Barclaycard Gold Visa im Test

Barclaycard Gold Visa Logo

Inhalt teilen:

Vorteile

  • Beitragsfrei im 1. Jahr
  • Ab 3.000 Euro Umsatz im 2. Jahr kostenfrei
  • Bis zu 2 Monate zinsfreies Zahlungsziel
  • Kostenlos Bargeld im Euro-Raum
  • Auf Wunsch kostenlose Maestro-Karte
  • Inklusive kostenloser Partnerkarte
  • Inklusive Reiseversicherung Gold

Anmerkung

  • Bei Überschreitung des zinsfreien Zahlungsziels auf Sollzinsen achten.
Weiter

Konditionen - Barclaycard Gold VISA - Stand: 18.01.17

Wählen Sie hier bitte aus welche Konditionen Sie näher betrachten möchten:

Allgemeines

Herausgebendes Kreditinstitut
Barclaycard
Bezeichnung
Gold VISA
Kreditkartengesellschaft
VISA
Kartentyp
Credit Card/ Revolving Card
Zinsfreies Zahlungsziel
59 Tage
Anzahl der Akzeptanzstellen
24 Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)
PayPass
Girokonto inklusive/erforderlich?
nein
Eigenes Kartendesign möglich?
nein
SCHUFA-Abfrage bei Antrag?
ja
Postident bei Kontoeröffnung?
ja
VideoIdent bei Kontoeröffnung?
ja

Grundgebühren

Kreditkarte

Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte
0,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte
Bis Umsatz Grundgebühr
3.000,00€59,00€
über 3.001,00€0,00€
Grundgebühr 1. Jahr für Partnerkarte
29,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Partnerkarte
29,00€
Kosten für Ersatzkarte
15,00€
Gebühr für Kontoschließung
0,00€
Gebühr für Rücküberweisung von Restguthaben
nicht möglich

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte

Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto: 16,99%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits

Tageslimit für bargeldlose Zahlungen
kein Limit
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland
500,00€
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland
500,00€
Aufladung von Guthaben möglich
ja
Maximale Anzahl an Aufladungen pro Tag
unbegrenzt
Maximale Aufladung in Euro
unbegrenzt
Maximales Guthaben auf dem Kartenkonto
unbegrenzt

Entgelte für Bargeldabhebungen an

- institutsinternen Geldautomaten
-
- anderen Geldautomaten im Inland
-
- anderen Geldautomaten im Ausland
-

Entgelte für bargeldlose Zahlungen

- im Euro-Raum
-
- im sonstigen Ausland
-

Fremdwährungsentgelt

- Fremdwährungsentgelt
1,99%

Überweisungen

Übertragung Guthaben Karte zu Karte möglich
nein
Überweisungen vom Kartenkonto möglich
ja
- Kosten Inlands- und SEPA-Überweisung
7,50€
- Kosten Auslandsüberweisungen
nicht möglich
Kosten für Rückbuchungen
nicht möglich

Bonussysteme und Versicherungen

Auslandskrankenversicherung

Bei Reisen von bis zu 42 Tagen übernimmt der Versicherer alle mit einer Krankheit oder einem Unfall verbundenen Kosten. - Ärztliche Heilbehandlungen - Ambulante und stationäre Heilbehandlungen - Arznei-, Verband- und Heilmittel - Schmerzstillende Zahnbehandlungen und notwendige Zahnfüllungen - Medizinisch notwendiger Rücktransport nach Deutschland - Überführung bei Ableben

Reiserücktrittskostenversicherung

Bei allen Reisen mit einer geplanten Dauer von 42 Tagen erstattet der Versicherer im Schadenfall die Reiserücktrittskosten bis zu einer Höhe von insgesamt 5.000 Euro. Der Umfangreiche Versicherungsschutz gilt für Sie und alle mitreisenden Familienmitglieder.

Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Kartennutzer sind in folgenden Fällen im In- und Ausland unfallversichert: - Als Fluggast bei Reise- oder Rundflügen in einem Flugzeug oder Hubschrauber - Als Nutzer eines Mietwagens oder Mietwohnmobils - Als Benutzer eines öffentlichen Verkehrsmittels, z. B. Bus, Bahn, Schiff oder Taxi, sofern die Benutzung dem Antritt oder der Beendigung einer Urlaubs- oder Dienstreise dient. Das öffentliche Verkehrsmittel muss vor Antritt der Fahrt mit einer gültigen Barclaycard Kreditkarte, Barclaycard Maestro Karte bzw. per Barclaycard Überweisungsservice bezahlt oder angezahlt werden.

