Das Testverfahren – Kostenlose Kreditkarten

Für den Test der „kostenlosen Kreditkarten“ wurden insgesamt 20 Kreditkarten aus dem Gesamtvergleich von Kreditkarte.net ausgewählt. Wichtigste Voraussetzung war eine dauerhafte Befreiung von der Jahresgebühr, d. h. für keine der Kreditkarten darf eine Grundgebühr anfallen. Auch auf einmalige Anschaffungs- oder Versandkosten soll verzichtet werden. Eine Unterscheidung zwischen klassischen Kreditkarten, Kreditkarten mit angeschlossenem Girokonto sowie Prepaid-Varianten wurde nicht getroffen.

Die Redaktion stellte im Test die verschiedenen Konditionen der einzelnen Kreditkarten gegenüber. Sämtliche Details der kostenlosen Kreditkarten sind anhand öffentlich zugänglicher Preis- und Leistungsverzeichnisse der Anbieter unabhängig recherchiert und gegebenenfalls durch Informationen des entsprechenden Kreditkarten-Services ergänzt worden. Finanzinstitute, welche im Testzeitraum keine ausführlichen Übersichten zur Verfügung stellen konnten, wurden im abschließenden Test nicht berücksichtigt. Der Testzeitraum lag zwischen dem 17.12.2013 und dem 13.01.2014.

Testsieger Kostenlose-Kreditkarte Banner

Durchführung und Punkteverteilung

Insgesamt 100 Punkte konnten die Probanden im Vergleich erreichen. Für die Gewährleistung eines objektiven Tests erstellten die Tester verschiedene Kategorien und Bewertungskriterien. Eingang fanden nur berechenbare Faktoren. Auf Service- oder Dienstleistungsfaktoren wurde verzichtet.

Im Fokus der Auswertung standen die Konditionen und Leistungen der ausgewählten Kreditkarten-Produkte. Punkte vergaben die Tester in den Kategorien „Grundgebühren“, „Zahlungsziel“, „Zinssätze“ und „Einsatzentgelte“ – je nach Relevanz für den Verbraucher erhielt jede Kategorie eine spezielle Gewichtung für den Gesamtvergleich.

Neben dem Gesamtsieger prämierte die Redaktion von Kreditkarte.net je Kategorie einen (oder bei Punktgleichstand mehrere) weitere Testsieger. Diese Kategorie-Sieger entsprechen individuellen Empfehlungen für ein bestimmtes Nutzerverhalten bzw. Nutzerpräferenzen.

Grundgebühren

„Kostenlose Kreditkarten“ sollten dem vorangestellten Adjektiv möglichst gerecht werden. Entsprechend gilt: Je weniger Kosten bei der Anschaffung, desto besser. Dieser Erkenntnis folgend, legte die Redaktion viel Wert auf tatsächlich gebührenfreie Grundleistungen, d. h. auf den dauerhaften Verzicht der Jahresgebühr (Voraussetzung), Versandkostenfreiheit sowie möglichst gebührenfreie Partner- bzw. Ersatzkarten. Ebenfalls punkten konnten die Produkte mit kostenloser Kartenkündigung. Maximal erreichbar waren 12 Punkte in dieser Kategorie.

Zahlungsziel

Ein elementarer Aspekt „echter“ Kreditkarten ist das sogenannte „zinsfreie Zahlungsziel“. Dieses kennzeichnet prinzipiell den Zeitraum, in welchem der Kreditkarteninhaber den Gesamtbetrag seiner Abrechnung ohne Zinsen zurückzahlen kann. Erst nach Ablauf der Frist werden Zinsen fällig – und die Zinssätze sind meist nicht ohne. Im Test vergaben die Tester jeweils Punkte für das Vorhandensein eines Zahlungsziels (min. 1 Woche). Weitere Kriterien waren die Dauer sowie ein zinsfreies Zahlungsziel für Bargeldabhebungen. Insgesamt vergaben die Tester hier 18 Punkte. Wichtig: Prepaid-Kreditkarten und mit einem Girokonto gekoppelte Kreditkarten schnitten hier erwartungsgemäß schlechter ab. Allerdings wurden jene aufgrund der Erfüllung der grundsätzlichen Voraussetzungen für den Test („gebührenfrei“) im Test belassen.

Zinssätze

Im Vergleich vergab die Redaktion für vorhandene Guthabenzinsen bis zu 5 Punkte. Die Höhe der Verzinsung spielte keine relevante Rolle. Die üblichen Kreditkartenzinsen (Sollzins) wurden in einer separaten Kategorie ausgewertet.

Einsatzentgelte

In dieser Kategorie bewertete Kreditkarte.net die einzelnen Entgelte für Bargeldabhebungen im In- und Ausland, bargeldlose Zahlungen sowie Fremdwährungsentgelte. Wie bei den Grundgebühren gilt die Faustregel: Je günstiger für den Kunden, desto mehr Punkte kann der Anbieter erreichen. Idealerweise bleibt die Verwendung gänzlich kostenfrei, was zu einer Maximalpunktzahl von 33 Punkten führt.

Testsieger Kostenlose-Kreditkarte Banner

Weitersagen