Die American Express Business Gold

American Express Business Gold Logo

Inhalt teilen:

Vorteile

  • 0,00€ Jahresgebühr im ersten Jahr
  • Bis 9 Zusatzkarten für Mitarbeiter, je 40,00€ p.a.
  • Bis zu 50 Tage zinsfreies Zahlungsziel
  • Kostenfreie Ersatzkarte innerhalb von 24 Stunden

Anmerkung

  • Weltweit hohe Bargeldabhebungsgebühren

Neukunden-Aktion

Bewertung

GrundgebührenXJahr 1
Jahresgebühr
Gebühren/Aufladung
Partnerkarte
Ersatzkarte
ZinsenXGuthabenzinsen
Sollzinsen Kreditkartensaldo
Zahlungsziel
Teilzahlung
BezahlenXIn Euro-Währung
In Fremdwährung
Akzeptanz der Karte
Kontakloses Zahlen (NFC)
Reise und UrlaubXTankrabatt
Fremdwährungsgebühren
Sicherheit/Notfallersatz
Auslandskrankenversicherung
Mietwagenkasko
Rabatt und BonusXCashback
Tankrabatt
Rabattpunkte
Bonusmeilen
Club/Lounge Zugang
VersicherungenXUnfallversicherung
Einkaufsversicherung
Mietwagen-Kasko-Versicherung
Auslandskrankenversicherung
Reiserücktrittsversicherung
Bargeld abhebenXIn Deutschland
Im Ausland in Euro
Im Ausland in Fremdwährung
Grundgebühren
Bezahlen
Bargeld abheben
Zinsen
Rabatte und Bonus
Versicherungen
Reise und Urlaub
* tippen Sie auf die einzelnen Bewertungskriterien für mehr Informationen
Weiter

Konditionen - American Express Business Gold - Stand: 26.06.17

Wählen Sie hier bitte aus welche Konditionen Sie näher betrachten möchten:

Aktuelle Aktionen bei der American Express Business Gold

Antragsteller, die eine American Express Business Gold Card beantragen, können sich die Jahresgebühr im 1. Jahr in Höhe von 140 Euro sparen und erhalten als Dankeschön sogar noch einen Wertgutschein von Amazon für 150 Euro obendrauf. Nach Kartenerhalt und einem Umsatz ab 5.000 Euro innerhalb der ersten 3 Monate mit der Karte erhalten Antragsteller 30.000 Membership Rewards Punkte geschenkt: z. B. Amazon.de Gutscheine im Wert von 3x 50 Euro sichern. Die Aktion ist Gültig bis 30.6.2016

Allgemeines

Herausgebendes Kreditinstitut
American Express
Bezeichnung
Business Gold
Kreditkartengesellschaft
American Express
Kartentyp
Charge Card
Zinsfreies Zahlungsziel
50 Tage
Anzahl der Akzeptanzstellen
mehrere Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)
nicht möglich
Girokonto inklusive/erforderlich?
nein
Eigenes Kartendesign möglich?
nein
SCHUFA-Abfrage bei Antrag?
ja
Postident bei Kontoeröffnung?
ja
VideoIdent bei Kontoeröffnung?
ja

Grundgebühren

Kreditkarte

Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte
0,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte
140,00€
Grundgebühr 1. Jahr für Partnerkarte
40,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Partnerkarte
4,00€
Kosten für Ersatzkarte
0,00€
Gebühr für Kontoschließung
0,00€
Gebühr für Rücküberweisung von Restguthaben
nicht möglich

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte

Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits

Tageslimit für bargeldlose Zahlungen
kein Limit
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland
950,00€
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland
950,00€
Aufladung von Guthaben möglich
nein

Entgelte für Bargeldabhebungen an

- institutsinternen Geldautomaten
-
- anderen Geldautomaten im Inland
4,00% jedoch mindestens 5,00€
- anderen Geldautomaten im Ausland
4,00% jedoch mindestens 5,00€