Einkaufsversicherung

Die Barclaycard Internet-Lieferschutz-Versicherung schützt die Online-Einkäufe bei Verlust oder Beschädigung bis zum Eintreffen an der Lieferadresse: - Barclaycard haftet für entstandene Schäden bis zu € 1.000,- je Artikel bzw. € 2.000,- pro Jahr. - Die Einkäufe müssen mit der Barclaycard Gold Visa bezahlt worden sein.

Rabatte bei Reisen

- Rückvergütung von 5 % des Reisewertes bei Buchung über PTG-Professional Travel GmbH. - Reiserabatt nur bei Zahlung der Reise mit der Barclaycard Kreditkarte.

Sicherheitsmerkmale

Hochprägung
ja
CVC-Code auf Rückseite
ja
Name des Karteninhabers eingeprägt
ja
Sicherheitschip
ja
MasterCard Secure Code / Verified by Visa
ja
Transaktions-Details per SMS
nein
Transaktions-Details per Mail
nein

Einlagensicherung und Haftungslimit

Gesetzliche Einlagensicherung
75.000 GBP
Sicherungssystem gesetzlich
FSCS (Financial Services Compensation Scheme)
Erweiterte Einlagensicherung
160.000.000 Euro
Zusätzliches Sicherungssystem
Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
Maximale Haftung
0,00
Weiter

Die Barclaycard Gold VISA im Test

Mit der Barclaycard Gold VISA steht Kunden eine Kreditkarte mit einer Reihe herausragender Merkmale zur Verfügung. So kostet die Karte im 1. Jahr keine Grundgebühren. Darüber hinaus bietet sie echte Ratenzahlung und ein zinsfreies Zahlungsziel von bis zu 2 Monaten. Bargeld kann weltweit gebührenfrei abgehoben werden. Außerhalb der Euro-Zone fallen lediglich 1,99 % Auslandseinsatzgebühren an.

Eine Auslandsreise-Krankenversicherung ist auch inklusive. Innovativ ist die Geldautomaten-Raub-Versicherung. Barclaycard erstattet bis zu 500 Euro des entwendeten Betrags, wenn Sie innerhalb von zwei Stunden nach dem Geldabheben überfallen werden.

Noch schneller Bezahlen: Mit der Barclaycard Gold VISA können Karteninhaber jetzt ganz einfach an den entsprechenden Zahl-Terminals bis zu einem Betrag von 25 Euro kontaktlos bezahlen. Unkompliziert, schnell und trotzdem sicher.

Unser redaktioneller Test zur Barclaycard Gold Visa

1. Kartenantrag

Die Barclaycard Gold VISA zu beantragen ist unkompliziert. Das Ausfüllen der geforderten Daten kostete uns im Test keine zehn Minuten. Dabei müssen die üblichen Angaben zu allen Stammdaten abgehandelt werden:

  • persönliche Daten sowie
  • aktuelle Angaben zur bestehenden Bankverbindung
  • dem Arbeitgeber und
  • Gehalt

Der Interessent profitiert im Antragsprozess von dem »Instant Approval«. Dem Antragsteller wird unverzüglich mitgeteilt, ob der Kreditkartenantrag genehmigt werden kann. Im letzten Schritt erfolgt die Zusammenfassung aller Daten. Der Antrag kann sofort ausgedruckt und an Barclaycard versendet werden. Interessenten können sich klassisch per Postident-Verfahren oder bequem von zu Hause aus per Videoident-Verfahren legitimieren. Nach Prüfung der Antragsdaten erhält der Antragsteller nach ca. 3 Werktagen die Barclaycard Gold VISA. Noch einmal 14 Tage später folgt dann die gesonderte PIN-Zustellung. 

Nur noch einen Klick entfernt – Die Barclaycard Gold Visa jetzt beantragen

Tipp

Zwar kann die Barclaycard Gold VISA bereits ohne PIN zur bargeldlosen Zahlung genutzt werden, doch wer die Barclaycard Gold VISA auf Reisen nutzen möchte, z. B. am Geldautomaten, muss den Antragszeitraum im Auge behalten.

Im ersten Jahr ist die Barclaycard Gold VISA beitragsfrei. Im 2. Jahr zahlt der Kreditkarteninhaber einen Jahresbeitrag von 59.00€, außer er weist aus dem Vorjahr einen Mindestumsatz von 3.000 EUR auf. Dann bleibt die Barclaycard Gold VISA auch im 2. Jahr beitragsfrei.

