Kreditkarte gültig?

Wie viele Jahre ist meine Consorsbanks Visa Classic Karte gültig?

Üblicherweise wird die Consorsbanks Visa Classic Kreditkarte mit einer Gültigkeit von vier Jahren ausgestellt.

Kann ich auf der Consorsbanks Visa Classic Karte ablesen, wie lange die Karte gültig ist?

Das Gültigkeitsdatum Ihrer Kreditkarte ist auf der Vorderseite mit Monat und Jahr vermerkt.

Kündigung meiner Consorsbanks Visa Classic Karte

Wann kann ich meine Consorsbanks Visa Classic Karte kündigen bzw. welche Kündigungsfristen gibt es?

Ja, eine Kündigung der Kreditkarte ist prinzipiell möglich. Die Kreditkarte ist allerdings wesentlicher Bestandteil des kostenlosen Consorsbanks Girokontos und dient vor allem auch der kostenlosen Bargeldverfügung an Visa-fähigen Geldautomaten.

Falls gewünscht, können Sie bereits bei Eröffnung angeben, dass Sie keine Kreditkarte möchten. Ansonsten genügt die Rücksendung mit kurzem Anschreiben. Die Karte wird dann jederzeit zurückgenommen.

Ist die Kündigung kostenlos?

Ja, die Kündigung ist kostenlos.

Kann ich meine Kreditkarte online kündigen?

Da eine Rücksendung der Kreditkarte notwendig ist, sollte dies mit entsprechendem Anschreiben auf dem Postweg und nicht online erfolgen.

Wie sicher ist Guthaben auf meiner Consorsbanks Visa Classic Karte?

Gibt es eine Einlagensicherung? Wenn ja, welche?

Ja. Als Tochter der französischen BNP Paribas ist Consorsbanks im Rahmen der Mitgliedschaft im französischen Fonds de Garantie des Dépôts (FdGdD) abgesichert.

In welcher Höhe sind meine Einlagen geschützt?

Die Einlagen eines jeden Kunden sind im gesetzlichen Rahmen zu 100 % bis 100.000 Euro abgesichert.

Existiert ein zusätzliches privates Sicherungssystem des herausgebenden Kreditkartenunternehmens?

Ja. Consorsbanks S.A., Zweigniederlassung Deutschland ist freiwilliges Mitglied im deutschen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. Die über die gesetzliche Sicherungsgrenze hinausgehenden Beträge sind bis zu einer Summe von 120000000.00 Euro pro Kunde abgesichert.

Sicherheitsmerkmale, Sperrung etc.?

Verfügt sie über Hochprägung?

Ja. Sowohl die Kreditkartennummer als auch Ihr Name sind fühlbar hochgeprägt.

Verfügt sie über einen Sicherheitschip?

Ja, die Consorsbanks Visa Kreditkarte verfügt über den EMV-Sicherheitschip auf der Vorderseite.

Verfügt sie über eine CVC-Nummer?

Die Consorsbanks Visa Kreditkarte verfügt über den CVC-Code, den Sie auf der Rückseite der Kreditkarte finden können. Die dreistellige Kartenprüfnummer befindet sich auf der Rückseite der Kreditkarte am unteren, rechten Rand des Unterschriftenfeldes.

Kann ich Verified by Visa oder MasterCard Secure Code nutzen?

Ja. Dank Verified by Visa können Sie sich bei Einkäufen im Internet mit einem persönlichen Passwort schützen.

Wo muss ich mich bei Verlust bzw. Diebstahl der Consorsbanks Visa Classic Karte melden?

Bei Verlust oder Diebstahl lassen Sie umgehend Ihre Visa Card unter 069 / 66 57 13 33 sperren. Alternativ steht Ihnen der zentrale Sperr-Notruf unter 116 116 zur Verfügung.

Kostet die Sperrung der Kreditkarte Gebühren?

Ja. Das Sperren einer Karte kostet 5,00 Euro.

Wie lange dauert es, dass ich nach Sperrung der Consorsbanks Visa Classic Karte eine Ersatzkarte zugestellt bekomme? Was kostet die Ersatz-Kreditkarte?

Eine Ersatzkarte erhalten Sie über die Kundenbetreuung unter 0911 / 369 12 40. Nach Beantragung dauert es circa ein bis zwei Wochen, bis sie bis dem Kunden zugestellt wird. Die Ersatzkarte kostet 0,00€.

Haftung bei Missbrauch?

Bis zu welcher Grenze hafte ich bei Missbrauch meiner Kreditkarte?

Die Haftungsgrenze bei nicht autorisierten Zahlungsvorgängen vor der Sperranzeige liegt bei 150 Euro.

In welchen Fällen greift diese Haftungsgrenze nicht?

Sie haften dann voll umfänglich für nicht autorisierte Zahlungsvorgänge, wenn Sie Ihre Sorgfaltspflichten vorsätzlich oder grob fahrlässig verletzt oder in betrügerischer Absicht gehandelt haben.