1822direkt Kreditkarte für Studenten

1822direkt Kreditkarte für Studenten Logo

Inhalt teilen:

Vorteile

  • Kostenloses Girokonto für Studenten
  • Kostenlos Bargeld in Euro-Ländern
  • Kostenlose VISA Card zum Girokonto
  • Kostenlos Bargeld an allen Sparkassenautomaten
  • Einfaches Online-Banking

Neukunden-Aktion

Bewertung

GrundgebührenXJahr 1
Jahresgebühr
Gebühren/Aufladung
Partnerkarte
Ersatzkarte
ZinsenXGuthabenzinsen
Sollzinsen Kreditkartensaldo
Zahlungsziel
Teilzahlung
BezahlenXIn Euro-Währung
In Fremdwährung
Akzeptanz der Karte
Kontakloses Zahlen (NFC)
Reise und UrlaubXTankrabatt
Fremdwährungsgebühren
Sicherheit/Notfallersatz
Auslandskrankenversicherung
Mietwagenkasko
Rabatt und BonusXCashback
Tankrabatt
Rabattpunkte
Bonusmeilen
Club/Lounge Zugang
VersicherungenXLieferschutz
Einkaufsversicherung
Mietwagen-Kasko-Versicherung
Auslandskrankenversicherung
Reiserücktrittsversicherung
Bargeld abhebenXIn Deutschland
Im Ausland in Euro
Im Ausland in Fremdwährung
Grundgebühren
Bezahlen
Bargeld abheben
Zinsen
Rabatte und Bonus
Versicherungen
Reise und Urlaub
* tippen Sie auf die einzelnen Bewertungskriterien für mehr Informationen
Weiter

Konditionen - 1822direkt Girokonto für Studenten - Stand: 26.04.17

Wählen Sie hier bitte aus welche Konditionen Sie näher betrachten möchten:

Aktuelle Aktionen bei der 1822direkt Girokonto für Studenten

120 Euro Startguthaben + 50 Euro Empfehlungsprämie zum Girokonto sichern
Kunden, die bis zum 31.01.2017 das Girokonto (als Gehaltskonto) bei der 1822direkt erstmalig beantragen und bis zum 31.05.2017 mindestens 2 Gehaltseingänge1 (Rente, Lohn etc.) in einer Mindesthöhe von monatlich insgesamt 500 Euro eingehen bzw. BAföG in einer Mindesthöhe von 250 Euro, erhalten eine 120 Euro Gutschrift.

1Eigene Überweisungen, Überweisungen von Privatpersonen sowie eine sofortige Abverfügung der Gehaltseingänge (d. h. von mehr als der Hälfte innerhalb von 2 Tagen) sind für den Prämienerhalt ausgeschlossen. Das Angebot gilt nicht für Kunden der Frankfurter Sparkasse.

Allgemeines

Herausgebendes Kreditinstitut
1822direkt
Bezeichnung
Girokonto für Studenten
Kreditkartengesellschaft
VISA
Kartentyp
Charge Card
Zinsfreies Zahlungsziel
30 Tage
Anzahl der Akzeptanzstellen
24 Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)
nicht möglich
Girokonto inklusive/erforderlich?
ja
Eigenes Kartendesign möglich?
nein
SCHUFA-Abfrage bei Antrag?
ja
Postident bei Kontoeröffnung?
ja
VideoIdent bei Kontoeröffnung?
ja

Grundgebühren

Girokonto

Kontoführungsgebühr
0,00€
Als Pfändungsschutzkonto nutzbar?
nein
Herausgebendes Kreditinstitut
1822direkt

Kreditkarte

Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte
0,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte
0,00€
Grundgebühr 1. Jahr für Partnerkarte
0,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Partnerkarte
0,00€
Kosten für Ersatzkarte
0,00€
Gebühr für Kontoschließung
kostenfrei
Gebühr für Rücküberweisung von Restguthaben
0,00€

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte

Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto: 0,00%*

Girokonto

Guthabenzins beim Girokonto (p.a.): 0,00%
Soll-Zins beim Girokonto: 7,43%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits

Tageslimit für bargeldlose Zahlungen
500,00€
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland
500,00€
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland
kein Limit
Aufladung von Guthaben möglich
nein

Entgelte für Bargeldabhebungen an

- institutsinternen Geldautomaten
2,00% jedoch mindestens 5,11€
- anderen Geldautomaten im Inland
2,00% jedoch mindestens 5,11€
- anderen Geldautomaten im Ausland
min. 5,11€ (keine prozentuale Gebühr)

Entgelte für bargeldlose Zahlungen

- im Euro-Raum
-
- im sonstigen Ausland
-

Fremdwährungsentgelt

- Fremdwährungsentgelt
1,75%

Überweisungen

Übertragung Guthaben Karte zu Karte möglich
nein
Überweisungen vom Kartenkonto möglich
nein
Kosten für Rückbuchungen
nicht möglich

Bonussysteme und Versicherungen

Geldprämie

120 Euro Gutschrift, wenn der Eröffnungsantrag für das erste Girokonto bis zum 31.01.2017 generiert wird und bis 31.05.2017 mind. 2 Gehaltseingänge (Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung) von monatlich insgesamt mind. 500 Euro bzw. mind. 250 Euro (BAföG) eingehen.

Sicherheitsmerkmale

Hochprägung
ja
CVC-Code auf Rückseite
ja
Name des Karteninhabers eingeprägt
ja
Sicherheitschip
ja
MasterCard Secure Code / Verified by Visa
ja
Transaktions-Details per SMS
nein
Transaktions-Details per Mail
ja

Einlagensicherung und Haftungslimit

Gesetzliche Einlagensicherung
100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich
Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Erweiterte Einlagensicherung
100.000 Euro plus Instituthaftung
Zusätzliches Sicherungssystem
Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe
Maximale Haftung
50,00
Weiter

Die 1822direkt Kreditkarte für Studenten im Test

Die 1822direkt hat für junge Kunden bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres ein besonders attraktives Angebot: Ein kostenloses Girokonto, auf das es obendrauf noch eine kostenfreie Kreditkarte gibt. Die jungen Antragsteller können dabei indivuduell entscheiden, ob es eine MasterCard oder VISA-Kreditkarte sein soll. Dabei bleibt das komplette Angebots-Paket bis zum Ende des 27. Lebensjahres durchweg gebührenfrei. Die Kreditkartenabrechnung erfolgt einmal monatlich über das entsprechende Girokonto bei der 1822direkt. Dabei ergibt sich ein zinsfreies Zahlungsziel von 30 Tagen. 

Unser redaktioneller Test zum 1822direkt Girokonto für Studenten

Nur noch einen Klick entfernt – Die 1822direkt Kreditkarte für Studenten jetzt beantragen

Kartenantrag

Drei Minuten: Mehr Zeit nimmt es nicht in Anspruch, die 1822direkt Kreditkarte für Studenten zu beantragen. Die Basis bildet das kostenlose Girokonto der Direktbank. Denn die Karte gibt es nur zusammen mit dem Konto. Das sollte kein Problem darstellen, weil die Kontoführung für alle bis 26 Jahren ohne Bedingung kostenfrei ist.

Den Antrag für Girokonto und Kreditkarte hat die 1822direkt sehr kompakt gestaltet. Vier Seiten reichen, um alles in die Wege zu leiten. Die persönlichen Daten werden auf der ersten Antragsseite abgefragt. Die Direktbank benötigt den Namen, das Geburtsdatum, den Geburtsort, die Staatsangehörigkeit, Informationen zur Steuerpflicht und dem beruflichen Status sowie die Adresse und die Kontaktmöglichkeiten.

Die Order für die Kreditkarte erfolgt auf der zweiten Seite. Angeboten wird an dieser Stelle ausschließlich eine Visa Card. Andere Kreditkartenmodelle können später im Online-Banking bestellt werden. Sind alle Daten erfasst, müssen nur noch die Vertragsbedingungen gelesen und bestätigt werden.