VideoIdent-Verfahren

Antragsteller können sich bequem über Videoident-Verfahren legitimieren. Voraussetzung dafür sind lediglich internetfähige Geräte mit einer Kamera: Laptop mit Webcam, Smartphone oder Tablet mit Kamera. Über WebID Solutions können Antragsteller unkompliziert und von überall nun ihre Kreditkarte beantragen. Dafür bedarf es dem Vorzeigen eines gültigen Ausweisdokumentes wie Personalausweis oder Reisepass. Die Antragstellung wurde von der BaFin geprüft und genehmigt.

Online-Antragsformulare

2. Onlinebanking

Diese Funktionen stehen im Onlinebanking zur Verfügung:

  • Verfügungsrahmen abfragen
  • Überweisung tätigen
  • Aktuelle Umsätze ansehen
  • Persönliche Daten ändern

Jede Änderung oder Transaktion im Onlinebanking muss mit dem mTAN-Verfahren bestätigt werden. Zahlungsanweisungen können auch per Smartphone mit der entsprechenden App ausgelöst werden.

Noch keine Barclaycarc Gold Visa? Jetzt beantragen

Mobile App

Inhaber der Barclaycard Gold VISA haben die Möglichkeit im Rahmen des Überweisungsservices Rechnungen innerhalb Deutschlands bequem mit Überweisungsauftrag zu zahlen. Dafür stellt Barclaycard seinen Online-Usern Überweisungsformulare auf dem Portal zur Verfügung. 

Tipp

Wir raten von einer Dauernutzung des gebührenpflichtigen Überweisungsservices ab. Für eine Überweisung unter 500 Euro zahlt der Kunde bereits eine Gebühr von 7,50€. Das ist ein stattliches Sümmchen.

Fazit

Selbst wenn das Onlinebanking der Barclaycard Gold VISA zum Zeitpunkt der ersten Nutzung etwas kompliziert wirkt, stehen dem Kunden zahlreiche Optionen zur Verfügung. Rechnungen sollten aber besser vom Girokonto überwiesen werden, das spart Kosten. Rücküberweisungen von der Barclaycard Gold VISA auf das angegebene Referenzkonto sind problemlos und ohne größere Umstände möglich.

3. Zahlungsverkehr

Die Möglichkeiten beim Zahlungsverkehr sind zahlreich. 

  • kostenfreie Einzahlungen auf das Kreditkartenkonto 
  • Auslandsüberweisungen mit Verwendung der internationalen Bankverbindung (IBAN, BIC) 
  • Überweisungen tätigen
  • Bargeld weltweit gebührenfrei (außerhalb der Euro-Zone fallen Auslandseinsatzgebühren)

Jetzt die Barclaycard Gold Visa jetzt beantragen

4. Zahlungsziel

Die Barclaycard Gold VISA hat den Vorteil eines bis zu 59 Tagen zinsfreien Zahlungsziels. Dementsprechend ergeben sich für den Kreditkarteninhaber fast zwei Monate, in denen er offene Beträge ohne Zinsbelastung an die Bank zurückzahlen kann. Ein attraktives Angebot, das finanzielle Flexibilität schafft. Zum Ende eines jeden Monats wird zwar eine Kreditkartenrechnung ausgestellt, die jedoch wiederum ein Zahlungsziel von weiteren von 28 Tagen angibt. 

Wird der in Anspruch genommene Kartensaldo nun innerhalb dieser Frist vollständig ausgeglichen, fallen keine Sollzinsen an. Bei der Teilzahlungsfunktion, also wenn nicht der gesamte Betrag komplett ausgeglichen wird, werden die unserer Konditionsübersicht zu entnehmenden Sollzinsen in Höhe von 16,99% rückwirkend ab dem Tag der Transaktion (Bargeldabhebung oder bargeldlose Zahlung) fällig.

Info

Für die Rückzahlung stehen mehrere Optionen zu Verfügung. 

  • per Lastschriftverfahren vom Kreditinstitut eingezogen werden oder
  • der Karteninhaber tätigt dies eigenständig per Überweisung.

Auf weitere Gebühren, vor allem im EU-Ausland, verzichtet die Bank. Um die Fremdwährungsgebühren für Transaktionen, die nicht in der Euro-Währung vorgenommen werden, kommen Kreditkarteninhaber der Barclaycard nicht herum.