Entgelte für bargeldlose Zahlungen

- im Euro-Raum
-
- im sonstigen Ausland
-

Fremdwährungsentgelt

- Fremdwährungsentgelt
2,00%

Überweisungen

Übertragung Guthaben Karte zu Karte möglich
nein
Überweisungen vom Kartenkonto möglich
nein
Kosten für Rückbuchungen
nicht möglich

Bonussysteme und Versicherungen

Auslandskrankenversicherung

Wer viel im Ausland unterwegs ist, verfügt mit der American Express Business Kreditkarte Gold über eine attraktive Auslandsreise-Krankenversicherung. Dieser private Schutz übernimmt unter anderem Behandlungskosten, Kosten für Krankenhausaufenthalte und Medikamente, den Rücktransport sowie Aufwendungen für Krankenbesuche. Versichert sind der Karteninhaber bzw. Inhaber der Zusatzkarte sowie unterhaltsberechtigte Kinder unter 18 Jahren. Der SB beträgt pro Versicherungsfall und versicherter Person 10% des erstattungsfähigen Schadens, min. 100 Euro (max. 500 Euro).

Reiserücktrittskostenversicherung

Die American Express Kreditkarte in Gold enthält eine sogenannte Reise-Komfort-Versicherung bei Flug-/Gepäckverspätung. Wird entsprechend der Flug annulliert oder dauert alles wieder mal etwas länger, hat der Reisende Anspruch auf einen finanziellen Ausgleich. Gleiches gilt, wenn das Gepäck verspätet eintrifft. Die Leistungshöhe ist abhängig von der Verzögerung.

Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Wie bei der klassischen American Express Business Card ist bei der Gold-Variante eine umfassende Verkehrsmittel-Unfallversicherung enthalten. Allerdings sind die Deckungssummen bei der Gold Kreditkarte deutlich höher. So ist eine Vollinvalidität mit bis zu 770.000 Euro abgesichert. Des Weiteren sind abgedeckt: - Invalidität bis 385.000 Euro - Bergungskosten inklusive - Krankenhaustagegeld - Kostenübernahme im Todesfall - Entführungsgeld Die Verkehrsmittel-Unfallversicherung gilt bei Zahlung des Verkehrsmittels (Flugzeug, Zug, Schiff, Bus, Taxi) mit der Amex Business Gold Kreditkarte. Versichert sind sowohl der Karteninhaber als auch die Inhaber von Zusatzkarten sowie unterhaltsberechtigte Kinder bis 18 Jahre. Inklusive ist ebenfalls eine europaweit Fahrzeug-Assistance-Police, welcher die Kosten für Fahrzeugbergung, Abschleppkosten, Notreparaturen oder Unterbringung trägt. Die Leistungen dieses KFZ-Schutzbriefs sind unabhängig vom Karteneinsatz! SB: 75 Euro, sofern im Schadensfall kein Kontakt mit American Express aufgenommen wird.

Erhöhung des Versicherungsschutzes bei Mietwagen

Wer viel mit Mietwagen unterwegs ist und diese mit der American Express Business Gold Kreditkarte anmietet, profitiert von einem optimierten Kasko- und Diebstahlschutz. Die Versicherung greift für bis zu 2 gleichzeitig auf Tages- oder Wochenbasis gemietete Fahrzeuge für maximal 120 Tage. Versichert ist der im Vertrag angegebene Fahrer (max. 5 Personen). Der Selbstbehalt beträgt 200 Euro.

Rabatte bei Mietwagen

Mit der Amex Business Gold Card erhalten Kunden die Gold Sixt Card. Diese Vorteilskarte bringt bei Anmietung eines Fahrzeugs bei Sixt attraktive Rabatte.

Rabatte bei Reisen

Karteninhaber sichern sich unter anderem einen vergünstigten Priority PassTM für den Zugang zu Airport VIP Lounges an über 600 Flughäfen weltweit und profitieren von einem praktischen Online-Reise-Service.