Den vorletzten Schritt auf dem Weg zur 1822direkt Kreditkarte für Studenten bildet die Zusammenfassung aller Informationen. Hier besteht die Möglichkeit, Fehler zu korrigieren, ehe der Antrag online abgeschickt wird. Danach informiert die 1822direkt, wie man sich als Neukunde legitimieren kann und muss. Zwei Optionen stehen zur Wahl: das Postidentverfahren und die Videolegitimation. Deutlicher schneller als am Postschalter geht es per Videochat, vorausgesetzt man hat eine Webcam oder ein Smartphone und eine stabile Internetverbindung. Alle Informationen dazu hält die 1822direkt auf Ihrer Internetseite parat.

Info

Die Bezeichnung „Girokonto für Studenten“ verleitet bisweilen zu Missverständnissen, denn das Angebot richtet sich nicht nur an Studierende. Das kostenlose Konto kann von jedem beantragt werden, der volljährig und noch keine 27 Jahre alt ist. Das heißt: Die Konditionen gelten auch für Auszubildende und generell für junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren. Der Nachweis erfolgt schlichtweg über das Geburtsdatum bzw. den Abgleich mit dem Personalausweis.

Onlinebanking

Die 1822direkt ist in den vergangenen Jahren immer wieder für ihren Service ausgezeichnet worden. Das umfasst auch den Bereich Online-Banking. Das Portal der Direktbank ist einfach gehalten, übersichtlich und damit auch für Laien ohne großen zeitlichen Aufwand zu verstehen.

Dem Log-in folgt eine Übersicht. Aufgelistet werden alle Konten, Depots und Karten. Details zu den einzelnen Produkten lassen sich per Mausklick auf das jeweilige Konto aufrufen. Hinzu kommt eine einfache Menüführung, die unter anderem die Bereiche Postbox, Service und „Kunden werben Kunden“ umfasst. Studierende bzw. junge Bankkunden, die eine andere oder eine weitere Kreditkarte wünschen, können den Antrag über die Menüpunkte Konten & Karten → Konto- und Kartenverwaltung stellen. Zur Wahl stehen die Visa und die MasterCard Classic sowie die goldenen Varianten der beiden Kreditkarten.

Wer seine Bankgeschäfte lieber auf dem Smartphone oder Tablet abwickelt: Die 1822direkt hat eine eigene Banking-Applikation, mit der man seine Umsätze jederzeit im Blick hat, am Mobile-Brokerage teilnehmen und Fotoüberweisungen tätigen kann.

Gleich die 1822direkt Kreditkarte für Studenten holen

TAN-Verfahren

Bei allen Aktionen rund um Konto und Karten steht die Sicherheit an erster Stelle. Dafür sorgt das sogenannte PIN-TAN-Verfahren (PIN: persönliche Identifikationsnummer, TAN: Transaktionsnummer). Die 1822direkt bietet ihren Kunden drei TAN-Verfahren (TAN: Transaktionsnummer) für das Onlinebanking an:

  • iTAN: Das Basisverfahren wird mit der Kontoeröffnung eingerichtet. Es basiert auf einem TAN-Block mit nummerierten Transaktionsnummern.
  • Mobile-TAN: Die mobile- oder mTAN wird bei Überweisungen und anderen Aufträgen binnen Sekunden auf das Handy bzw. Smartphone geschickt.
  • QR-TAN: Hierbei handelt es sich um ein neues Verfahren, bei dem ein Code auf dem PC-Bildschirm mit dem Smartphone eingelesen werden muss.

Zahlungsverkehr

Die Kreditkarte für Studenten von der 1822direkt kann am Bankschalter, an Automaten und in vielen Millionen Akzeptanzstellen rund um den Globus genutzt werden. Das einzige Manko der Karte: Sie ist nicht mit der neuen NFC-Technik (Near Field Communication) ausgestattet. Kontaktlos per Funk zu bezahlen funktioniert daher nicht.

Die Kosten für die Nutzung der Kreditkarte halten sich in Grenzen.