Info

In Fällen, in denen mit der Barclaycard Gold VISA aus fehlenden Akzeptanzgründen nicht gezahlt werden kann, bleibt dem Kreditkarteninhaber ein Akzeptanz-Joker. Die kostenfreie Maestro Karte, die optional und kostenlos zum Angebot hinzugebucht werden kann, kann  in Notfällen für Bargeldabhebungen eingesetzt werden. Allerdings wird bei Bargeldbezug mit der Maestro Karte eine Bargeldabhebungsgebühr berechnet. Gebühren und entsprechende Kondtionen können der Übersicht entnommen werden.

Offene Beträge auf der Kreditkarte sollten immer innerhalb des zinsfreien Zahlungsziels beglichen werden. Zum einen um hohe Sollzinsen zu vermeiden und zum anderen um eine evtl. Verschuldung von Anfang an zu vermeiden. Die Sollzinsen bei der Barclaycard Gold VISA betragen 16,99% und sind nicht gerade niedrig.

5. Zinsen

Auf die Barclaycard Gold VISA kann bis zum bewilligten Kreditrahmen Guthaben aufgeladen werden (was dem Kunden aber bei diesem Angebot keine großartigen Vorteile einräumt). Bedauerlicher Weise bietet die Barclaycard ihren Kunden keine Guthabenverzinsung.

Bei einer Entscheidung für Ratenzahlungen bzw. die Teilzahlungsfunktion berechnet die Barclay Bank PLC für Kartenzahlungen und Überweisungen mit der Barclaycard Gold VISA Sollzinsen in Höhe von 16,99% per annum.

6. Sicherheit und Einlagensicherung

Die Barclaycard Kreditkarten versprechen ein gutes Sicherheitspaket, so auch die Barclaycard Gold VISA. Das auf der Karte vorhandene Guthaben ist durch die englische Entschädigungseinrichtung FSCS (Financial Services Compensation Scheme) mit 75.000 GBP pro Kunde abgesichert sowie zusätzlich durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. bis zu einer Höhe von 160.000.000 Euro pro Kunde (auf freiwilliger Basis).

Alle notwendigen Sicherheitsmerkmale einer Kreditkarte hat sie zudem auch. Dem sicheren bargeldlosen Zahlen mit Kreditkarte steht demnach nichts entgegen. Natürlich müssen daneben die allseits bekannten Sicherheitsregeln im Umgang mit Kreditkarten beachtet werden. Sollte dennoch einmal die Kreditkarte gestohlen werden, können Kunden diese entweder über die zentrale Notrufnummer oder über eine eigene Rufnummer von Barclaycard sperren lassen. Beide Nummern finden Sie in unserer Übersicht von Rufnummern zum Sperren von Kreditkarten.

Die Barclaycard Gold Visa ist nur noch einen Klick entfernt

7. Zusatzleistungen, Bonussysteme, Cashback, Rabatte

Mit der Barclaycard Gold VISA erhalten Kreditkarteninhaber ein gutes Gesamtpaket verschiedener Rabattaktionen und Zusatzleistungen. Die Karte bleibt ab einem gewissen Vorjahres-Umsatz beitragsfrei. Auch eine Partnerkarte gibt es auf Wunsch. Die Maestro Karte als zusätzlichen Akzeptanz-Joker gibt es auf Wunsch zur Barclaycard Gold VISA ebenso kostenfrei dazu.

Kreditkarteninhaber profitieren von einer Rückvergütung von 5 % des Reisewertes bei Buchung über PTG-Professional Travel GmbH. Sechs Wochen nach Reiserückkehr wird der Rabatt von 5 % auf das Kreditkartenkonto überwiesen. Als kleine Bonbon belohnt Barclaycard seine Kunden mit Prämien, wenn diese die Kreditkarten des Unternehmens bei Freunden und Bekannten bewerben. 

Fazit

Wer eine Kreditkarte mit umfangreichen Rabatt- und Bonusprogrammen sucht, kann mit dieser reisefreundlichen Kreditkarte ein paar Vorteile herausholen. Ein weiterer Bonus ist sicherlich das beitragsfreie erste Jahre der Kreditkarte. Wer sich allerdings ein Cashback-Programm o. ä. wünscht, der sollte sich für eine entsprechende Kreditkarte mit Bonusprogrammen aus unserem Vergleich entscheiden.