Bonuspunkte bei Kreditkartenzahlung

Firmenkunden mit einer American Express Business Gold Card nehmen automatisch am Membership Rewards Bonusprogramm teil. Die jährliche Gebühr ist bereits enthalten. Pro Euro Umsatz mit der goldenen Kreditkarte bzw. einer Zusatzkarte erhält der Karteninhaber attraktive Bonuspunkte, die sich in lohnenswerte Sach- oder Erlebnisprämien umtauschen lassen. Die pauschale Versteuerung des geldwerten Vorteils übernimmt American Express.

Geldprämie

140 Euro Jahresgebühr im 1. Jahr sparen und Wertgutschein von Amazon im Wert von 150 Euro erhalten.

Sicherheitsmerkmale

Hochprägung
ja
CVC-Code auf Rückseite
ja
Name des Karteninhabers eingeprägt
ja
Sicherheitschip
ja
MasterCard Secure Code / Verified by Visa
nein
Transaktions-Details per SMS
ja
Transaktions-Details per Mail
ja

Einlagensicherung und Haftungslimit

Gesetzliche Einlagensicherung
0.00
Sicherungssystem gesetzlich
besteht nicht
Maximale Haftung
50,00
Weiter

Die American Express Business Gold

Mit der American Express Business Gold Card werden Sie auch als Unternehmer, Selbständiger oder Freiberufler Teil des exklusivsten Kreditkartenclubs der Welt und können alle Vorteile dieser Business-Kreditkarte nutzen.

Auf Geschäftsreisen profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen und einem umfangreichen Versicherungsschutz.

Auch Ihre Mitarbeiter können in den Genuss einer American Express Card kommen, denn bis zu 9 Zusatzkarten können für je 40,00€ pro Jahr zur Hauptkarte beantragt werden. Da alle Karte mit einem individuellen Verfügungsrahmen versehen werden können, entfallen Vorschusszahlungen, beispielsweise bei den Reisekosten.

Für die American Express Business Gold Card zahlen Sie im ersten Jahr keine Gebühren, so dass Sie ganze 140,00€ sparen, welche die Kreditkarte ab dem 2. Jahr kostet.

Unser redaktioneller Test zur American Express Business Gold

Nur noch einen Klick entfernt – Die American Express Business Gold jetzt beantragen

Kartenantrag

Geschäftskunden, die eine Kreditkarte beantragen, müssen mehr Informationen preisgeben als Privatkunden. Das gilt auch für die American Express Business Gold Card. Das heißt nicht, dass die Antragsstrecke komplizierter wäre oder es länger dauert, alle Felder auszufüllen. „Zehn Minuten genügen“, schreibt American Express. Ein Wert, der sich in unserem Test als durchaus realistisch erwiesen hat.

Auf der ersten Seite werden alle persönlichen Daten erfasst. Für die American Express Business Gold Card sind dies der Name, die Anschrift, die Kontaktdaten via E-Mail und Telefon sowie das Geburtsdatum. Seite zwei befasst sich dann mit den finanziellen Aspekten. Angefangen beim Bruttojahreseinkommen, das mindestens 40.000 Euro betragen muss, über den Wohnstatus bis hin zur Bankverbindung und dem geschätzten monatlichen Kreditkartenumsatz. Zudem muss ein Kennwort für den telefonischen Kontakt hinterlegt werden.

Die dritte Antragsseite befasst sich mit den Unternehmensdaten. Hier verlangt American Express den Firmennamen, die Anschrift, das Datum der Firmengründung, die Anzahl der Mitarbeiter und den Jahresumsatz. Wenn vorhanden, können und sollten an dieser Stelle auch Belege zur Firma hochgeladen werden.

Es folgt die Zusammenfassung inklusive aller rechtlichen Hinweise. Passen die Daten, kann die Business Gold von American Express kostenpflichtig bestellt werden. Die Hinweise zur Identifizierung bzw. Legitimation bilden den Abschluss. Das Kreditkartenunternehmen bietet mehrere Optionen an, sich auszuweisen. Entweder in einer Postfiliale über das Postidentverfahren oder per Video-Chat. Um WebID nutzen zu können, braucht es eine Webcam und eine stabile Internetverbindung. Welche Unterlagen genau benötigt werden, teilt American Express dem Antragsteller mit.