Barverfügungen an Automaten kosten innerhalb Deutschland 2.00 Prozent des Umsatzes, mindestens 5.11 Euro. In Europa – mit Ausnahme der Bundesrepublik – sind Barabhebungen an Geldautomaten grundsätzlich kostenfrei. Außerhalb des Euroraums erhebt die 1822direkt ein Auslandseinsatzentgelt: 1.75 Prozent des Umsatzes. Diese Gebühr wird auch fällig, wenn mit der Kreditkarte in einer Fremdwährung, zum Beispiel dem US-Dollar, bezahlt wird.

Zahlungsziel

Klare Regeln gelten bei der 1822direkt Kreditkarte für Studenten und Auszubildende auch beim Zahlungsziel. Es beträgt 30 Tage. Die Umsätze werden also einmal monatlich vom Girokonto abgebucht. Eine Vereinbarung zur Ratenzahlung ist nicht möglich.

Zinsen

Das Thema Zinsen lässt sich in wenigen Worten zusammenfassen. Guthabenzinsen zahlt die 1822direkt weder auf dem Kreditkarten- noch auf dem Girokonto. Und Sollzinsen in Form von Dispozinsen werden nur beim Girokonto verlangt, wenn es in die roten Zahlen gerät.

Sicherheit / Einlagensicherung

Die Sicherheit der Kreditkarte haben Kunden weitgehend selbst in der Hand. Sie sind verpflichtet, die Karte nicht offen liegenzulassen oder anderen zur Verfügung zu stellen. Gleiches gilt selbstverständlich für die Kreditkartendaten. Hält man sich an diese Regeln und passt auch beim Onlinebanking auf, ist die Kreditkarte eines der sichersten Zahlungsmittel. Sollte dennoch eine unerwünschte Buchung erfolgen oder die Karte gestohlen werden, bietet die 1822direkt einen 24-Stunden-Notfall-Dienst. Die Mitarbeiter der Hotline kümmern sich um alles und sorgen dafür, dass eine Ersatzkarte ausgestellt wird. Die Haftung aufseiten des Kunden ist bis zur Kartensperre auf 50.00 Euro begrenzt.

Damit es gar nicht erst dazu kommt, verfügt die 1822direkt Kreditkarte für Studenten über alle Sicherheitsmerkmale. Allen voran die Hochprägung. Heißt: Alle relevanten Daten auf der Vorderseite wie der Name des Karteninhabers und die Kreditkartennummer sind hoch geprägt. Darüber hinaus ist die Karte mit einem modernen Chip ausgestattet und hat auf der Rückseite den Card Validation Code (CVC). Für Onlinegeschäfte sollte man sich auf jeden Fall für das jeweilige 3D-Secure-Verfahren registrieren. Angeboten wird dieses Sicherheitsfeature von Visa und von MasterCard.

Einlagensicherung

Damit die Einlagen der Kunden bestens geschützt sind, greift bei der 1822direkt eine umfassende Einlagensicherung. Dafür sorgt nicht zuletzt die Mitgliedschaft des Unternehmens im Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe. Damit unterliegt die Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse nicht der gesetzlichen Einlagensicherung, sondern auch der sogenannten Institutssicherung.

Bonus, Rabatt, Cashback

Boni, Rabatte oder Rückerstattungen sind bei der 1822direkt Kreditkarte für junge Kunden nicht vorgesehen.

Versicherungsleistungen

Die Classic-Kreditkarten der 1822direkt weisen keine Versicherungsleistungen auf.

Gesamtfazit

Sehr gut: Junge Kunden bis zur Vollendung des 27. Lebensjahr fahren mit der 1822direkt Kreditkarte für Studenten und dem Girokonto bestens. Sie zahlen keine Kontoführungsgebühren und erhalten auch die Visa Card gratis (mit Ausnahme der möglichen Transaktionskosten). Damit stellt die 1822direkt ein perfektes Finanzbündel zur Verfügung. Das Paket aus Karte und Konto kann man auch später im höheren Alter bedenkenlos weiter nutzen, zumal die Konditionen absolut fair sind. Hinzu kommen der Service und ein großes Leistungspaket, mit dem sich die Finanzbasis sukzessive ausbauen lässt.

Hat Sie die 1822direkt Kreditkarte für Studenten überzeugt? Hier geht es zum Antrag