8. Versicherungsleistungen

Karteninhaber erhalten mit der Barclaycard Gold VISA die kostenlose »Reiseversicherung kompakt«. Diese Reiseversicherung bietet weltweiten Versicherungsschutz, natürlich auch im Heimatland. Voraussetzung ist, vor Reisebeginn mindestens eine kostenpflichtige Übernachtung gebucht und diese mit der Kreditkarte bezahlt zu haben. Das Reiseversicherungspaket beinhaltet eine Auslands-Krankenversicherung, eine Verkehrsmittelversicherung sowie einen Assistance Service. Eine weitere Inklusiv-Versicherungsleistung ist die 5-Sterne-Sicherheit. Jeder Stern steht für eine Versicherungsleistung.

  • Die Auslandskrankenversicherung gilt für Reisen bis zu 42 Tagen. Der Versicherer übernimmt alle in diesem Zeitraum entstehenden Kosten aufgrund von Krankheit oder Unfall. Dazu zählen ärztliche Heilbehandlungen, stationär oder ambulant. Heilmittel-, Arznei-, Verband- sowie schmerzstillende Behandlungen, Zahnbehandlungen und notwendige Zahnfüllungen sind ebenso Teil des Versicherungspakets. Kosten für den medizinisch notwendigen Rücktransport nach Deutschland sowie die Überführung im Todesfall werden in vollem Umfang übernommen.
  • Die Verkehrs- und Unfallversicherung gilt für Karteninhaber im In- sowie Ausland. Kreditkarteninhaber sind generell als Fluggast versichert. Zudem gelten die Versicherungsbedingungen auch für Nutzer eines Mietwagens sowie anderer (öffentlicher) Verkehrsmittel (darunter: Schiff, Bahn, Bus, Taxi). Um diesen Versicherungsschutz genießen zu können, muss das entsprechende Ticket zuvor mit der Barclaycard Gold Visa oder Maestro Karte bezahlt werden, das gilt auch bei einem bereits bezahlten oder angezahlten Überweisungsservice.
  1. Internet-Lieferschutz: Im Internet bestellte Waren ist, wenn sie während einer Lieferung verloren geht bzw. beschädigt wird, versichert. Die Haftungsgrenze beträgt 1.000 Euro pro Artikel und 2.000 Euro jährlich.
  2. Kartenmissbrauch-Schutz: Bei missbräuchlicher Nutzung der Barclaycard Gold VISA haftet nicht der Kreditkarteninhaber. Die maximale Haftungsgrenze von 150 Euro reduziert sich auf 0 Euro.
  3. Reise-Notfallservice im Ausland: Im Notfall erhält der Karteninhaber von der Barclay Bank umgehend eine Notfall-Ersatzkarte mit begrenzter Gültigkeit. Des Weiteren beinhaltet der Notfallservice die Auszahlung von Bargeldvorschüssen in Höhe von 500 Euro pro Tag, allerdings nur bis Ausschöpfung des Verfügungsrahmens.
  4. 3D Secure: Jede Karte verfügt automatisch über den international anerkannten Sicherheitsstandard 3D Secure von Visa und MasterCard. Teilnehmende Händler erkennen Sie an den Logos »Verified by Visa« und »MasterCard Secure Code«.
  5. Notfall-Hotline: Dieser Service steht Kunden 24 Stunden an sieben Werktagen zur Verfügung.

Hier geht’s weiter zur Barclaycard Gold Visa

Gesamtfazit

Gebührenfrei Bargeld abheben im Euro-Raum, ein zinsfreies Zahlungsziel von bis zu 59 Tagen und zahlreiche Inklusive-Versicherungsleistungen; die Barclaycard Gold VISA überzeugt in unserem Test in fast allen Punkten. Sie eignet sich als Allround-Kreditkarte für Jedermann und leistet sich keine erkennbaren Schwächen.

Die Barclaycard Gold VISA deckt alle wesentlichen Versicherungsleistungen inklusive ab. Im Bereich Bonusprogramme muss sie sich jedoch anderen Angeboten aus unserem Kreditkartenvergleich geschlagen geben. Wer gern auf Reisen ist und die Kreditkarte als regelmäßiges Zahlungsmittel nutzt, ist mit der Barclaycard Gold VISA gut beraten. Neben Rabattaktionen kann bei einem jährlichen Mindestumsatz die Kreditkarte im Folgejahr weiterhin gebührenfrei geführt werden. Optional gibt es eine Parterkarte inklusive.