Onlinebanking

Um das Onlinebanking bzw. das Online-Konto von American Express nutzen zu können, muss die Kreditkarte zunächst aktiviert und registriert werden. Dafür wird die persönliche Identifikationsnummer (PIN) benötigt, die mit separater Post verschickt wird.

Online stehen dann mehrere Funktionen zur Verfügung. Man hat Zugriff auf die aktuelle Monatsabrechnung und die Umsätze. Darüber hinaus kann man die Applikation für Smartphones einrichten, das Membership-Rewards-Punktekonto einsehen und die Umsatzbenachrichtigung einschalten. Dann verschickt American Express bei jeder Transaktion, die mit der Business Gold Card getätigt wird, eine SMS oder E-Mail mit den Umsatzdaten. Das dient vor allem der Sicherheit.

Die wichtigsten Informationen lassen sich auch problemlos auf dem Smartphone oder Tablet-PC einsehen. Das setzt voraus, dass man die App von American Express installiert. Sie ist genauso einfach zu handhaben wie das Onlinebanking.

Online-Antragsformulare

Zahlungsverkehr

Die Zahl der American Express Akzeptanzstellen ist zwar geringer als die von MasterCard und Visa. Nichtsdestotrotz kann man mit der goldenen Business-Kreditkarte weltweit bei mehreren Millionen ausgewählter Adressen bezahlen – selbstverständlich auch online. Das Symbol für kontaktloses Bezahlen per NFC-Technik (Near Field Communication) fehlt derzeit noch auf der American Express Business Gold. Ansonsten gibt es beim Zahlungsverkehr keinerlei Einschränkungen.

Die Kosten für die Transaktionen bewegen sich auf einem etwas höheren Niveau. Das gilt insbesondere für Barverfügungen an Automaten. Hierfür verlangt American Express eine Gebühr in Höhe von 4.00 Prozent, mindestens 5.00 Euro. Das Auslandseinsatzentgelt, wenn man in Fremdwährungen bezahlt oder Geld abhebt, beträgt 2.00 Prozent des Umsatzes.

Gleich die American Express Business Gold holen! Hier geht es zum Antrag

Zahlungsziel

Einer der Vorteile der American Express Business Gold Card ist das verlängerte Zahlungsziel. Statt 30 Tage währt das zinsfreie Zahlungsziel 50 Tage. Das heißt, American Express stockt den zeitlichen Rahmen bei Geschäftskunden mit Goldkarte um 20 Tage auf. Die Abrechnung erfolgt dabei stets monatlich. Der Betrag wird in einer Summe vom Konto abgebucht. Eine Ratenvereinbarung kann nicht getroffen werden.

Zinsen

Bei der American Express Business Gold Card zahlt man keine Sollzinsen und erhält auch keine Guthabenzinsen. Dass keine Sollzinsen verlangt werden, liegt schlichtweg daran, dass der Rechnungsbetrag nicht in Raten gezahlt werden kann.

Sicherheit / Einlagensicherung

Auf ein sicheres Zahlungsmittel sind nicht nur Privat-, sondern vor allem auch Geschäftskunden angewiesen. Mit der American Express Business Gold Card hat man ein solches Instrument. Die Kreditkarten des Unternehmens weisen alle Sicherheitsmerkmale auf und sind auch mit Blick auf den Service ganz auf Sicherheit getrimmt.

Zu den Ausstattungsmerkmalen: Die Business Gold Card ist hoch geprägt, hat einen Sicherheitscode und einen Chip. Gerade dieser Chip macht das Bezahlen mit Karte so sicher. Denn der Chip kann – anders als der Magnetstreifen – nicht kopiert oder verändert werden.

Der Sicherheitsservice bei American Express deckt ebenfalls alle Bereiche ab. Zum einen werden Karteninhaber auf Wunsch per SMS oder E-Mail über jeden Umsatz informiert. Zum anderen hat American Express mit dem „SafeKey“ ein eigenes 3D-Secure-Verfahren, das bei Einkäufen im Internet greift. Bevor die Zahlung freigegeben wird, muss bei den meisten Vorgängen eine Transaktionsnummer (TAN) eingegeben werden. Die Zahlenkombination erhält man als SMS oder E-Mail.

Für den Fall, dass die Karte gestohlen, verloren oder missbräuchlich genutzt wurde, steht bei der American Express Business Gold Card eine 24-Stunden-Hotline parat. Die Mitarbeiter leiten alles in die Wege, damit die Karte umgehend gesperrt und für Ersatz gesorgt wird. In Notfällen erhält man seine neue Kreditkarte binnen 24 Stunden. Die Haftung des Kunden ist bei Betrug auf 50.00 Euro begrenzt. Allerdings gibt es keine Einlagensicherung.

Bonus, Rabatt, Cashback

Da hat American Express ein wirklich dickes Paket geschnürt. Einer der Bestandteile ist das Membership Rewards Programm, bei dem man mit jedem Euro Umsatz Punkte sammelt, auch mit den Zusatzkarten, die beantragt werden können.

Weiter geht es mit Vergünstigen auf Reisen. Im ersten Jahr ist ein vergünstigter Priority Pass zu über 600 Airport Lounges enthalten. Hinzu kommen das International Airline Programm, die Gold Sixt Card sowie Service und Hilfe rund um die Uhr. Inhaber profitieren zudem von Sonderkonditionen bei Airlines, Hotels und Mitwagenpartnern.

Abgerundet wird das Paket mit Angeboten und Rabatten aus den Bereichen Reise, Shopping und Restaurants sowie dem bevorzugten Zugang zu Events. Hier lohnt es sich, ein wenig auf der Seite von American Express zu stöbern. Denn alleine bei Hotels lassen sich bis zu 15 Prozent sparen.

Mobile App

Versicherungsleistungen

Die Versicherungsleistungen, die mit der American Express Business Gold Card einhergehen, darf man getrost als „sehr gut“ bezeichnen. Der Policen-Ordner ist perfekt bestückt und bietet vor allem auf Reisen einen soliden Schutz.

Inklusive ist eine Verkehrsmittelunfall-Versicherung. Sie zahlt bei Tod und Invalidität, für die Bergung, den Krankenhausaufenthalt und ein Entführungsgeld. Ebenfalls enthalten sind eine Flug-, Gepäckverspätung- und Reisekomfortversicherung, eine Reise-Assistance-Versicherung, eine Auslandsreise-Krankenversicherung, ein Kfz-Schutzbrief sowie Mietwagenleistungen, die Diebstahl, Kasko und Haftpflichtversicherung umfassen.

Gesamtfazit

Die Zielgruppe der American Express Business Gold Card ist klar abgesteckt. Das Angebot richtet sich an Geschäftskunden, die bei einer Kreditkarte nicht nur auf Komfort und Sicherheit, sondern auch auf ein ordentliches Leistungspaket setzen. Das alles bietet American Express mit der Goldkarte für 140,00€ pro Jahr.

Was hier überzeugt, ist vor allem der Service, ob auf Reisen oder rund um die Kreditkarte. Auch mit dem verlängerten Zahlungsziel und der Option, bis zu neun Zusatzkarten für jeweils 40,00€ Jahresgebühr zu beantragen, kann American Express punkten. Da lohnt es sich, die Business Gold Card näher in Augenschein zu nehmen. Wenn sich dabei herausstellen sollte, dass die Leistung nicht reicht: Mit der Platinum-Variante stockt American Express das Paket noch einmal deutlich auf.

Hat Sie die American Express Business Gold überzeugt? Hier geht es zum Antrag